Skip to content

Sie kommen! Sie sind schon da!

15. August 2009

Vieren

via Madame Elise

Nach Lektüre werden Sie mir zustimmen: die Sache ist ernst. Nachdem ich diese Woche auf allen Vieren nach ihnen gesucht habe, dabei sicherheitshalber einen blonden Touristen, der wahrscheinlich Schwede war, und drei Kilo Gewicht reduktioniert habe, werde ich als nächstes aus Flughafennähe wegziehen. Man kann nicht vorsichtig genug sein. Warnen Sie alle, die Ihnen lieb und teuer sind.

About these ads
43 Kommentare leave one →
  1. 15. August 2009 14:16:14

    Sehr belesen kann die Elite, die uns da kontroliert, nicht sein, sohnst wuerden die nicht so Rechtschraibfehler in uns reinsteuern.

    • 15. August 2009 17:30:48

      Sie sind zu pingelig, hier geht es um Inhalte, Herr Peh, INHALTE!

  2. 15. August 2009 14:20:09

    Und die wo schon befallen sind fon diesen Betrohungen, die verlieren jägliches Gefil für Grammadig und Rächtschreipunk.

  3. 15. August 2009 14:24:29

    “Dieser ganze Wahnsinn wird mit Steuergeldern finanziert.” Ein wahres Wort, gelassen ausgesprochen.

    • 15. August 2009 17:32:14

      Dieses Schreiben enthält nur die Wahrheit, nichts als die Wahrheit. Und die können nur vom Finanzamt sein, denn die sehen auch, was Sie in den Taschen haben!

  4. tinius permalink
    15. August 2009 14:48:12

    Früher haben diese Hirnies mein Blog – Gästebuch damit zugespammt, nun geht es anscheinend zurück zur guten alten Handarbeit. Die läßt sich ja schlechter überwachen. Man hat nur vergessen, daß die Strahlen längst im Hirn angekommen sind und zu vollkommen irrwitzigen Zwangshandlungen – i.e. solche Pamphlete zu verfassen – nötigen. Die Welt ist ein Irrenhaus, nur nicht alle erkennen, wer Wärter ist und wer Patient… LG tinius

    • 15. August 2009 17:32:53

      Wissen Sie das immer so genau, wer Sie sind? Und vor allem, wer da das bessere Ende erwischt hat?

      • tinius permalink
        16. August 2009 18:42:48

        Ich definiere, zu welcher Gruppe ich gehöre. Und es erleichtert das Leben ungemein, mich nicht dauernd nach Strahlungen, Abhöreinrichtungen etc. umsehen zu müssen. Mit einem Hütchen aus Alufolie sähe ich dermaßen lächerlich aus, daß ich sicher bin : ich habe das bessere Ende erwischt. LG tinius

        • 16. August 2009 21:50:55

          Sagen Sie das nicht, vielleicht haben Sie ja DAS Hutgesicht ;-)

  5. 15. August 2009 19:44:14

    Uuuuuuh, ich fühle Paranoia in mir aufsteigen. Zumal rechts uns links von meiner Wohnung immer so viele Flugzeuge auf- und niedergehen. Und der Ik.ea so nah ist. Und immer, wenn ich in mein Wohnzimmer komme, mache ich zwanghaft immer den Computer oder den Fernseher an, manchmal sogar beides. Und abgenommen hab ich auch!
    Oh. Mein. Gott.

    • 16. August 2009 21:50:15

      Da haben Sie die Erklärung. Ich habe jetzt nach Frau Elises Tip alles in Alufolie eingewickelt und sämtliche Taschen entleert. Das war eine Aufgabe, das kann ich Ihnen sagen!

      • 17. August 2009 11:12:46

        Da kann ich nur meinen Ex zitieren, der immer sagte: “Alufolie ist böse.” Er hatte es so mit der Umwelt.

        Aber Sie sehen – wie man es macht, macht man es falsch. Huuuuaaaah. ;-)

        • 17. August 2009 11:52:12

          Er sagte wirklich “Alufolie ist böse.”?
          Vorsichtig formuliert, ich halte es nicht für extrem dramatisch, dass er Ihr Ex ist. Einfach mal so ein Gefühl…

      • 17. August 2009 12:27:31

        Die Handtaschen auch? Alle? Oh mein Gott, welch ein Aufwand!

        • 17. August 2009 12:31:41

          Ging so, sind ja alle in einem Schrank. Dem Handtaschenschrank ;-)

  6. 15. August 2009 20:18:39

    Oh schön. Habe ich irgendwie schon mal gesehen, den Schrieb.

  7. 16. August 2009 00:44:30

    OT: Passwortschutz geknackt. War ja einfach.

    • 16. August 2009 00:51:19

      Bei Ihnen hätte mich ein schwerer auch nicht weitergebracht. ;-)

      • 16. August 2009 09:34:06

        Tage spaeter kann ich diesen KOmmentar erst schreiben, weil Sie mich meine besten Lebensjahre kosteten, Mrs. Jay. So was koennen Sie mit mir altem Herrn nicht machen! SIE nicht!

        • 16. August 2009 09:51:21

          Immerhin. Besser spät als nie. Wie im Leben. Wo auch immer.
          Und was wollten Sie ursprünglich eigentlich schreiben??

  8. 16. August 2009 14:53:01

    Zum Glück kann mir da nix passieren, denn ich trage ein Hütchen aus Aluminiumfolie und überwache die Frequenzen mit einem Babyphon.

  9. 16. August 2009 21:33:27

    Wie mag wohl “diese Blatt” aussehen, wenn es mal über das ganze Land verbreitet wurde?

    • 16. August 2009 21:49:02

      Verbreiten Sie es! Pony-Express, Rauchzeichen, elektronische Post von DHL .. das erst 2010.

      Wie schützen Sie sich??

  10. 17. August 2009 21:01:33

    Ha, ich wusste es. Ich habe es immer gewußt. Mein Hut aus Alufolie hilft. DIE kriegen mich nicht, DIE nicht. Vieren? Die Person hat auch nen Thread im Macuserforum erstellt. Da ging es auch um Vieren, tückische Combjuder-Vieren.

    Achja, ich bin drin… gemütlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.157 Followern an

%d Bloggern gefällt das: