Skip to content

Islands in the Sun

6. Oktober 2006

jekylla_islands1

Gestern erzählte mir ein höchst werter Freund von einer Dokumentation auf Phoenix. Nachmittags. Über eine Insel namens Tristan da Cunha. Trotz meiner Inselkenntnisse mir völlig unbekannt. Die Erzählung klang interessant, also habe ich sofort mal rumgegoogled.

Facts:
*Fläche der Hauptinsel 104 km²
*ca. 300 Bewohner, insgesamt 8 Familien
*einmal im Jahr kommt der Zahnarzt
*der Gouverneur ist der einzige Golfspieler der Insel, mit eigenem Golfplatz
*Einkommensquelle Langustenfang und Briefmarkenverkauf, Kartoffelanbau vorwiegend zum Eigenverbrauch

Mehr?

Fazit: kaum Telefon, kein Internet, kaum Leute – klingt irgendwie wie…. Hunsrück *g*

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. Waterworld permalink
    6. Oktober 2006 16:38:09

    es Tauchgründe? Eine Bar? Strand? Bücher? 😉

  2. Jekylla permalink
    6. Oktober 2006 19:17:34

    REPLY:
    Seite 17

    🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: