Skip to content

Jekylla and zoee Productions proudly present:

14. November 2006

“Echte Männer fragen nie nach dem Weg”

jekylla_odysseus21

Odysseus hätte sich eine Menge unangenehme Begegnungen mit Sirenen und Zyklopen erspart.

jekylla_magellan

Magellan hätte ohnehin wegen der Gewürze zu allererst eine Frau konsultieren sollen, in Küchen- und Wegesdingen unerlässlich und ratsam.

jekylla_columbus

Columbus tat natürlich später so, als wäre das mit den Indianern Absicht gewesen.

zoee_pinocchio

Pinocchio hätte sich mindestens 30 cm seiner langen Nase erspart, wenn er mal den Mund aufbekommen hätte.

zoee_moses

Moses hätte sich lieber auf das Tragen des Steinfalkplanes beschränken und Mosa die Führung überlassen sollen. Sie hätten weniger Umwege machen müssen.

zoee_ikarus

Ikarus hätte noch seine beiden Flügel …

zoee_wal

… und wo Jonas gelandet ist, wissen wir ja alle.

Und wenn ein Mann dann doch den Mut hat, nach dem Weg zu fragen, lässt er sich garantiert wieder von irgend einem lorelei-ischem Weiberrock ablenken.

Advertisements
28 Kommentare leave one →
  1. blui permalink
    31. Dezember 1969 23:59:59

    REPLY:
    Da ist doch „mal“ die Antwort drauf, oder?

  2. zoee (anonym) permalink
    15. November 2006 08:18:57

    ach, das waren noch zeiten. als wir beide jung und jung waren und so kreativ! 🙂

  3. Jekylla (anonym) permalink
    15. November 2006 08:25:30

    REPLY:
    Aber wir haben immer noch Bielefeld….

  4. zoee (anonym) permalink
    15. November 2006 08:27:41

    REPLY:
    und castrop rauxel *mitseufz*

  5. Waterworld permalink
    15. November 2006 09:40:48

    REPLY:
    Dann irrt ihr mal schön in Bielefeld und Wonne-Eickel durch die Gegend.

    Derweil werde ich mich mal anderweitig in Deutschland
    Städtetouren unternehmen.

  6. Jekylla permalink
    15. November 2006 09:48:02

    REPLY:
    kommt vom eingebauten Navi, gelle? 😛

  7. morticia (anonym) permalink
    15. November 2006 10:10:18

    männer fragen auch im kaufhaus nie nach der ware die sie suchen. sie taumeln willenlos von abteil zu abteil und werden dabei immer ungehaltener. deshalb finden sie shoppen blöd. statt gleich die frauen zu fragen, welche dafür bezahlt kriegen…tja.
    wannimmer ein kerl mich mal nach dem weg fragt, weil seine alte ihn gezwungen hat nach endlosem irren endlich tätig zu werden: ich sage grundsätzlich die falsche richtung. strafe MUSS sein! ; )

  8. zoee (anonym) permalink
    15. November 2006 10:39:07

    REPLY:
    man steigt ins auto, macht das ding an und das fängt gleich an zu reden „bitte fahren sie rückwärts aus der ausfahrt des hauses in dem sie geboren wurden“, „bitte fahren sie, wie schon seit 25 jahren, die kurze strasse gerade aus“, „bitte biegen sie, wie schon seit 40 jahren, dort links ab“, „bitte fahren sie, wie jeden tag, gerade aus“, „bitte biegen sie nach 3 minuten, wie jeden tag, rechts ab“. „sie haben ihr ziel erreicht!“. anders würden doch manche kerle den briefkasten nicht finden.

  9. zoee (anonym) permalink
    15. November 2006 10:40:04

    REPLY:
    und dazu diesen wild entschlossenen ausdruck im gesicht. wie clint eastwood for dem showdown „ich werde diese büchsenmilch schon finden, ich werde diese büchsenmilch schon finden!“

  10. zoee (anonym) permalink
    15. November 2006 10:40:39

    REPLY:
    vor natürlich. hmpft.

  11. Jekylla permalink
    15. November 2006 11:27:46

    REPLY:
    letztens einer im Baumarkt gefragt, ob ICH zufällig wüßte, wo es Zubehör für Schweißgeräte gibt° Nein, ich hatte keinen Obi-Kittel an und nein, keine Schweißerbrille auf dem Kopf. Aber da war ich dann fertig mit der Welt. Ein orientierungsloser Mann im Baumarkt. O tempora….!!!

  12. zoee (anonym) permalink
    15. November 2006 11:31:20

    REPLY:
    ich hoffe, du hattest dein riechsalz dabei!!!

    mich hat vor kurzem jemand gefragt wo die butter ist. und da war der kopf nicht einmal im kühlschrank, sondern noch im flur! ich bin ja fast vom glauben abgefallen.

  13. Jekylla permalink
    15. November 2006 11:36:04

    REPLY:
    wirklich Angst kriegen, was da noch so alles für Fragen kommen könnten *schauder*

  14. zoee (anonym) permalink
    15. November 2006 11:39:32

    REPLY:
    es ist zur zeit wirklich erschreckend! „weisst du, wo meine jeans ist?“ – „ja, da wo du sie ausgezogen hast!“. das ist richtiger zündstoff, wenn er sich daran nicht mehr erinnert, ich sag’s dir!!!

  15. Jekylla permalink
    15. November 2006 11:42:41

    REPLY:
    Das, was DU kochst, Honey.

  16. Phil (anonym) permalink
    15. November 2006 13:50:04

    …brauchen auch keine Bedienungsanleitung!

    Der Schweissgerätezubehörfuzzi wollte bestimmt nur ’ne plumpe Anmache versuchen 😉

  17. Jekylla (anonym) permalink
    15. November 2006 14:05:47

    REPLY:
    zum Herzen einer Frau ist offen zur Schau getragene Hilflosig- und Unfähigkeit? Ich bin da altmodisch. Wimpernklimpere gerne anbetungsvoll zum Mann mit dem Werkzeuggürtel auf, damit er sich auf den Daumen schlage und nicht ich 🙂
    Merke: könne alles, aber verrate es nicht, sonst musst Du es am Ende auch selbst tun.

    Warnhinweis: das gilt allerdings nur für Frauen!

  18. Treibgut permalink
    15. November 2006 22:49:43

    nach dem Weg frage ich auch nie. Was soll das auch nützen bei diesem Nebel und wenn man sowieso nicht weiss, wohin man will.

  19. Jekylla permalink
    16. November 2006 07:28:31

    REPLY:
    und außerdem: irgendwo kommt man dann schon an. Man muss halt irgendwas draus machen, wenn man dort ist, dann fällt es nicht auf, dass man gar nicht wusste, wo man hin wollte. Marketing wie Columbus eben 🙂

  20. 11000rpm (anonym) permalink
    23. Februar 2007 22:05:47

    Jeder der Mopped fährt sollte wissen dass das Ziel unerheblich ist. Den Weg kennt mann danach.

  21. 11000rpm (anonym) permalink
    23. Februar 2007 22:05:47

    Jeder der Mopped fährt sollte wissen dass das Ziel unerheblich ist. Den Weg kennt mann danach.

  22. 11000rpm (anonym) permalink
    23. Februar 2007 22:05:47

    Jeder der Mopped fährt sollte wissen dass das Ziel unerheblich ist. Den Weg kennt mann danach.

  23. Stanley Beamish permalink
    23. Februar 2007 22:08:33

    REPLY:
    Mopped ist es aber eng. 😉

  24. Stanley Beamish permalink
    23. Februar 2007 22:08:33

    REPLY:
    Mopped ist es aber eng. 😉

  25. Stanley Beamish permalink
    23. Februar 2007 22:08:33

    REPLY:
    Mopped ist es aber eng. 😉

  26. Jekylla permalink
    23. Februar 2007 22:08:40

    REPLY:
    als mann dachte, erklaert mann es eben zum Ziel. Die Taktik hilft immer 🙂

  27. Jekylla permalink
    23. Februar 2007 22:08:40

    REPLY:
    als mann dachte, erklaert mann es eben zum Ziel. Die Taktik hilft immer 🙂

  28. Jekylla permalink
    23. Februar 2007 22:08:40

    REPLY:
    als mann dachte, erklaert mann es eben zum Ziel. Die Taktik hilft immer 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: