Skip to content

Absence?

27. Dezember 2006

jekylla_absinth

Wissenswerter zuerst hier

Man sagt dem Absinth ja Geheimnisvolles nach, es gibt ihn schon lange, viele sind verrueckt geworden drueber, beruehmte Persoenlichkeiten hatten ihre Absintherlebnisse, von denen man heute noch spricht.

Eins zuerst: der Spruch „Absinth macht blind“ kommt sicher nicht vom bis zu 70%igem Alkoholgehalt, sondern davon, dass man den Glasabsinthumruehrer spaetestens beim zweiten Durchgang im Auge stecken hat. Soll heissen, ich hab das mal probiert. Natuerlich stilecht im Absinthglas, den Zucker auf dem Absinthloeffel gegrillt, mit dem Glasumruehrer die gruenliche Fluessigkeit -es durfte ein La Fee verte sein- umgeruehrt und dann genossen.

Ohne auf Einzelheiten eingehen zu wollen: ich kann mir vorstellen, dass van Gogh sich sein Ohr abgeschnitten hat, weil er unbedingt sehen wollte, wie es so aussieht, wenn es nicht am Kopf ist. Und er hat sich wahrscheinlich totgelacht dabei. Und immer wenn man denkt, jetzt laesst die Wirkung langsam nach, kommt sie wieder. Mit Macht.

Erinnert an frueher, als ich natuerlich nicht inhaliert habe und ich wuerde mal ein mittleres bis erhebliches Suchtpotential unterstellen. Wenn man denn Trinker ist.

Vielleicht mix ich mir noch ein Glaserl…… hrhrhr

Advertisements
9 Kommentare leave one →
  1. Jekylla (anonym) permalink
    28. Dezember 2006 06:14:06

    REPLY:
    1. noe, in einer Beschreibung gelesen und zwar hier
    http://www.absinth-essenz.de/absinth-zelebriert.php
    und hier http://www.absinth-guide.de/absinthe_trinkritual.html

    2. Wegen der Farbe http://www.stinko.de/product_info.php/products_id/31 und ja, es war tschechischer

    3. 10% mg/kg

    4. Dann weiss ich ja, wo ich die naechste Flasche kaufe 🙂

  2. Jekylla (anonym) permalink
    28. Dezember 2006 06:14:06

    REPLY:
    1. noe, in einer Beschreibung gelesen und zwar hier
    http://www.absinth-essenz.de/absinth-zelebriert.php
    und hier http://www.absinth-guide.de/absinthe_trinkritual.html

    2. Wegen der Farbe http://www.stinko.de/product_info.php/products_id/31 und ja, es war tschechischer

    3. 10% mg/kg

    4. Dann weiss ich ja, wo ich die naechste Flasche kaufe 🙂

  3. Jekylla (anonym) permalink
    28. Dezember 2006 06:14:06

    REPLY:
    1. noe, in einer Beschreibung gelesen und zwar hier
    http://www.absinth-essenz.de/absinth-zelebriert.php
    und hier http://www.absinth-guide.de/absinthe_trinkritual.html

    2. Wegen der Farbe http://www.stinko.de/product_info.php/products_id/31 und ja, es war tschechischer

    3. 10% mg/kg

    4. Dann weiss ich ja, wo ich die naechste Flasche kaufe 🙂

  4. jafa (anonym) permalink
    28. Dezember 2006 10:09:42

    …und zwar direkt im val de travers. dort schleimst du dich bei den einheimischen ein, bis du nen originalen schwarzgebrannten bekomst.
    und dann viel spass mit der wirkung… 8]

  5. jafa (anonym) permalink
    28. Dezember 2006 10:09:42

    …und zwar direkt im val de travers. dort schleimst du dich bei den einheimischen ein, bis du nen originalen schwarzgebrannten bekomst.
    und dann viel spass mit der wirkung… 8]

  6. jafa (anonym) permalink
    28. Dezember 2006 10:09:42

    …und zwar direkt im val de travers. dort schleimst du dich bei den einheimischen ein, bis du nen originalen schwarzgebrannten bekomst.
    und dann viel spass mit der wirkung… 8]

  7. Jekylla permalink
    28. Dezember 2006 10:35:51

    REPLY:
    🙂

  8. Jekylla permalink
    28. Dezember 2006 10:35:51

    REPLY:
    🙂

  9. Jekylla permalink
    28. Dezember 2006 10:35:51

    REPLY:
    🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: