Skip to content

FEELING

11. Januar 2007

jekylla_feeling

TIMING
jekylla_timing

BALANCE
jekylla_balance

An sich einmal die Trainingsphilosophie eines bekannten Westernreiterurgesteins. Wie ich finde, allerdings auch messerscharf Grundlegendes fuer alle Lebenslagen formuliert.

Feeling hab ich genug, mein Timing hingegen koennte besser sein, was die Balance angeht – die kann man herstellen.

Advertisements
5 Kommentare leave one →
  1. Saxo (anonym) permalink
    11. Januar 2007 19:58:09

    Ich glaube, wichtig ist vor allem, dass alles im Gleichgewicht zusammen gehört.
    Denn, wenn das timing nicht klappt, dann ist die Balance im Ungleichgewicht.
    Wenn die Balance nicht passt, dann ist das feeling mit Schlagseite behaftet.
    …und wenn das feeling gestört ist, dann kann das beste timing nicht funktionieren.
    Ich hoffe und wünsche dir, dass du diese drei Dinge immer im Einklang zueinander bekommst.

  2. Saxo (anonym) permalink
    11. Januar 2007 19:58:09

    Ich glaube, wichtig ist vor allem, dass alles im Gleichgewicht zusammen gehört.
    Denn, wenn das timing nicht klappt, dann ist die Balance im Ungleichgewicht.
    Wenn die Balance nicht passt, dann ist das feeling mit Schlagseite behaftet.
    …und wenn das feeling gestört ist, dann kann das beste timing nicht funktionieren.
    Ich hoffe und wünsche dir, dass du diese drei Dinge immer im Einklang zueinander bekommst.

  3. Jekylla permalink
    11. Januar 2007 20:08:56

    REPLY:
    aber Tendenz oefter 🙂

  4. Jekylla permalink
    11. Januar 2007 20:08:56

    REPLY:
    aber Tendenz oefter 🙂

  5. Jekylla permalink
    11. Januar 2007 20:08:56

    REPLY:
    aber Tendenz oefter 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: