Skip to content

Mal was anderes…

20. Januar 2007

heute habe ich beschlossen, dass ich mir noch dieses Jahr ein Motorrad zulege. Was nicht heissen soll, dass ich keins haette. Aber boese Zungen behaupten, dass das allemal als Fahrrad durchgeht. Gut, ich gebe zu, viel mehr ist auch nicht dran und 20 PS sind ja nun nicht die Welt, aber ich steh drauf. Baujahr 1981. Ein Klassiker. Nur Langstrecke oder auch nur Laengerstrecke gehen nicht so gut.

Nicht, dass ich es nicht versucht haette. Danach haben sich meine Oberarme angefuehlt, als haette ich versucht, einen davonstuermenden Elch etwa zwei Stunden festzuhalten. Am Geweih.

Also soll es dann eine wie diese hier sein. Farbe? Natuerlich nachtschwarz. What else?

jekylla_bmw
BMW F 650 GS

Advertisements
13 Kommentare leave one →
  1. Stanley Beamish permalink
    20. Januar 2007 21:52:21

    … mach es nicht! Da gibt es Besseres.

    Gut gemeinter Ratschlag.

  2. Stanley Beamish permalink
    20. Januar 2007 21:52:21

    … mach es nicht! Da gibt es Besseres.

    Gut gemeinter Ratschlag.

  3. Stanley Beamish permalink
    20. Januar 2007 21:52:21

    … mach es nicht! Da gibt es Besseres.

    Gut gemeinter Ratschlag.

  4. Jekylla permalink
    20. Januar 2007 21:54:23

    REPLY:
    es gibt IMMER besseres, aber ich steh auf das Teil!!!
    Aber ich werde mich vor dem Kauf durch eine ausgedehnte Wochenendtour mit ihm ausgiebig beschaeftigen 🙂

  5. Stanley Beamish permalink
    20. Januar 2007 21:57:18

    REPLY:
    … heißt ALFRED! Heinz ist der andere mit der Kapp.
    Mehrere Wochenenden – verschiedene Moppeds!

  6. Stanley Beamish permalink
    20. Januar 2007 21:57:18

    REPLY:
    … heißt ALFRED! Heinz ist der andere mit der Kapp.
    Mehrere Wochenenden – verschiedene Moppeds!

  7. Stanley Beamish permalink
    20. Januar 2007 21:57:18

    REPLY:
    … heißt ALFRED! Heinz ist der andere mit der Kapp.
    Mehrere Wochenenden – verschiedene Moppeds!

  8. Jekylla permalink
    20. Januar 2007 21:58:45

    REPLY:
    fuer Heinz entschieden!
    Okok, mehrere Wochenenden… *grmbl

  9. Stanley Beamish permalink
    20. Januar 2007 22:00:11

    REPLY:
    … ist ekeliger. Dafür liebe ich ihn. 😉
    HEINZ ist auch gut, aber in einer anderen Zeit und relativ unpolitisch, Else.

  10. Manni (anonym) permalink
    21. Januar 2007 21:03:10

    Einen Hang der Frau zur Küche versucht man den Männern der Moderne schon seit Alice Schwarzer auszureden. Aber ob vom „Fahrrad zum Eintopf“ jetzt eher dem männlichen Ego oder der Emanzipation schadet, kann jeder für sich entscheiden.
    Der Ego bekommt jedoch die Oberhand, wenn man sich überlegt dass der Eintopf tatsächlich mit einem Einmachgummi angetrieben wird…Heinz, was gibt es da Besseres?

  11. Manni (anonym) permalink
    21. Januar 2007 21:03:10

    Einen Hang der Frau zur Küche versucht man den Männern der Moderne schon seit Alice Schwarzer auszureden. Aber ob vom „Fahrrad zum Eintopf“ jetzt eher dem männlichen Ego oder der Emanzipation schadet, kann jeder für sich entscheiden.
    Der Ego bekommt jedoch die Oberhand, wenn man sich überlegt dass der Eintopf tatsächlich mit einem Einmachgummi angetrieben wird…Heinz, was gibt es da Besseres?

  12. Manni (anonym) permalink
    21. Januar 2007 21:03:10

    Einen Hang der Frau zur Küche versucht man den Männern der Moderne schon seit Alice Schwarzer auszureden. Aber ob vom „Fahrrad zum Eintopf“ jetzt eher dem männlichen Ego oder der Emanzipation schadet, kann jeder für sich entscheiden.
    Der Ego bekommt jedoch die Oberhand, wenn man sich überlegt dass der Eintopf tatsächlich mit einem Einmachgummi angetrieben wird…Heinz, was gibt es da Besseres?

  13. Jekylla (anonym) permalink
    21. Januar 2007 23:43:05

    REPLY:
    einen Hang zur Kueche. Wenn ich Durst habe. besonders zum Kuehlschrank. Der Rest haelt sich in uebersichtlichen Grenzen. Und Einmachgummis sind mir just dort, wo Du sie erwaehntest, am liebsten. Eintopf ist ja quasi ein Synonym fuer Vielfalt, buntes Allerlei. Dat Dingen kann eben allerlei. Es wird schwer, mir das auszureden. Wie es schwer ist, mir uerberhaupt irgendetwas auszureden 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: