Skip to content

Heutige Farbe

24. Januar 2007

Wenn die morgendliche Spontanfarbwahl am Kleiderschrank etwas über die Grundstimmung aussagen sollte, dann bin ich heute besonders… himmelblau.

Nachdem die Unter Erstentscheidung jekylla_himmelblau1 getroffen war, war die restliche Auswahl schon beinahe eine Herausforderung. Ob das Lager wirklich komplett alles in einer Farbe hergibt. Streng nach dem Farbtyp.

Leider muss sich nun mein Schlipsträgerchef manchmal etwas konservatives Arbeitsumfeld heute mit einem Casual Day meinerseits abfinden, es gab nur eine himmelblaue Wrangler Cowboy Cut Jeans, zu der die dunkelhimmelblauen Western-Straußenledercowboyboots einfach perfekt passten.

Das Oberteil könnte den den etwas lässigen Gesamteindruck von Calamity Jane wieder rausreissen, muss aber nicht. Nach einiger Suche habe ich sogar einen langvermissten Schal gefunden, der meinem Farbharmonieprogramm entspricht, passende Daunenjacke gabs auch noch im Fundus.

Aber einen Stilfehler hab ich gefunden: ich hab solche
jekylla_himmelblau2 nicht.

Irgendwas ist ja immer…

Ich hoffe, mir ist bald mal nach einem dämonischen Schwarz. Obwohl das ja nun gar nicht meine Farbe ist laut Liste. Mir doch egal.

Advertisements
5 Kommentare leave one →
  1. jafa (anonym) permalink
    24. Januar 2007 10:32:54

    ich bin immer wieder froh, dass ich solche probs nicht habe. ich nehm einfach immer das oberste und es passt.

    schwarz passt immer. 😉

    obwohl die himmelblauen unties sind schon verdammt sexy. 😉

  2. Jekylla (anonym) permalink
    24. Januar 2007 10:46:12

    REPLY:
    ist distinguiert, geheimnisvoll und macht überdies schlank.
    Eine feine Nichtfarbe.

    J, und so ist das, wenn man erst mal mit Unties unfängt, kommt eins zum andern 🙂

  3. Jekylla (anonym) permalink
    24. Januar 2007 10:46:12

    REPLY:
    ist distinguiert, geheimnisvoll und macht überdies schlank.
    Eine feine Nichtfarbe.

    J, und so ist das, wenn man erst mal mit Unties unfängt, kommt eins zum andern 🙂

  4. Jekylla (anonym) permalink
    24. Januar 2007 10:46:12

    REPLY:
    ist distinguiert, geheimnisvoll und macht überdies schlank.
    Eine feine Nichtfarbe.

    J, und so ist das, wenn man erst mal mit Unties unfängt, kommt eins zum andern 🙂

  5. Jekylla (anonym) permalink
    24. Januar 2007 10:46:12

    REPLY:
    ist distinguiert, geheimnisvoll und macht überdies schlank.
    Eine feine Nichtfarbe.

    J, und so ist das, wenn man erst mal mit Unties unfängt, kommt eins zum andern 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: