Skip to content

Envy

28. Januar 2007

jekylla_envy

God didn’t forget about you. If you were meant to have that home, spouse, career — you’d have it

Frueher war ich mal neidisch auf die Maedels, die so eine Frisur hatten, die immer super lag. Egal, ob durch Unwetter oder andere stuermische Aktivitaeten gestresst, das sah immer gut aus. Und meine bei der geringsten Luftfeuchtigkeit wie ein explodiertes Eichhoernchen. Was hab ich nicht alles gemacht, ausser einem Plaetteisen… bis ich irgendwann mal rausgefunden hab, dass eine Dauerwelle umgerechnet etwa ziemlich viele Euronen kostet und ich DAS umsonst hab. Da hat sich das gelegt.

Meine vertikale Benachteiligung bezueglich der Koerpergroesse hab ich auch eine Weile sehr verflucht bedauert und war sehr neidisch auf 1,75 and over.
Dann hab ich mal mir selbst mathematisch nachgewiesen, dass die Auswahl viel groesser ist und die Schuhe viel hoeher sein koennen, wenn man kleiner ist und ohne dass es irgendwie lustig aussieht *stoeckel* Da hat sich das gelegt.

Frueher war ich mal neidisch auf die braungebrannten, sonnenverwoehnten Bunnies, ich mit meiner vornehmen zarten Blaesse, die allenfalls einen Hauch zartes Braun rausrueckte. Nachdem ich die Bunnies zwanzig Jahre spaeter auf einem Klassentreffen wiedersah, hat sich das auch gelegt.

Natuerlich haette ich gerne ein paar Millionen in der Portokasse, die wuerden schon Verwendung finden. Aber manche Sachen kann man tatsaechlich fuer Geld nicht kaufen. Und mit denen wurde ich Zeit meines Lebens verwoehnt. Kein Platz fuer Neid. Wirklich nicht.

Advertisements
8 Kommentare leave one →
  1. Saxonia permalink
    28. Januar 2007 17:29:03

    Ich bin auch nicht neidisch auf Männer, die 1,75m groß sind.
    Warum auch, das war ich mit 12 Jahren schon.

    Ich bin auch nicht neidisch auf Männer, die kramphaft versuchen, sich eine Strähne quer über den Kopf zu legen. Ich kann es mir leisten, meine Haare kurz zu tragen.

    Ich bin auch nicht neidisch auf die Männer, die sonenbankgebräunt mit offenem Hemd durch die Gegend laufen, um ihre Goldkette zu zeigen.
    Irgendwann werden die mal von der Polizei eingezogen.

    Allenfalls neidisch bin ich, wenn ich sehe, dass in armen Regionen der Welt Männer leben, die dennoch aus ihrer Seele lachen können, weil der ganze Konsum mit seinen negativen Problemen, an ihnen vorrüber geht.
    Das sind Männer, an denen ich mir ein Beispiel nehmen möchte.
    Ab und an gelingt mir das sogar.

  2. Saxonia permalink
    28. Januar 2007 17:29:03

    Ich bin auch nicht neidisch auf Männer, die 1,75m groß sind.
    Warum auch, das war ich mit 12 Jahren schon.

    Ich bin auch nicht neidisch auf Männer, die kramphaft versuchen, sich eine Strähne quer über den Kopf zu legen. Ich kann es mir leisten, meine Haare kurz zu tragen.

    Ich bin auch nicht neidisch auf die Männer, die sonenbankgebräunt mit offenem Hemd durch die Gegend laufen, um ihre Goldkette zu zeigen.
    Irgendwann werden die mal von der Polizei eingezogen.

    Allenfalls neidisch bin ich, wenn ich sehe, dass in armen Regionen der Welt Männer leben, die dennoch aus ihrer Seele lachen können, weil der ganze Konsum mit seinen negativen Problemen, an ihnen vorrüber geht.
    Das sind Männer, an denen ich mir ein Beispiel nehmen möchte.
    Ab und an gelingt mir das sogar.

  3. Jekylla permalink
    28. Januar 2007 17:32:31

    REPLY:
    ist auch unbezahlbar. Von den anderen Sorten kriegt man viel zu viele.

  4. Jekylla permalink
    28. Januar 2007 17:32:31

    REPLY:
    ist auch unbezahlbar. Von den anderen Sorten kriegt man viel zu viele.

  5. Stanley Beamish permalink
    28. Januar 2007 18:20:45

    REPLY:
    Probleme haben wohl nur Vibes-Bilder.

    Unsereiner is a natural born beauty. *gg*

  6. neolog permalink
    29. Januar 2007 10:21:20

    Neid ist ja nur was für Menschen, die alles haben außer Selbszufriedenheit.

  7. neolog permalink
    29. Januar 2007 10:21:20

    Neid ist ja nur was für Menschen, die alles haben außer Selbszufriedenheit.

  8. Jekylla permalink
    28. Februar 2007 13:00:21

    REPLY:
    bevor die Phase der Rückentwicklung wieder beginnt und die braungebrannten Kicherbunnies wieder „in“ sind *g

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: