Skip to content

Manchmal…

2. Februar 2007

trifft man besondere Menschen. Im www. Natuerlich, alles virtuell, alles oberflaechlich, immer schoen vorsichtig sein, alles nur cyber…
Und dennoch, manchmal trifft man die, die etwas in einem beruehren, wo die Chemie stimmt, mit denen man „plaudert“ mit diesem vertrauten Gefuehl. Die man vermisst, wenn man sie nicht liest ein paar Tage. Um die man sich sorgt, wenn sie Kummer haben. Mit denen man sich freut, wenn man hoert, dass alles fein fuer sie laeuft. Die einem fehlen wuerden, wenn sie ploetzlich in den Weiten des Netzes verschwaenden.

Womit ich nicht nur „The Invisble Man“ meine. Es wird sich schon der/die Richtige angesprochen fuehlen. Wahrscheinlich aus eben denselben Gruenden.

🙂

Das nur mal so nebenbei…

Advertisements
62 Kommentare leave one →
  1. Frau Echse permalink
    2. Februar 2007 16:24:21

    da reisst du alte wunden auf, schnüff.
    ich hab the invisible auch immer sehr gern gelesen. 😦

  2. Frau Echse permalink
    2. Februar 2007 16:24:21

    da reisst du alte wunden auf, schnüff.
    ich hab the invisible auch immer sehr gern gelesen. 😦

  3. Jekylla permalink
    2. Februar 2007 16:25:50

    REPLY:
    Aber man soll die Hoffnung -in diesem speziellen Fall- nicht in den Sack stecken.

    Ausserdem haben wir immer noch Bielefeld…. 🙂

  4. Jekylla permalink
    2. Februar 2007 16:25:50

    REPLY:
    Aber man soll die Hoffnung -in diesem speziellen Fall- nicht in den Sack stecken.

    Ausserdem haben wir immer noch Bielefeld…. 🙂

  5. Jekylla permalink
    2. Februar 2007 16:25:50

    REPLY:
    Aber man soll die Hoffnung -in diesem speziellen Fall- nicht in den Sack stecken.

    Ausserdem haben wir immer noch Bielefeld…. 🙂

  6. larousse permalink
    2. Februar 2007 16:27:11

    *kopfnick*

  7. larousse permalink
    2. Februar 2007 16:27:11

    *kopfnick*

  8. larousse permalink
    2. Februar 2007 16:27:11

    *kopfnick*

  9. Jekylla permalink
    2. Februar 2007 16:29:55

    REPLY:
    *mitnick*

  10. Jekylla permalink
    2. Februar 2007 16:29:55

    REPLY:
    *mitnick*

  11. Jekylla permalink
    2. Februar 2007 16:29:55

    REPLY:
    *mitnick*

  12. Jekylla permalink
    2. Februar 2007 16:29:55

    REPLY:
    *mitnick*

  13. Jekylla permalink
    2. Februar 2007 16:29:55

    REPLY:
    *mitnick*

  14. Columbia permalink
    2. Februar 2007 17:57:16

    Du sprichst mir aus der Seele. Ich habe viele Menschen im Netz getroffen die ich nicht mehr missen möchte und wo Kontakte wirklich grenzenlos über Jahre hinweg heute noch gelebt werden… So ganz geht man nie… 🙂

  15. Columbia permalink
    2. Februar 2007 17:57:16

    Du sprichst mir aus der Seele. Ich habe viele Menschen im Netz getroffen die ich nicht mehr missen möchte und wo Kontakte wirklich grenzenlos über Jahre hinweg heute noch gelebt werden… So ganz geht man nie… 🙂

  16. Columbia permalink
    2. Februar 2007 17:57:16

    Du sprichst mir aus der Seele. Ich habe viele Menschen im Netz getroffen die ich nicht mehr missen möchte und wo Kontakte wirklich grenzenlos über Jahre hinweg heute noch gelebt werden… So ganz geht man nie… 🙂

  17. Stanley Beamish permalink
    2. Februar 2007 19:14:13

    REPLY:
    ist schon komisch, was für Gestalten im www rumlaufen…

  18. Stanley Beamish permalink
    2. Februar 2007 19:14:13

    REPLY:
    ist schon komisch, was für Gestalten im www rumlaufen…

  19. Stanley Beamish permalink
    2. Februar 2007 19:14:13

    REPLY:
    ist schon komisch, was für Gestalten im www rumlaufen…

  20. Jekylla permalink
    2. Februar 2007 21:18:42

    REPLY:
    Wie schoen, Sie mal wieder zu sehen 🙂
    Und genau im richtigen Kontext!

  21. Jekylla permalink
    2. Februar 2007 21:18:42

    REPLY:
    Wie schoen, Sie mal wieder zu sehen 🙂
    Und genau im richtigen Kontext!

  22. manni1 permalink
    4. Februar 2007 07:09:04

    REPLY:
    Sie immer noch da?

  23. manni1 permalink
    4. Februar 2007 07:09:04

    REPLY:
    Sie immer noch da?

  24. manni1 permalink
    4. Februar 2007 07:09:04

    REPLY:
    Sie immer noch da?

  25. manni1 permalink
    4. Februar 2007 07:09:04

    REPLY:
    Sie immer noch da?

  26. manni1 permalink
    4. Februar 2007 07:09:04

    REPLY:
    Sie immer noch da?

  27. Jekylla permalink
    4. Februar 2007 13:30:27

    REPLY:
    Sie??

  28. Jekylla permalink
    4. Februar 2007 13:30:27

    REPLY:
    Sie??

  29. manni1 permalink
    4. Februar 2007 13:50:14

    REPLY:
    Schliesslich gibt es ja Menschen, die man im Netz trifft, die man nie gesehen hat und trotzdem irgendwie nie mehr vermissen möchte…

    Hätten Sie Angst davor diese Menschen einmal live zu sehen?

  30. manni1 permalink
    4. Februar 2007 13:50:14

    REPLY:
    Schliesslich gibt es ja Menschen, die man im Netz trifft, die man nie gesehen hat und trotzdem irgendwie nie mehr vermissen möchte…

    Hätten Sie Angst davor diese Menschen einmal live zu sehen?

  31. manni1 permalink
    4. Februar 2007 13:50:14

    REPLY:
    Schliesslich gibt es ja Menschen, die man im Netz trifft, die man nie gesehen hat und trotzdem irgendwie nie mehr vermissen möchte…

    Hätten Sie Angst davor diese Menschen einmal live zu sehen?

  32. Stanley Beamish permalink
    4. Februar 2007 13:53:56

    REPLY:
    hätte man Angst davor, wobei ich in dem speziellen Fall nur für mich reden kann.

    Fever… 😉

  33. Stanley Beamish permalink
    4. Februar 2007 13:53:56

    REPLY:
    hätte man Angst davor, wobei ich in dem speziellen Fall nur für mich reden kann.

    Fever… 😉

  34. Stanley Beamish permalink
    4. Februar 2007 13:53:56

    REPLY:
    hätte man Angst davor, wobei ich in dem speziellen Fall nur für mich reden kann.

    Fever… 😉

  35. Stanley Beamish permalink
    4. Februar 2007 13:53:56

    REPLY:
    hätte man Angst davor, wobei ich in dem speziellen Fall nur für mich reden kann.

    Fever… 😉

  36. Stanley Beamish permalink
    4. Februar 2007 13:53:56

    REPLY:
    hätte man Angst davor, wobei ich in dem speziellen Fall nur für mich reden kann.

    Fever… 😉

  37. manni1 permalink
    4. Februar 2007 13:58:53

    REPLY:
    habe ich bis vor kurzem geteilt. Und das hat sich aus gewissen Gründen nun schlagartig geändert. Wobei die Angst bestimmt unbegründet ist so birgt ein reales Treffen immer noch ein Restrisiko an Enttäuschung (des Gegenüber, versteht sich)…Torschusspanik, die Angst der Braut in der Nacht zuvor, Lampenfieber, etc. muss ähnliche Gründe haben, denke ich.

  38. manni1 permalink
    4. Februar 2007 13:58:53

    REPLY:
    habe ich bis vor kurzem geteilt. Und das hat sich aus gewissen Gründen nun schlagartig geändert. Wobei die Angst bestimmt unbegründet ist so birgt ein reales Treffen immer noch ein Restrisiko an Enttäuschung (des Gegenüber, versteht sich)…Torschusspanik, die Angst der Braut in der Nacht zuvor, Lampenfieber, etc. muss ähnliche Gründe haben, denke ich.

  39. manni1 permalink
    4. Februar 2007 13:58:53

    REPLY:
    habe ich bis vor kurzem geteilt. Und das hat sich aus gewissen Gründen nun schlagartig geändert. Wobei die Angst bestimmt unbegründet ist so birgt ein reales Treffen immer noch ein Restrisiko an Enttäuschung (des Gegenüber, versteht sich)…Torschusspanik, die Angst der Braut in der Nacht zuvor, Lampenfieber, etc. muss ähnliche Gründe haben, denke ich.

  40. manni1 permalink
    4. Februar 2007 13:58:53

    REPLY:
    habe ich bis vor kurzem geteilt. Und das hat sich aus gewissen Gründen nun schlagartig geändert. Wobei die Angst bestimmt unbegründet ist so birgt ein reales Treffen immer noch ein Restrisiko an Enttäuschung (des Gegenüber, versteht sich)…Torschusspanik, die Angst der Braut in der Nacht zuvor, Lampenfieber, etc. muss ähnliche Gründe haben, denke ich.

  41. Jekylla permalink
    5. Februar 2007 05:52:07

    REPLY:
    bei den Herren: ein Gegenueber kann nur proportional zu seinen eigenen Erwartungen enttaeuscht werden. So lange sich die in realistischen Grenzen halten, kann es doch gar nicht schief gehen 🙂

  42. Jekylla permalink
    5. Februar 2007 05:52:07

    REPLY:
    bei den Herren: ein Gegenueber kann nur proportional zu seinen eigenen Erwartungen enttaeuscht werden. So lange sich die in realistischen Grenzen halten, kann es doch gar nicht schief gehen 🙂

  43. Jekylla permalink
    5. Februar 2007 05:52:07

    REPLY:
    bei den Herren: ein Gegenueber kann nur proportional zu seinen eigenen Erwartungen enttaeuscht werden. So lange sich die in realistischen Grenzen halten, kann es doch gar nicht schief gehen 🙂

  44. Stanley Beamish permalink
    5. Februar 2007 19:42:51

    liege ich noch im Bett, deshalb ist es mir nicht möglich, eine adäquate Antwort zu geben.

    Fragen Sie mich noch mal um 23:00. 😉

  45. Stanley Beamish permalink
    5. Februar 2007 19:42:51

    liege ich noch im Bett, deshalb ist es mir nicht möglich, eine adäquate Antwort zu geben.

    Fragen Sie mich noch mal um 23:00. 😉

  46. Stanley Beamish permalink
    5. Februar 2007 19:42:51

    liege ich noch im Bett, deshalb ist es mir nicht möglich, eine adäquate Antwort zu geben.

    Fragen Sie mich noch mal um 23:00. 😉

  47. Stanley Beamish permalink
    5. Februar 2007 19:42:51

    liege ich noch im Bett, deshalb ist es mir nicht möglich, eine adäquate Antwort zu geben.

    Fragen Sie mich noch mal um 23:00. 😉

  48. manni1 permalink
    5. Februar 2007 21:45:33

    REPLY:
    Hier die Frage für 23 Uhr…

    da träume ich von anderen Menschen…

  49. manni1 permalink
    5. Februar 2007 21:45:33

    REPLY:
    Hier die Frage für 23 Uhr…

    da träume ich von anderen Menschen…

  50. Stanley Beamish permalink
    5. Februar 2007 22:22:30

    REPLY:
    ist noch nicht 23:00. 😉

  51. Stanley Beamish permalink
    5. Februar 2007 22:22:30

    REPLY:
    ist noch nicht 23:00. 😉

  52. Stanley Beamish permalink
    5. Februar 2007 22:22:30

    REPLY:
    ist noch nicht 23:00. 😉

  53. Stanley Beamish permalink
    5. Februar 2007 22:22:30

    REPLY:
    ist noch nicht 23:00. 😉

  54. manni1 permalink
    6. Februar 2007 08:32:25

    REPLY:
    Da wartet meine Wachheit schon auf den nächsten Morgen :o)

  55. manni1 permalink
    6. Februar 2007 08:32:25

    REPLY:
    Da wartet meine Wachheit schon auf den nächsten Morgen :o)

  56. manni1 permalink
    6. Februar 2007 08:32:25

    REPLY:
    Da wartet meine Wachheit schon auf den nächsten Morgen :o)

  57. manni1 permalink
    6. Februar 2007 08:32:25

    REPLY:
    Da wartet meine Wachheit schon auf den nächsten Morgen :o)

  58. neolog permalink
    6. Februar 2007 15:13:35

    Da haben Sie allerdings sehr recht, liebe Frau Jekylla.
    Man kann hier wirklich sehr besondere Menschen treffen. Und mit ihnen fiebern und trauern und sich freuen und plaudern. Es ist ein irritierendes Gefühl von Vertrautheit in all der Anonymität, das man sich nur selten erklären kann.

    Aber eigentlich auch gar nicht muß. So ist es viel schöner : )

  59. Jekylla permalink
    6. Februar 2007 15:21:09

    REPLY:
    ich will mir das auch gar nicht erklären, einfach dran erfreuen. Jeden Tag 🙂

  60. Jekylla permalink
    6. Februar 2007 15:21:09

    REPLY:
    ich will mir das auch gar nicht erklären, einfach dran erfreuen. Jeden Tag 🙂

  61. Jekylla permalink
    6. Februar 2007 15:21:09

    REPLY:
    ich will mir das auch gar nicht erklären, einfach dran erfreuen. Jeden Tag 🙂

  62. Jekylla permalink
    6. Februar 2007 15:21:09

    REPLY:
    ich will mir das auch gar nicht erklären, einfach dran erfreuen. Jeden Tag 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: