Skip to content

Soundtrack of Life

15. Februar 2007

gesehen bei…. Mist, vergessen 😦

So geht es:
Musikdateien in iTune oder MediaPlayer auf Shuffle stellen. Die Ergebnisse dann einfach der Reihenfolge nach reinschreiben. Manchmal ist man von Zufaelligkeiten ueberrascht….

Wenn dein Leben ein Film wäre, was würde der Soundtrack sein?

Vorspann:
Ain’t no sunshine when she’s gone – Barry White
Oha, das sieht nach Neuanfang aus…

Aufwachen:
Mitten vorm Dock Nr. 10 – Stefan Gwildis
Es gibt schlechtere Orte, um aufzuwachen als mit einem Blick auf die Elbe.

Erster Schultag:
Kein Weg zurueck – Wolfsheim
Oh Gott, Kindheit vorbei. Das ist gruselig.

Verlieben:
Sweet Freedom – Michael McDonald
Suess ist das allemal, keep the spirit alive, dancing in the moonlight. Passt.

Das erste Mal:
Redneck woman – Gretchen Wilson
Das ist nun mal was anderes, wenn ich es so wirken lasse. Vor allem das „Hell, yeaaaah“, damit kann ich was anfangen.

Kampflied:
Don‘ t fence me in – Roy Rogers
..or I’ll shoot you at High Noon

Schluss machen:
Mad World – Michael Andrews
Ach Du liebes bisschen… drown my sorrow… no tomorrow..
Ich habe soeben eine Moerdergaensehaut bekommen. Sieht man das??

Abschlussball:
I love to boogie – T. Rex
Wie geil ist das denn??? *swing* Kennt wer den Film, Billy Elliott
Langsam faengt mir das richtig an Spass zu machen!

Leben:
Abilene – George Hamilton
Prettiest town I‘ ve ever seen …
Das koennte ich mir sogar vorstellen.

Nervenzusammenbruch:
Deutschland-Costa Rica – Blumentopf
Die WM war wirklich nervenzerfetzend, eben faellt es mir wieder ein.

Autofahren?
Hit the road Jack – Ray Charles
SEHR geiles Lied zum Autobahnfahren!

Flashback:
A forest – The Cure
Das erinnert mich an gute alte Zeiten. Und je laenger das hier geht, desto unheimlicher wird mir das…..

Wieder zusammenkommen:
You are everything – Michael McDonald
Hier schlaegt die Romantikkeule erbarmungslos, vernichtend und final zu.

Hochzeit:
Cocaine – Linton Kwesi Johnson
Bruhahaa, auf der Hochzeit waer ich ja nun mal sehr gerne Gast.

Geburt des ersten Kindes:
Small town Saturday Night – Hal Ketchum
Ein Lied ueber Samstagspaaaarty. Also im weitesten Sinne was zu feiern. Oder auch nicht. Je nachdem.

Endkampf:
Big Log – Robert Plant
Das nenn ich mal einen ausgeglichenen, relaxten Endkampf. Ich bin HEILFROH, das auch mal was nicht passt, sonst waere ich jetzt losgelaufen und haette Knoblauchzehen gekauft, Silberkugeln gegossen und mich in meiner Wohnung verbarrikadiert.

Todesszene:
Nessun dorma – Benjamino Gigli
Oha…..

Beerdigungsdienst:
Hurt – Johnny Cash
Und jetzt hab ich Angst…..

Abspann:
Chains – Tina Arena
Zum Abschluss, so als Fazit nicht das Schlechteste.

Ich geb das nicht als Stoeckchen weiter, es ist ein Moerderstock, aber ich hatte unglaublich viel Spass dabei. Und Gaensehaut. Und Grusel.

Sach bloss Bescheid, wers macht. BITTE!!!

Advertisements
25 Kommentare leave one →
  1. Stanley Beamish permalink
    15. Februar 2007 19:22:43

    … fastnacht nehme ich: Drenk doch eene mit! 😉

  2. Jekylla permalink
    15. Februar 2007 19:26:41

    REPLY:
    und find raus, was es fuer Altweiberfastnacht bringt *giggle

  3. Frau Echse permalink
    15. Februar 2007 19:29:58

    heul….
    ich kann nicht mitmachen !
    ich hab verdammt noch mal immer noch kein ipod !!!!
    heul, jammer, zähneklappern…

  4. Frau Echse permalink
    15. Februar 2007 19:29:58

    heul….
    ich kann nicht mitmachen !
    ich hab verdammt noch mal immer noch kein ipod !!!!
    heul, jammer, zähneklappern…

  5. Jekylla permalink
    15. Februar 2007 19:31:51

    REPLY:
    Der Windows Media Player hat Zufallswiedergabefunktion!!!

    Bitte machen Sie das! Ich bin ganz aufgeregt! 🙂

  6. Jekylla permalink
    15. Februar 2007 19:31:51

    REPLY:
    Der Windows Media Player hat Zufallswiedergabefunktion!!!

    Bitte machen Sie das! Ich bin ganz aufgeregt! 🙂

  7. Frau Echse permalink
    15. Februar 2007 19:37:32

    REPLY:
    ach das gildet auch? 🙂 … ich bin manchmal aber auch sowas von blöde, ich hatte viel zu hektisch gelesen und übersehen das es gar nicht um den ipod geht. bei suffle seh ich immer gleich apfel!
    ich hab itunes 🙂
    dann mach ich mal… aber morgen, sonst kann ich vor aufregung wohlmöglich nicht einschlafen und muß doch früh raus.
    ach ich freu mir soooo 🙂

  8. Jekylla permalink
    15. Februar 2007 19:37:49

    REPLY:
    ich habe morgen Urlaub und werde mir Ihre Ergebnisse in aller Ruhe zum Nachmittagskaffee zur L’heure bleu reinziehen.

    I gfrei mi a! 🙂

  9. filomenal (anonym) permalink
    15. Februar 2007 22:32:40

    ich, ich habs getan…

  10. manni1 permalink
    16. Februar 2007 09:26:33

    direkt in den Endkampf … kommt da wirklich nix mehr? *grübel*

    Und warum kommt mir gerade die Melodie „Working in a coalmine“ durch den Kopf?

    Bitte nicht, Mrs. J., bitte nicht!Ich habe doch noch sooo viele Pläne!

  11. manni1 permalink
    16. Februar 2007 09:26:33

    direkt in den Endkampf … kommt da wirklich nix mehr? *grübel*

    Und warum kommt mir gerade die Melodie „Working in a coalmine“ durch den Kopf?

    Bitte nicht, Mrs. J., bitte nicht!Ich habe doch noch sooo viele Pläne!

  12. Jekylla (anonym) permalink
    16. Februar 2007 09:29:38

    REPLY:
    waere der Hit fuer die Kategorie „Leben“ gewesen, ich hab es nur von Devo, von wem war gleich das Original?
    Und stimmt, der Sprung ist etwas ploetzlich, da fehlt der Mittelteil. Von Dr. Schiwago. 😉

  13. Jekylla (anonym) permalink
    16. Februar 2007 09:29:38

    REPLY:
    waere der Hit fuer die Kategorie „Leben“ gewesen, ich hab es nur von Devo, von wem war gleich das Original?
    Und stimmt, der Sprung ist etwas ploetzlich, da fehlt der Mittelteil. Von Dr. Schiwago. 😉

  14. manni1 permalink
    16. Februar 2007 10:03:07

    REPLY:
    Dr. Schiwago…wir sollten reden!
    :o)

  15. manni1 permalink
    16. Februar 2007 10:03:07

    REPLY:
    Dr. Schiwago…wir sollten reden!
    :o)

  16. Frau Echse permalink
    17. Februar 2007 10:13:16

    ich habs getan, zum allerersten mal
    ich bin beeindruckt 😉

  17. Frau Echse permalink
    17. Februar 2007 10:13:16

    ich habs getan, zum allerersten mal
    ich bin beeindruckt 😉

  18. Frau Echse permalink
    17. Februar 2007 10:13:16

    ich habs getan, zum allerersten mal
    ich bin beeindruckt 😉

  19. Stonenick (anonym) permalink
    17. Februar 2007 10:50:23

    Ich habs auch gemacht.
    jetzt is mein tag am arsch.
    danke frau jekylla!

  20. leuchtkind permalink
    25. Februar 2007 19:19:29

    so, ich habs auch gemacht… war spannend…

  21. leuchtkind permalink
    25. Februar 2007 19:19:29

    so, ich habs auch gemacht… war spannend…

  22. keport (anonym) permalink
    28. Februar 2007 18:42:33

    ich hab es auch getan.
    19 gefühlsschwankungen inklusive.
    tolle idee!

  23. keport (anonym) permalink
    28. Februar 2007 18:42:33

    ich hab es auch getan.
    19 gefühlsschwankungen inklusive.
    tolle idee!

  24. keport (anonym) permalink
    28. Februar 2007 18:42:33

    ich hab es auch getan.
    19 gefühlsschwankungen inklusive.
    tolle idee!

  25. Jekylla (anonym) permalink
    28. Februar 2007 19:03:26

    REPLY:
    gestaunt, gut gefunden. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: