Skip to content

Sie waren WUNDERBAR

9. März 2007

jekylla_laola1

Ich danke meinen Gaesten im „Chez Jekylla“ von gestern abend
Frau Larousse, Herrn GPunkt, Herrn Radarmixer, Herr Adama, Herrn Beamish, Herrn Stonenick.

Ich habe den Fehler gemacht, das Ganze bei einer Tasse Kaffee eben nochmal nachzulesen. Wenn ich fertig bin mit dem Aufwischen der Sauerei, meine Seiten nicht mehr stechen und ich meine Lachtraenen abgewischt habe, gehe ich dann auch mal ins Buero.

Meine Dame, meine Herren, Sie sind unglaublich! 🙂

Advertisements
301 Kommentare leave one →
  1. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 07:22:07

    ein Wort hinter „unglaublich“ vergessen: alt.

  2. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 07:22:07

    ein Wort hinter „unglaublich“ vergessen: alt.

  3. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 07:22:07

    ein Wort hinter „unglaublich“ vergessen: alt.

  4. larousse permalink
    9. März 2007 07:56:21

    Aspirin? (o;

  5. larousse permalink
    9. März 2007 07:56:21

    Aspirin? (o;

  6. larousse permalink
    9. März 2007 07:56:21

    Aspirin? (o;

  7. SebbiSuperstar (anonym) permalink
    9. März 2007 08:26:49

    …fette Party am Start, heiße Bienen zum Angraben da und ich bin 1. nicht eingeladen und 2. sitz ich vorm PowerBook und schneide blöde Podcastfolgen. Danke…und das vielmals! Pöh…

  8. SebbiSuperstar (anonym) permalink
    9. März 2007 08:26:49

    …fette Party am Start, heiße Bienen zum Angraben da und ich bin 1. nicht eingeladen und 2. sitz ich vorm PowerBook und schneide blöde Podcastfolgen. Danke…und das vielmals! Pöh…

  9. SebbiSuperstar (anonym) permalink
    9. März 2007 08:26:49

    …fette Party am Start, heiße Bienen zum Angraben da und ich bin 1. nicht eingeladen und 2. sitz ich vorm PowerBook und schneide blöde Podcastfolgen. Danke…und das vielmals! Pöh…

  10. Jekylla permalink
    9. März 2007 08:29:00

    REPLY:
    Das war eine von diesen Spontanparties, die einfach so passieren, wen wir geahnt hätten, wie das ausartet sich entwickelt, hätten wir Sie doch gerufen! Hätten Sie denn was gehört?
    Fühlen Sie sich bitte dauereingeladen 🙂

  11. Jekylla permalink
    9. März 2007 08:29:00

    REPLY:
    Das war eine von diesen Spontanparties, die einfach so passieren, wen wir geahnt hätten, wie das ausartet sich entwickelt, hätten wir Sie doch gerufen! Hätten Sie denn was gehört?
    Fühlen Sie sich bitte dauereingeladen 🙂

  12. Jekylla permalink
    9. März 2007 08:29:31

    REPLY:
    drei Stück bitte. Und ein Glas Wasser ohne Bläschen, die sind mir heute zu laut. 🙂

  13. Jekylla permalink
    9. März 2007 08:29:31

    REPLY:
    drei Stück bitte. Und ein Glas Wasser ohne Bläschen, die sind mir heute zu laut. 🙂

  14. Jekylla permalink
    9. März 2007 08:30:13

    REPLY:
    vergessen. sondern absichtlich weggelassen. Aber Sie müssen ja wieder….ach, vergessen Sie es *g

  15. Jekylla permalink
    9. März 2007 08:30:13

    REPLY:
    vergessen. sondern absichtlich weggelassen. Aber Sie müssen ja wieder….ach, vergessen Sie es *g

  16. Jekylla permalink
    9. März 2007 08:30:13

    REPLY:
    vergessen. sondern absichtlich weggelassen. Aber Sie müssen ja wieder….ach, vergessen Sie es *g

  17. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 08:31:56

    REPLY:
    Aber wogegen denn? Frau L., ich habe als alter Stratege Handwerker eine gute Konstitution und begebe mich nun in den Wald Blümchen pflücken.
    Halten Sie mal die Stellung zusammen mit Ihrer Busenfreundin Frau J..

    Ach? Waren wir nicht beim Du?

  18. Sebbi "uninvited" Superstar (anonym) permalink
    9. März 2007 08:33:49

    Gleich geht’s hier los mit „Oaha, weißte noch gestern?…“ und „…nachdem XY dann weg war und ÖÜ mit OinkOink hat… Mann, hätte ich DAS verpasst!“… 😦

  19. Sebbi "uninvited" Superstar (anonym) permalink
    9. März 2007 08:33:49

    Gleich geht’s hier los mit „Oaha, weißte noch gestern?…“ und „…nachdem XY dann weg war und ÖÜ mit OinkOink hat… Mann, hätte ich DAS verpasst!“… 😦

  20. Sebbi "uninvited" Superstar (anonym) permalink
    9. März 2007 08:33:49

    Gleich geht’s hier los mit „Oaha, weißte noch gestern?…“ und „…nachdem XY dann weg war und ÖÜ mit OinkOink hat… Mann, hätte ich DAS verpasst!“… 😦

  21. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 08:34:51

    REPLY:
    Ach, was sage ich… *hehehe*

  22. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 08:34:51

    REPLY:
    Ach, was sage ich… *hehehe*

  23. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 08:34:51

    REPLY:
    Ach, was sage ich… *hehehe*

  24. Ben (anonym) permalink
    9. März 2007 08:37:47

    EIne Spontanparty mitten in der Woche.
    Und nur noch abgestandene Reste in den Gläsern übrig.
    Pöh.
    Jetzt bin ich aber, aber sowas von, also wirklich.

  25. Ben (anonym) permalink
    9. März 2007 08:37:47

    EIne Spontanparty mitten in der Woche.
    Und nur noch abgestandene Reste in den Gläsern übrig.
    Pöh.
    Jetzt bin ich aber, aber sowas von, also wirklich.

  26. Ben (anonym) permalink
    9. März 2007 08:37:47

    EIne Spontanparty mitten in der Woche.
    Und nur noch abgestandene Reste in den Gläsern übrig.
    Pöh.
    Jetzt bin ich aber, aber sowas von, also wirklich.

  27. Jekylla permalink
    9. März 2007 08:40:18

    REPLY:
    kann ich das wieder gutmachen?????

  28. Jekylla permalink
    9. März 2007 08:40:18

    REPLY:
    kann ich das wieder gutmachen?????

  29. Jekylla permalink
    9. März 2007 08:40:18

    REPLY:
    kann ich das wieder gutmachen?????

  30. Jekylla permalink
    9. März 2007 08:41:21

    REPLY:
    dafür seid Ihr heute frisch und ausgeruht und kommt aspirinfrei durch den Tag 🙂

  31. Jekylla permalink
    9. März 2007 08:41:21

    REPLY:
    dafür seid Ihr heute frisch und ausgeruht und kommt aspirinfrei durch den Tag 🙂

  32. Jekylla permalink
    9. März 2007 08:41:21

    REPLY:
    dafür seid Ihr heute frisch und ausgeruht und kommt aspirinfrei durch den Tag 🙂

  33. Sebbi "uninvited" Superstar (anonym) permalink
    9. März 2007 08:43:34

    …hatte ich nicht mal die Möglcihkeit meinen neuen schicken Partyhut zur Schau zu stellen. Evtl. werde ich den nachträglich hier posten…ganz spontann und so…*gnarf*… ich geht jetzt Frustshoppen!

  34. Sebbi "uninvited" Superstar (anonym) permalink
    9. März 2007 08:43:34

    …hatte ich nicht mal die Möglcihkeit meinen neuen schicken Partyhut zur Schau zu stellen. Evtl. werde ich den nachträglich hier posten…ganz spontann und so…*gnarf*… ich geht jetzt Frustshoppen!

  35. Jekylla permalink
    9. März 2007 08:45:55

    REPLY:
    Oh, ich bin gespannt! Hier ist ja viel zu wenig Mode am Start, machen Sie mal!

    Und viel Spass beim Shoppen, bringen Sie uns was Schönes mit, wir warten dann.

  36. Jekylla permalink
    9. März 2007 08:45:55

    REPLY:
    Oh, ich bin gespannt! Hier ist ja viel zu wenig Mode am Start, machen Sie mal!

    Und viel Spass beim Shoppen, bringen Sie uns was Schönes mit, wir warten dann.

  37. Jekylla permalink
    9. März 2007 08:45:55

    REPLY:
    Oh, ich bin gespannt! Hier ist ja viel zu wenig Mode am Start, machen Sie mal!

    Und viel Spass beim Shoppen, bringen Sie uns was Schönes mit, wir warten dann.

  38. Jekylla permalink
    9. März 2007 08:45:55

    REPLY:
    Oh, ich bin gespannt! Hier ist ja viel zu wenig Mode am Start, machen Sie mal!

    Und viel Spass beim Shoppen, bringen Sie uns was Schönes mit, wir warten dann.

  39. Ben (anonym) permalink
    9. März 2007 08:51:44

    REPLY:
    Erst Party machen und dann noch einen auf Samariter.
    Wer will denn frisch und ausgeruht sein? Das was vorher kommt ist doch allemal ein-zwei-drei Aspirin wert. 😉

    verzerrtes wort: cororer. Erinnert mich irgendwie an Coroner. 🙂

  40. Jekylla permalink
    9. März 2007 08:55:09

    REPLY:
    widersprechen, würde mir das eh keiner glauben, also lass ich es. Ja, ich gestehe, guilty, es war gut. Und Ihr habt was verpasst. Tough luck!

    So besser? 😀

  41. Jekylla permalink
    9. März 2007 08:55:09

    REPLY:
    widersprechen, würde mir das eh keiner glauben, also lass ich es. Ja, ich gestehe, guilty, es war gut. Und Ihr habt was verpasst. Tough luck!

    So besser? 😀

  42. Jekylla permalink
    9. März 2007 08:55:09

    REPLY:
    widersprechen, würde mir das eh keiner glauben, also lass ich es. Ja, ich gestehe, guilty, es war gut. Und Ihr habt was verpasst. Tough luck!

    So besser? 😀

  43. Jekylla permalink
    9. März 2007 08:55:09

    REPLY:
    widersprechen, würde mir das eh keiner glauben, also lass ich es. Ja, ich gestehe, guilty, es war gut. Und Ihr habt was verpasst. Tough luck!

    So besser? 😀

  44. Ben (anonym) permalink
    9. März 2007 09:48:20

    REPLY:
    Nein. Aber was soll man verpassten Partys nachtrauern.
    Die nächste Party steigt bestimmt. 😉

  45. Ben (anonym) permalink
    9. März 2007 09:48:20

    REPLY:
    Nein. Aber was soll man verpassten Partys nachtrauern.
    Die nächste Party steigt bestimmt. 😉

  46. Jekylla permalink
    9. März 2007 09:50:18

    REPLY:
    befürchte glaube ich auch, der Frühling entfesselt hier ja scheinbar alles 🙂

  47. Jekylla permalink
    9. März 2007 09:50:18

    REPLY:
    befürchte glaube ich auch, der Frühling entfesselt hier ja scheinbar alles 🙂

  48. adama"the Man" (anonym) permalink
    9. März 2007 10:39:22

    REPLY:
    äh – Schatz, wir hatten vorher noch eine Party? Oh Gott! Ich fahr jetzt zur Apotheke und dann arbeiten und leg Dir den Schlüssel unter die Fußmatte, ja?

  49. Jekylla permalink
    9. März 2007 10:41:36

    REPLY:
    Du warst gar nicht da? Ich hätte schwören können….

    Ja, schliess ab, bevor Du ihn unter die Matte legst, ich sollte heute wirklich nicht rausgehen 🙂

  50. Jekylla permalink
    9. März 2007 10:41:36

    REPLY:
    Du warst gar nicht da? Ich hätte schwören können….

    Ja, schliess ab, bevor Du ihn unter die Matte legst, ich sollte heute wirklich nicht rausgehen 🙂

  51. Jekylla permalink
    9. März 2007 10:41:36

    REPLY:
    Du warst gar nicht da? Ich hätte schwören können….

    Ja, schliess ab, bevor Du ihn unter die Matte legst, ich sollte heute wirklich nicht rausgehen 🙂

  52. Jekylla permalink
    9. März 2007 10:41:36

    REPLY:
    Du warst gar nicht da? Ich hätte schwören können….

    Ja, schliess ab, bevor Du ihn unter die Matte legst, ich sollte heute wirklich nicht rausgehen 🙂

  53. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 13:01:18

    REPLY:
    Da hat sie also – äh- schon geschlafen… Herr Adama, ich weiß Bescheid! Sie sind ein Schlitzohr!

    Eins muß ich mal zwischendurch loswerden:
    Da sage ich gerade zu meinem Kampfdackel: „Kommen Sie rein!“
    Menno, dieser Jargon färbt ab.

  54. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 13:01:18

    REPLY:
    Da hat sie also – äh- schon geschlafen… Herr Adama, ich weiß Bescheid! Sie sind ein Schlitzohr!

    Eins muß ich mal zwischendurch loswerden:
    Da sage ich gerade zu meinem Kampfdackel: „Kommen Sie rein!“
    Menno, dieser Jargon färbt ab.

  55. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 13:01:18

    REPLY:
    Da hat sie also – äh- schon geschlafen… Herr Adama, ich weiß Bescheid! Sie sind ein Schlitzohr!

    Eins muß ich mal zwischendurch loswerden:
    Da sage ich gerade zu meinem Kampfdackel: „Kommen Sie rein!“
    Menno, dieser Jargon färbt ab.

  56. adama"the Man" (anonym) permalink
    9. März 2007 13:03:57

    REPLY:
    Da sehen Sie mal Verehrtester, im Gegensatz zur Bierkneipe eine Steigerung!

  57. adama"the Man" (anonym) permalink
    9. März 2007 13:03:57

    REPLY:
    Da sehen Sie mal Verehrtester, im Gegensatz zur Bierkneipe eine Steigerung!

  58. adama"the Man" (anonym) permalink
    9. März 2007 13:03:57

    REPLY:
    Da sehen Sie mal Verehrtester, im Gegensatz zur Bierkneipe eine Steigerung!

  59. pulsiv permalink
    9. März 2007 13:49:51

    hat sich hier die alte garde zum rudelbummsensterben getroffen?
    oder was hab ich hier (wieder mal) nicht mitbekommen?

  60. pulsiv permalink
    9. März 2007 13:49:51

    hat sich hier die alte garde zum rudelbummsensterben getroffen?
    oder was hab ich hier (wieder mal) nicht mitbekommen?

  61. pulsiv permalink
    9. März 2007 13:49:51

    hat sich hier die alte garde zum rudelbummsensterben getroffen?
    oder was hab ich hier (wieder mal) nicht mitbekommen?

  62. pulsiv permalink
    9. März 2007 13:49:51

    hat sich hier die alte garde zum rudelbummsensterben getroffen?
    oder was hab ich hier (wieder mal) nicht mitbekommen?

  63. Jekylla permalink
    9. März 2007 13:51:03

    REPLY:
    schön gesagt. SIE, mein lieber Herr Pulsiv, beschäftigen sich ja lieber damit, Leute aufs Glatteis zu führen, quasi eine Ein-Mann-Party. Wir habens halt lieber D-Blogger-mässig gesellig 😛

    😉

  64. Jekylla permalink
    9. März 2007 13:51:03

    REPLY:
    schön gesagt. SIE, mein lieber Herr Pulsiv, beschäftigen sich ja lieber damit, Leute aufs Glatteis zu führen, quasi eine Ein-Mann-Party. Wir habens halt lieber D-Blogger-mässig gesellig 😛

    😉

  65. radarmixer permalink
    9. März 2007 20:31:19

    dass ich gestern vernünftig war und diese degenerierende Party verlassen habe! Das mit dem Tisch und Mme. Larousse kann ich ja noch nachvollziehen, aber muss man/frau sich denn direkt duzen???? Und dann kommen auch noch Samenmaritter und verteilen Aspirin… Froh bin ich, ein Abstinzler zu sein. Ich habe nämlich nahezu immer einen klaren Kopf. Ich hoffe, die Herrschaften mäßigen sich heute mal in Madame`s Salon. Das muss ja heute morgen fürchterlich ausgesehen haben….

  66. radarmixer permalink
    9. März 2007 20:31:19

    dass ich gestern vernünftig war und diese degenerierende Party verlassen habe! Das mit dem Tisch und Mme. Larousse kann ich ja noch nachvollziehen, aber muss man/frau sich denn direkt duzen???? Und dann kommen auch noch Samenmaritter und verteilen Aspirin… Froh bin ich, ein Abstinzler zu sein. Ich habe nämlich nahezu immer einen klaren Kopf. Ich hoffe, die Herrschaften mäßigen sich heute mal in Madame`s Salon. Das muss ja heute morgen fürchterlich ausgesehen haben….

  67. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 20:57:10

    REPLY:
    Sie reden wirr. Niemand hat hier getrunken, auf jeden Fall nicht genug, um solche Zeuchs wie Sie zu rauchen schreiben.

    Prost!

  68. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 20:57:10

    REPLY:
    Sie reden wirr. Niemand hat hier getrunken, auf jeden Fall nicht genug, um solche Zeuchs wie Sie zu rauchen schreiben.

    Prost!

  69. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 20:57:10

    REPLY:
    Sie reden wirr. Niemand hat hier getrunken, auf jeden Fall nicht genug, um solche Zeuchs wie Sie zu rauchen schreiben.

    Prost!

  70. radarmixer permalink
    9. März 2007 21:10:09

    Madame, da ist er schon wieder, dieser furor schwerticus! Unmäßig, er erdreistet sich, SACK zu mir zu sagen! Was für ein Wort!! Dieser Halb-Konditor sollte erst einmal das Buch von dem Herrn von Knigge lesen, falls er lesen kann!!Wahrscheinlich steht hinter ihm irgendsoeine Madame, die ihm die Fingerchen und manch anderes auf der Tastatur führt!! Unerhört!! Ich bin indigniert, extrêmement, Madame. Sorgen Sie für Ordnung!! Und das mit diesem DU, das geht nicht!

  71. radarmixer permalink
    9. März 2007 21:10:09

    Madame, da ist er schon wieder, dieser furor schwerticus! Unmäßig, er erdreistet sich, SACK zu mir zu sagen! Was für ein Wort!! Dieser Halb-Konditor sollte erst einmal das Buch von dem Herrn von Knigge lesen, falls er lesen kann!!Wahrscheinlich steht hinter ihm irgendsoeine Madame, die ihm die Fingerchen und manch anderes auf der Tastatur führt!! Unerhört!! Ich bin indigniert, extrêmement, Madame. Sorgen Sie für Ordnung!! Und das mit diesem DU, das geht nicht!

  72. radarmixer permalink
    9. März 2007 21:10:09

    Madame, da ist er schon wieder, dieser furor schwerticus! Unmäßig, er erdreistet sich, SACK zu mir zu sagen! Was für ein Wort!! Dieser Halb-Konditor sollte erst einmal das Buch von dem Herrn von Knigge lesen, falls er lesen kann!!Wahrscheinlich steht hinter ihm irgendsoeine Madame, die ihm die Fingerchen und manch anderes auf der Tastatur führt!! Unerhört!! Ich bin indigniert, extrêmement, Madame. Sorgen Sie für Ordnung!! Und das mit diesem DU, das geht nicht!

  73. radarmixer permalink
    9. März 2007 21:10:09

    Madame, da ist er schon wieder, dieser furor schwerticus! Unmäßig, er erdreistet sich, SACK zu mir zu sagen! Was für ein Wort!! Dieser Halb-Konditor sollte erst einmal das Buch von dem Herrn von Knigge lesen, falls er lesen kann!!Wahrscheinlich steht hinter ihm irgendsoeine Madame, die ihm die Fingerchen und manch anderes auf der Tastatur führt!! Unerhört!! Ich bin indigniert, extrêmement, Madame. Sorgen Sie für Ordnung!! Und das mit diesem DU, das geht nicht!

  74. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 21:19:05

    REPLY:
    Hammse sonst niemanden, der Sie in Schutz nehmen kann? Frau B. hat doch dicke Dinger Muckies, kann die Ihnen etwa nicht Ihr Fingerchen hochhalten? „Frau Lehrerin, ich weiß was!“ Alte Petze, ab zu Mama ins Körbchen!

  75. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 21:19:05

    REPLY:
    Hammse sonst niemanden, der Sie in Schutz nehmen kann? Frau B. hat doch dicke Dinger Muckies, kann die Ihnen etwa nicht Ihr Fingerchen hochhalten? „Frau Lehrerin, ich weiß was!“ Alte Petze, ab zu Mama ins Körbchen!

  76. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 21:19:05

    REPLY:
    Hammse sonst niemanden, der Sie in Schutz nehmen kann? Frau B. hat doch dicke Dinger Muckies, kann die Ihnen etwa nicht Ihr Fingerchen hochhalten? „Frau Lehrerin, ich weiß was!“ Alte Petze, ab zu Mama ins Körbchen!

  77. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 21:42:14

    REPLY:
    ein paar schöne Muckies gefunden:

  78. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 21:42:14

    REPLY:
    ein paar schöne Muckies gefunden:

  79. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 21:42:14

    REPLY:
    ein paar schöne Muckies gefunden:

  80. radarmixer permalink
    9. März 2007 21:44:11

    ist Madame???? Madahaaaaaammmmmhhhh ???? Gleich wird auch die Larousse wieder aufgestanden sein… Mon Dieu!!! Es gibt sie, die Verderbnis auf dieser Welt! Und das in Madame`s Salon! Und ich, ich kann sie nicht schützen. Sie ist ruriniert, ähh, bien sûr, Sie wissen, was ich meine… Madaaaaaahaaaaaaammmmhhh!!

  81. radarmixer permalink
    9. März 2007 21:44:11

    ist Madame???? Madahaaaaaammmmmhhhh ???? Gleich wird auch die Larousse wieder aufgestanden sein… Mon Dieu!!! Es gibt sie, die Verderbnis auf dieser Welt! Und das in Madame`s Salon! Und ich, ich kann sie nicht schützen. Sie ist ruriniert, ähh, bien sûr, Sie wissen, was ich meine… Madaaaaaahaaaaaaammmmhhh!!

  82. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 21:57:42

    REPLY:
    mir kriegense was auf die Ohren, aber das wissense ja.

  83. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 21:57:42

    REPLY:
    mir kriegense was auf die Ohren, aber das wissense ja.

  84. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 21:57:42

    REPLY:
    mir kriegense was auf die Ohren, aber das wissense ja.

  85. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 21:57:42

    REPLY:
    mir kriegense was auf die Ohren, aber das wissense ja.

  86. radarmixer permalink
    9. März 2007 22:09:38

    macht Madame gerade Toilette und legt noch etwas rouge auf! Und dann, dann der Auftritt: äss wirrrrrrrdd noch einmal ein Wundärrrrrrrrr geschäähääääähääääähääännn.
    Oh, man sinkgt immer tiefer!

    A propos, ich muss morgen familiär auf Reisen gehen. Mein ältestes Kind hat seine Mutter und mich eingeladen!
    Es ist ein weiter Weg, fast bis an die polnische Grenze, in die Stadt des Malers, der meine allerhöchste Wertschätzung besitzt. Sein Schlafgemach liegt direkt gegenüber dem Elternhaus dieser Celebrität. Ach, wie aufregend das alles ist…

  87. radarmixer permalink
    9. März 2007 22:09:38

    macht Madame gerade Toilette und legt noch etwas rouge auf! Und dann, dann der Auftritt: äss wirrrrrrrdd noch einmal ein Wundärrrrrrrrr geschäähääääähääääähääännn.
    Oh, man sinkgt immer tiefer!

    A propos, ich muss morgen familiär auf Reisen gehen. Mein ältestes Kind hat seine Mutter und mich eingeladen!
    Es ist ein weiter Weg, fast bis an die polnische Grenze, in die Stadt des Malers, der meine allerhöchste Wertschätzung besitzt. Sein Schlafgemach liegt direkt gegenüber dem Elternhaus dieser Celebrität. Ach, wie aufregend das alles ist…

  88. radarmixer permalink
    9. März 2007 22:09:38

    macht Madame gerade Toilette und legt noch etwas rouge auf! Und dann, dann der Auftritt: äss wirrrrrrrdd noch einmal ein Wundärrrrrrrrr geschäähääääähääääähääännn.
    Oh, man sinkgt immer tiefer!

    A propos, ich muss morgen familiär auf Reisen gehen. Mein ältestes Kind hat seine Mutter und mich eingeladen!
    Es ist ein weiter Weg, fast bis an die polnische Grenze, in die Stadt des Malers, der meine allerhöchste Wertschätzung besitzt. Sein Schlafgemach liegt direkt gegenüber dem Elternhaus dieser Celebrität. Ach, wie aufregend das alles ist…

  89. radarmixer permalink
    9. März 2007 22:09:38

    macht Madame gerade Toilette und legt noch etwas rouge auf! Und dann, dann der Auftritt: äss wirrrrrrrdd noch einmal ein Wundärrrrrrrrr geschäähääääähääääähääännn.
    Oh, man sinkgt immer tiefer!

    A propos, ich muss morgen familiär auf Reisen gehen. Mein ältestes Kind hat seine Mutter und mich eingeladen!
    Es ist ein weiter Weg, fast bis an die polnische Grenze, in die Stadt des Malers, der meine allerhöchste Wertschätzung besitzt. Sein Schlafgemach liegt direkt gegenüber dem Elternhaus dieser Celebrität. Ach, wie aufregend das alles ist…

  90. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 22:10:33

    REPLY:
    ich bitte Sie Beide! Was ist das denn für ein Ton? Was soll da Madame denken?

  91. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 22:13:28

    REPLY:
    Sie sollten da doch längst zur Ruhe gebettet sein wegen der längeren Anfahrt denke ich?

  92. radarmixer permalink
    9. März 2007 22:16:40

    Schon aufgestanden?? Haben der Herr angenehm geruht? Vielleicht ein wenig von Madame geträumt??

  93. radarmixer permalink
    9. März 2007 22:16:40

    Schon aufgestanden?? Haben der Herr angenehm geruht? Vielleicht ein wenig von Madame geträumt??

  94. radarmixer permalink
    9. März 2007 22:16:40

    Schon aufgestanden?? Haben der Herr angenehm geruht? Vielleicht ein wenig von Madame geträumt??

  95. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 22:18:30

    REPLY:
    ich Herr Radab kenne, wird er noch nicht gebettet. Er ist doch jetzt schon ganz aufgeregt! Hörnse nur die jammernden Hilferufe nach Frau Dingens.

  96. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 22:21:40

    REPLY:
    ich muss doch schon sehr Bitten, ja! Wie kommen Sie denn darauf ich hätte auch nur ein Auge zugetan? Natürlich träumt hier jeder von Madame!

  97. radarmixer permalink
    9. März 2007 22:22:33

    tatsächlich eingestehen, Herr Beamish, Madame ist mir ein Bestandteil meines Lebens geworden, sie ist immer so aufrichtendtig! Selten erlebt man so etwas in dieser Welt…

  98. radarmixer permalink
    9. März 2007 22:22:33

    tatsächlich eingestehen, Herr Beamish, Madame ist mir ein Bestandteil meines Lebens geworden, sie ist immer so aufrichtendtig! Selten erlebt man so etwas in dieser Welt…

  99. radarmixer permalink
    9. März 2007 22:22:33

    tatsächlich eingestehen, Herr Beamish, Madame ist mir ein Bestandteil meines Lebens geworden, sie ist immer so aufrichtendtig! Selten erlebt man so etwas in dieser Welt…

  100. radarmixer permalink
    9. März 2007 22:22:33

    tatsächlich eingestehen, Herr Beamish, Madame ist mir ein Bestandteil meines Lebens geworden, sie ist immer so aufrichtendtig! Selten erlebt man so etwas in dieser Welt…

  101. radarmixer permalink
    9. März 2007 22:23:49

    träumt von Madame? Schließt das etwa Madame Larousse auch ein??? *nachdenklich*

  102. radarmixer permalink
    9. März 2007 22:23:49

    träumt von Madame? Schließt das etwa Madame Larousse auch ein??? *nachdenklich*

  103. radarmixer permalink
    9. März 2007 22:23:49

    träumt von Madame? Schließt das etwa Madame Larousse auch ein??? *nachdenklich*

  104. radarmixer permalink
    9. März 2007 22:23:49

    träumt von Madame? Schließt das etwa Madame Larousse auch ein??? *nachdenklich*

  105. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 22:24:13

    REPLY:
    bloß auf, daß Sie keine Knickung erleben.

  106. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 22:24:13

    REPLY:
    bloß auf, daß Sie keine Knickung erleben.

  107. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 22:24:13

    REPLY:
    bloß auf, daß Sie keine Knickung erleben.

  108. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 22:27:06

    REPLY:
    was meinen denn Ihre Angehörigen, Ihre Frau im speziellen, den ausgeprägten Hang zu Madame?

  109. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 22:27:06

    REPLY:
    was meinen denn Ihre Angehörigen, Ihre Frau im speziellen, den ausgeprägten Hang zu Madame?

  110. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 22:27:06

    REPLY:
    was meinen denn Ihre Angehörigen, Ihre Frau im speziellen, den ausgeprägten Hang zu Madame?

  111. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 22:27:06

    REPLY:
    was meinen denn Ihre Angehörigen, Ihre Frau im speziellen, den ausgeprägten Hang zu Madame?

  112. radarmixer permalink
    9. März 2007 22:29:45

    nur, Herr Adama, eine petitesse, es heißt mixer du radar. Aber bitte nicht verwechseln mit dem du dieses Hilfs-Konditors!

    A propos, meine Angehörigen wissen nichts von Madame. und meine Frau?? Ich sitze mit dem notebook unter der Treppe. Das ist nicht soo auffällig. Ein Mann muss auch mal ein kleines Geheimnis haben dürfen…

  113. radarmixer permalink
    9. März 2007 22:29:45

    nur, Herr Adama, eine petitesse, es heißt mixer du radar. Aber bitte nicht verwechseln mit dem du dieses Hilfs-Konditors!

    A propos, meine Angehörigen wissen nichts von Madame. und meine Frau?? Ich sitze mit dem notebook unter der Treppe. Das ist nicht soo auffällig. Ein Mann muss auch mal ein kleines Geheimnis haben dürfen…

  114. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 22:30:39

    REPLY:
    herzlichen Dank auf den Hinweis meines Mangels an französischer Grammatik. Irgendwer hat mich schon mal darauf hingewiesen!

  115. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 22:30:39

    REPLY:
    herzlichen Dank auf den Hinweis meines Mangels an französischer Grammatik. Irgendwer hat mich schon mal darauf hingewiesen!

  116. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 22:30:39

    REPLY:
    herzlichen Dank auf den Hinweis meines Mangels an französischer Grammatik. Irgendwer hat mich schon mal darauf hingewiesen!

  117. radarmixer permalink
    9. März 2007 22:33:07

    Sie sind aber auch einer! Jetzt haben Sie ja schon wieder so ein Fehlerchen gemacht. Das le müssen Sie auf jeden Fall entfallen lassen. Meine Gänsehaut, Monsieur, schnell, schnell!!!

  118. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 22:33:08

    REPLY:
    hat von Tuten und Blasen keine Ahnung!

    Das heißt Du Sack und nicht de.

  119. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 22:33:08

    REPLY:
    hat von Tuten und Blasen keine Ahnung!

    Das heißt Du Sack und nicht de.

  120. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 22:34:15

    REPLY:
    Das klingt ja als wenn man Monsieur nach dem Abendbrot und dem zu Bett bringen der Kleinen unter die Treppe scheucht?
    Darf ich fragen wo Monsieur schlafen darf?

  121. radarmixer permalink
    9. März 2007 22:35:19

    heißt das, Herr B., meine Herren, wo haben Sie Ihre Bildung??

    Jetzt hat er doch verbessert, klammheimlich. Egal, balsen, balzen, blasen, bahlsen, das Leben ist ein Keks!

  122. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 22:35:20

    REPLY:
    Sackle?

  123. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 22:35:20

    REPLY:
    Sackle?

  124. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 22:35:20

    REPLY:
    Sackle?

  125. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 22:37:54

    REPLY:
    ich hoffe jetzt ist es in Ordnung? Klingt auch viel besser! Aber Monsieur, sie möchten doch nicht von Ihrer Stellung in Ihrem Haushalt ablenken?

  126. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 22:37:54

    REPLY:
    ich hoffe jetzt ist es in Ordnung? Klingt auch viel besser! Aber Monsieur, sie möchten doch nicht von Ihrer Stellung in Ihrem Haushalt ablenken?

  127. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 22:37:54

    REPLY:
    ich hoffe jetzt ist es in Ordnung? Klingt auch viel besser! Aber Monsieur, sie möchten doch nicht von Ihrer Stellung in Ihrem Haushalt ablenken?

  128. radarmixer permalink
    9. März 2007 22:38:01

    de le ist im Französischen impossible!! Pas du tout convenable! Es wird zu du verkürzt! Bitte merken. Es ist einfach zu grausam!

  129. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 22:40:21

    REPLY:
    Isch kenne Küche von die Mixärr. Is bischen klein fürrr Ställung.

  130. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 22:40:21

    REPLY:
    Isch kenne Küche von die Mixärr. Is bischen klein fürrr Ställung.

  131. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 22:40:51

    REPLY:
    darf ich die Anzahl Ihrer handwerklich organisierten Biere, welche Sie schon intus haben, schätzen?

  132. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 22:40:51

    REPLY:
    darf ich die Anzahl Ihrer handwerklich organisierten Biere, welche Sie schon intus haben, schätzen?

  133. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 22:41:02

    REPLY:
    klingt auch irgendwie lieber.

  134. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 22:41:02

    REPLY:
    klingt auch irgendwie lieber.

  135. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 22:41:02

    REPLY:
    klingt auch irgendwie lieber.

  136. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 22:41:02

    REPLY:
    klingt auch irgendwie lieber.

  137. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 22:42:03

    REPLY:
    Herr Adama. Sie werden falsch liegen. Ich sage nur 21:00 Uhr…

  138. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 22:42:03

    REPLY:
    Herr Adama. Sie werden falsch liegen. Ich sage nur 21:00 Uhr…

  139. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 22:42:03

    REPLY:
    Herr Adama. Sie werden falsch liegen. Ich sage nur 21:00 Uhr…

  140. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 22:42:03

    REPLY:
    Herr Adama. Sie werden falsch liegen. Ich sage nur 21:00 Uhr…

  141. radarmixer permalink
    9. März 2007 22:42:35

    Stellung im Haushalt?? Wie meinen?? Ich bin hier der Vorsteher, wenn Sie das meinen!

    Ach ich erinnere mich an meine Zeit als Student. Es gab da mal ein Zimmerchen, da konnten 2 Mann drin stehen, aber keiner liegen. Das war eine Haushalt en miniature!

  142. radarmixer permalink
    9. März 2007 22:42:35

    Stellung im Haushalt?? Wie meinen?? Ich bin hier der Vorsteher, wenn Sie das meinen!

    Ach ich erinnere mich an meine Zeit als Student. Es gab da mal ein Zimmerchen, da konnten 2 Mann drin stehen, aber keiner liegen. Das war eine Haushalt en miniature!

  143. radarmixer permalink
    9. März 2007 22:42:35

    Stellung im Haushalt?? Wie meinen?? Ich bin hier der Vorsteher, wenn Sie das meinen!

    Ach ich erinnere mich an meine Zeit als Student. Es gab da mal ein Zimmerchen, da konnten 2 Mann drin stehen, aber keiner liegen. Das war eine Haushalt en miniature!

  144. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 22:44:28

    REPLY:
    jetzt weiß ich warum Ihr geliebtes Weib Monsieur unter die Treppe scheucht! Alle sind Cretins!

  145. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 22:44:28

    REPLY:
    jetzt weiß ich warum Ihr geliebtes Weib Monsieur unter die Treppe scheucht! Alle sind Cretins!

  146. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 22:44:37

    meinen fett gedruckten Hinweis oben gehört gelesen, Herr Kollege Adamo?

  147. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 22:44:37

    meinen fett gedruckten Hinweis oben gehört gelesen, Herr Kollege Adamo?

  148. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 22:44:37

    meinen fett gedruckten Hinweis oben gehört gelesen, Herr Kollege Adamo?

  149. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 22:44:37

    meinen fett gedruckten Hinweis oben gehört gelesen, Herr Kollege Adamo?

  150. radarmixer permalink
    9. März 2007 22:46:20

    ich vergaß zu antworten, es ist hier alles so unübersichtlich: ich schlafe immer da, wo Platz ist! Haben Sie denn etwa eine feste Bettstelle??

  151. radarmixer permalink
    9. März 2007 22:46:20

    ich vergaß zu antworten, es ist hier alles so unübersichtlich: ich schlafe immer da, wo Platz ist! Haben Sie denn etwa eine feste Bettstelle??

  152. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 22:46:44

    REPLY:
    scheinbar möchten Sie diese „Stellung“ nicht aufgeben?

  153. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 22:46:44

    REPLY:
    scheinbar möchten Sie diese „Stellung“ nicht aufgeben?

  154. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 22:46:44

    REPLY:
    scheinbar möchten Sie diese „Stellung“ nicht aufgeben?

  155. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 22:48:02

    REPLY:
    geht es da um den Hund?

  156. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 22:48:02

    REPLY:
    geht es da um den Hund?

  157. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 22:48:02

    REPLY:
    geht es da um den Hund?

  158. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 22:49:13

    wir sind bei der Hälfte von gestern angelangt. Strengen wir uns an.

    Vielleicht kommt Frau L. heute noch… Oder Frau J…. Oder Frau Creezy? Oder alle gemeinsam.

  159. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 22:49:13

    wir sind bei der Hälfte von gestern angelangt. Strengen wir uns an.

    Vielleicht kommt Frau L. heute noch… Oder Frau J…. Oder Frau Creezy? Oder alle gemeinsam.

  160. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 22:49:13

    wir sind bei der Hälfte von gestern angelangt. Strengen wir uns an.

    Vielleicht kommt Frau L. heute noch… Oder Frau J…. Oder Frau Creezy? Oder alle gemeinsam.

  161. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 22:49:47

    REPLY:
    Sie müssen besser aufpassen.

  162. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 22:49:47

    REPLY:
    Sie müssen besser aufpassen.

  163. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 22:50:01

    REPLY:
    Bettstellen kann ich Ihnen einige bieten, sofern Monsieur meine mangelhafte Grammatik akzeptieren könnten?

  164. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 22:50:01

    REPLY:
    Bettstellen kann ich Ihnen einige bieten, sofern Monsieur meine mangelhafte Grammatik akzeptieren könnten?

  165. radarmixer permalink
    9. März 2007 22:51:19

    Herr Adama, muss man schon mal die Stellung wechseln, das gibt sonst wunde Stellen an dem Körper! Wie heisst das noch? Ach, Sie wissen schon!

    Bettstellen, Herr Adama, könnten Sie da ein wenig genauer werden??

  166. radarmixer permalink
    9. März 2007 22:51:19

    Herr Adama, muss man schon mal die Stellung wechseln, das gibt sonst wunde Stellen an dem Körper! Wie heisst das noch? Ach, Sie wissen schon!

    Bettstellen, Herr Adama, könnten Sie da ein wenig genauer werden??

  167. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 22:51:25

    REPLY:
    das, was Sie kennen, heißt wund liegen!

  168. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 22:51:25

    REPLY:
    das, was Sie kennen, heißt wund liegen!

  169. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 22:52:50

    REPLY:
    darf ich auf einen kleinen Hinweis bitten? Wegen dem Schlitzohr eventuell?

  170. radarmixer permalink
    9. März 2007 22:53:49

    Wundbrand! Mr. Beamish, Sie sind ein Künstler, wie schnell Sie auf dieses Wort gekommen sind!
    Doch ich fürchte, der Abschied naht….. Die Uhr, die ticket so schnelle…

  171. radarmixer permalink
    9. März 2007 22:53:49

    Wundbrand! Mr. Beamish, Sie sind ein Künstler, wie schnell Sie auf dieses Wort gekommen sind!
    Doch ich fürchte, der Abschied naht….. Die Uhr, die ticket so schnelle…

  172. radarmixer permalink
    9. März 2007 22:53:49

    Wundbrand! Mr. Beamish, Sie sind ein Künstler, wie schnell Sie auf dieses Wort gekommen sind!
    Doch ich fürchte, der Abschied naht….. Die Uhr, die ticket so schnelle…

  173. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 22:53:53

    REPLY:
    hat was mit hören zu tun.

  174. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 22:53:53

    REPLY:
    hat was mit hören zu tun.

  175. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 22:53:53

    REPLY:
    hat was mit hören zu tun.

  176. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 22:55:58

    REPLY:
    verstehe ich eine mit Holz umrahmte Matratze mit Decken und Kissen obendrauf zum Einkuscheln, oder Madame vor all zu neugierigen Blicken zu verstecken.

  177. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 22:55:58

    REPLY:
    verstehe ich eine mit Holz umrahmte Matratze mit Decken und Kissen obendrauf zum Einkuscheln, oder Madame vor all zu neugierigen Blicken zu verstecken.

  178. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 22:56:25

    REPLY:
    die Uhr doch einfach um!

    Brauchen Sie etwas Talkum Babypuder?

  179. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 22:56:25

    REPLY:
    die Uhr doch einfach um!

    Brauchen Sie etwas Talkum Babypuder?

  180. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 22:56:25

    REPLY:
    die Uhr doch einfach um!

    Brauchen Sie etwas Talkum Babypuder?

  181. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 22:56:25

    REPLY:
    die Uhr doch einfach um!

    Brauchen Sie etwas Talkum Babypuder?

  182. larousse permalink
    9. März 2007 23:00:40

    REPLY:
    Aspirin kann SEHR hilfreich sein – hilfreicher als so ein Tisch, den Sie unverständlicherweise verstehen!

  183. radarmixer permalink
    9. März 2007 23:00:44

    die Zeit vergeht auch dann, wenn die Uhr stehen bleibt! Ach, das ist wieder so nach meinem Geschmack: philosophisch!!! Schöööön!

  184. radarmixer permalink
    9. März 2007 23:00:44

    die Zeit vergeht auch dann, wenn die Uhr stehen bleibt! Ach, das ist wieder so nach meinem Geschmack: philosophisch!!! Schöööön!

  185. radarmixer permalink
    9. März 2007 23:00:44

    die Zeit vergeht auch dann, wenn die Uhr stehen bleibt! Ach, das ist wieder so nach meinem Geschmack: philosophisch!!! Schöööön!

  186. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 23:00:53

    REPLY:
    die jammernden Rufe etwa?

  187. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 23:02:21

    REPLY:
    allerdings nur Relativ, zumindest bis zum Morgengrauen!

  188. larousse permalink
    9. März 2007 23:02:57

    REPLY:
    Und wie wird hier bitte über mich gesprochen???

  189. larousse permalink
    9. März 2007 23:02:57

    REPLY:
    Und wie wird hier bitte über mich gesprochen???

  190. larousse permalink
    9. März 2007 23:02:57

    REPLY:
    Und wie wird hier bitte über mich gesprochen???

  191. radarmixer permalink
    9. März 2007 23:03:27

    ich muss der Wahrheit ins Auge sehen. Meine Verpflichtungen morgen zwingen mich, diese kleine Runde, heute abend leider ohne Madame und Madame L., zu verlassen! Einfach köstlich, sich mit Ihnen zu unterhalten! A bientôt!!

  192. radarmixer permalink
    9. März 2007 23:03:27

    ich muss der Wahrheit ins Auge sehen. Meine Verpflichtungen morgen zwingen mich, diese kleine Runde, heute abend leider ohne Madame und Madame L., zu verlassen! Einfach köstlich, sich mit Ihnen zu unterhalten! A bientôt!!

  193. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:03:37

    REPLY:
    Sokrates war ein Blindfuchs gegen Sie, Herr Radab! 😉

    Herr Adama, wie viel Bier haben Sie verschüttet getrunken?

    http://theoddcouple.twoday.net/ …. Lecker.

  194. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:03:37

    REPLY:
    Sokrates war ein Blindfuchs gegen Sie, Herr Radab! 😉

    Herr Adama, wie viel Bier haben Sie verschüttet getrunken?

    http://theoddcouple.twoday.net/ …. Lecker.

  195. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:03:37

    REPLY:
    Sokrates war ein Blindfuchs gegen Sie, Herr Radab! 😉

    Herr Adama, wie viel Bier haben Sie verschüttet getrunken?

    http://theoddcouple.twoday.net/ …. Lecker.

  196. larousse permalink
    9. März 2007 23:04:34

    REPLY:
    *überspring*

  197. larousse permalink
    9. März 2007 23:04:34

    REPLY:
    *überspring*

  198. larousse permalink
    9. März 2007 23:04:34

    REPLY:
    *überspring*

  199. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:04:40

    REPLY:
    aber nicht damit an, ein Gute-Nacht-Küßchen haben zu wollen! Sie kratzen mir zu sehr.

  200. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:04:40

    REPLY:
    aber nicht damit an, ein Gute-Nacht-Küßchen haben zu wollen! Sie kratzen mir zu sehr.

  201. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:04:40

    REPLY:
    aber nicht damit an, ein Gute-Nacht-Küßchen haben zu wollen! Sie kratzen mir zu sehr.

  202. larousse permalink
    9. März 2007 23:06:10

    REPLY:
    würde es ja winkelsisch „saque“ schreiben…

  203. larousse permalink
    9. März 2007 23:06:10

    REPLY:
    würde es ja winkelsisch „saque“ schreiben…

  204. larousse permalink
    9. März 2007 23:06:10

    REPLY:
    würde es ja winkelsisch „saque“ schreiben…

  205. larousse permalink
    9. März 2007 23:06:10

    REPLY:
    würde es ja winkelsisch „saque“ schreiben…

  206. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:06:14

    REPLY:
    Jochen -äh – Herr Radab, bleibense ruhig noch was.

  207. radarmixer permalink
    9. März 2007 23:06:53

    keine Männer, Mr. Beamish!

  208. radarmixer permalink
    9. März 2007 23:06:53

    keine Männer, Mr. Beamish!

  209. radarmixer permalink
    9. März 2007 23:06:53

    keine Männer, Mr. Beamish!

  210. radarmixer permalink
    9. März 2007 23:06:53

    keine Männer, Mr. Beamish!

  211. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:08:08

    REPLY:
    abtreten Herr R.. Wir haben Ersatz. *fg*

  212. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:08:08

    REPLY:
    abtreten Herr R.. Wir haben Ersatz. *fg*

  213. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 23:08:38

    REPLY:
    da bleibt mir nichts anderes übrig, als Ihnen eine angenehme Fahrt und gutes Zurückkommen zu wünschen! Ebenso einen angenehmen Aufenthalt! Aber passen Sie auf Ihren fahrbaren Untersatz auf, so nah an der polnischen Grenze!

  214. radarmixer permalink
    9. März 2007 23:09:36

    Madame Larousse?? Wie gerne würde ich…. und darf doch nicht!!

  215. radarmixer permalink
    9. März 2007 23:09:36

    Madame Larousse?? Wie gerne würde ich…. und darf doch nicht!!

  216. radarmixer permalink
    9. März 2007 23:09:36

    Madame Larousse?? Wie gerne würde ich…. und darf doch nicht!!

  217. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:10:29

    Sie der kleinen Finnin ein Küßchen aufn popo von mir, Herr R.! Und grüßense mir Ihren Jungen!

  218. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:10:29

    Sie der kleinen Finnin ein Küßchen aufn popo von mir, Herr R.! Und grüßense mir Ihren Jungen!

  219. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 23:11:26

    REPLY:
    allerdings schon was anderes gehört!

  220. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:14:13

    REPLY:
    ob das Herr Radab war in Köln beim CSD auf dem Wagen…

  221. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:14:13

    REPLY:
    ob das Herr Radab war in Köln beim CSD auf dem Wagen…

  222. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:14:13

    REPLY:
    ob das Herr Radab war in Köln beim CSD auf dem Wagen…

  223. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 23:21:02

    REPLY:
    sind Sie noch anwesend?

  224. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 23:21:02

    REPLY:
    sind Sie noch anwesend?

  225. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 23:21:02

    REPLY:
    sind Sie noch anwesend?

  226. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 23:21:02

    REPLY:
    sind Sie noch anwesend?

  227. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:23:55

    REPLY:
    😉

  228. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:23:55

    REPLY:
    😉

  229. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:25:40

    REPLY:
    ich Ihnen Gutes tun?

  230. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:25:40

    REPLY:
    ich Ihnen Gutes tun?

  231. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:25:40

    REPLY:
    ich Ihnen Gutes tun?

  232. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 23:26:54

    REPLY:
    vielleicht ein Bierchen reichen?

  233. larousse permalink
    9. März 2007 23:28:36

    hat es geschafft!
    Mme Jekylla hat das Perpetuum Mobile erfunden! Und sie verschläft es! Ich bin entsüggtsetzt!

  234. larousse permalink
    9. März 2007 23:28:36

    hat es geschafft!
    Mme Jekylla hat das Perpetuum Mobile erfunden! Und sie verschläft es! Ich bin entsüggtsetzt!

  235. larousse permalink
    9. März 2007 23:28:36

    hat es geschafft!
    Mme Jekylla hat das Perpetuum Mobile erfunden! Und sie verschläft es! Ich bin entsüggtsetzt!

  236. larousse permalink
    9. März 2007 23:28:36

    hat es geschafft!
    Mme Jekylla hat das Perpetuum Mobile erfunden! Und sie verschläft es! Ich bin entsüggtsetzt!

  237. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:28:50

    REPLY:

  238. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:28:50

    REPLY:

  239. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:30:07

    REPLY:
    erlebst es live! 😉

  240. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 23:30:40

    REPLY:
    und so schön gekühlt!

  241. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 23:30:40

    REPLY:
    und so schön gekühlt!

  242. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 23:30:40

    REPLY:
    und so schön gekühlt!

  243. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 23:30:40

    REPLY:
    und so schön gekühlt!

  244. larousse permalink
    9. März 2007 23:31:01

    REPLY:
    wir sind noch immer per Sie!

  245. larousse permalink
    9. März 2007 23:31:01

    REPLY:
    wir sind noch immer per Sie!

  246. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 23:33:00

    REPLY:
    wenn Madame zu lange schläft, brauchen wir sie gar nicht mehr!

  247. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 23:33:00

    REPLY:
    wenn Madame zu lange schläft, brauchen wir sie gar nicht mehr!

  248. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:34:23

    REPLY:
    Als älterer Handwerker bin ich gewohnt, junge und hübsche Dinger zu Duzen. Erst, wenn Sie Du das 21. Lebensjahr vollendet hast, überlege ich es mir noch einmal.

    Wohl bekomm´s Herr Adama.

  249. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:34:23

    REPLY:
    Als älterer Handwerker bin ich gewohnt, junge und hübsche Dinger zu Duzen. Erst, wenn Sie Du das 21. Lebensjahr vollendet hast, überlege ich es mir noch einmal.

    Wohl bekomm´s Herr Adama.

  250. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:36:25

    REPLY:
    morgen früh die Küche wieder wischen müssen.

  251. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:36:25

    REPLY:
    morgen früh die Küche wieder wischen müssen.

  252. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 23:37:08

    REPLY:
    ich , auch als Handwerker wage ich nicht zu duzen!

  253. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 23:37:08

    REPLY:
    ich , auch als Handwerker wage ich nicht zu duzen!

  254. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 23:37:08

    REPLY:
    ich , auch als Handwerker wage ich nicht zu duzen!

  255. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 23:37:08

    REPLY:
    ich , auch als Handwerker wage ich nicht zu duzen!

  256. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:38:03

    REPLY:
    sind Sie ein junger Kollege.

  257. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:38:03

    REPLY:
    sind Sie ein junger Kollege.

  258. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:38:03

    REPLY:
    sind Sie ein junger Kollege.

  259. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:38:03

    REPLY:
    sind Sie ein junger Kollege.

  260. larousse permalink
    9. März 2007 23:39:28

    REPLY:
    Wie soll ich das verstehen, Herr Adamoa?
    Und WER soll wischen, Mr Beamish?

    Oh mein Gott, Frau Jekylla, hier gerät definitiv alles ausser Kontrolle – Sie sollten sich ein Comment-Kennwort zulegen meine Liebe – was dann natürlich auch wieder langweilig wäre…

  261. larousse permalink
    9. März 2007 23:39:28

    REPLY:
    Wie soll ich das verstehen, Herr Adamoa?
    Und WER soll wischen, Mr Beamish?

    Oh mein Gott, Frau Jekylla, hier gerät definitiv alles ausser Kontrolle – Sie sollten sich ein Comment-Kennwort zulegen meine Liebe – was dann natürlich auch wieder langweilig wäre…

  262. larousse permalink
    9. März 2007 23:39:28

    REPLY:
    Wie soll ich das verstehen, Herr Adamoa?
    Und WER soll wischen, Mr Beamish?

    Oh mein Gott, Frau Jekylla, hier gerät definitiv alles ausser Kontrolle – Sie sollten sich ein Comment-Kennwort zulegen meine Liebe – was dann natürlich auch wieder langweilig wäre…

  263. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 23:40:29

    REPLY:
    so jung jetzt auch nicht mehr! Kommt natürlich darauf an was Sie unter jung und alt verstehen?

  264. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 23:40:29

    REPLY:
    so jung jetzt auch nicht mehr! Kommt natürlich darauf an was Sie unter jung und alt verstehen?

  265. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 23:40:29

    REPLY:
    so jung jetzt auch nicht mehr! Kommt natürlich darauf an was Sie unter jung und alt verstehen?

  266. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 23:40:29

    REPLY:
    so jung jetzt auch nicht mehr! Kommt natürlich darauf an was Sie unter jung und alt verstehen?

  267. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:41:42

    REPLY:
    Auch Herr Adama ist des Lesens leicht unkundig. Vermutlich können Sie beide besser schreiben.

  268. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:41:42

    REPLY:
    Auch Herr Adama ist des Lesens leicht unkundig. Vermutlich können Sie beide besser schreiben.

  269. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:41:42

    REPLY:
    Auch Herr Adama ist des Lesens leicht unkundig. Vermutlich können Sie beide besser schreiben.

  270. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:42:47

    REPLY:
    ich bin über 30.

  271. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:42:47

    REPLY:
    ich bin über 30.

  272. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 23:43:30

    REPLY:
    wenn Madame ein Perpedum Mobile erschaffen hat kann sie sich beruhigt zur Bettruhe begeben da das hier ja dann von alleine läuft!

  273. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 23:43:30

    REPLY:
    wenn Madame ein Perpedum Mobile erschaffen hat kann sie sich beruhigt zur Bettruhe begeben da das hier ja dann von alleine läuft!

  274. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:45:15

    REPLY:
    im Bette weilt, muß ich eingreifen! Des Lateinischen nie ganz mächtig, darf ich verbesseren?

    Perpetuum… *fg*

  275. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:45:15

    REPLY:
    im Bette weilt, muß ich eingreifen! Des Lateinischen nie ganz mächtig, darf ich verbesseren?

    Perpetuum… *fg*

  276. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 23:46:02

    REPLY:
    ich muss Ihnen gestehen ich bin auch über Dreißig! muss ich mir jetzt denn Gedanken machen?

  277. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 23:46:02

    REPLY:
    ich muss Ihnen gestehen ich bin auch über Dreißig! muss ich mir jetzt denn Gedanken machen?

  278. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:47:48

    REPLY:
    Ihre Rente denken! Stellen Sie sich vor, sie könnten nicht mehr vom Büro aus surfen, sondern müßten es auf ner Parkbank tun! Nicht auszudenken.

  279. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 23:48:35

    REPLY:
    das muss wohl an Ihrem Bier liegen. Ansonsten scheint der Kontakt zu diesem Standardmixer auswirkungen zu zeigen!

  280. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 23:48:35

    REPLY:
    das muss wohl an Ihrem Bier liegen. Ansonsten scheint der Kontakt zu diesem Standardmixer auswirkungen zu zeigen!

  281. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 23:48:35

    REPLY:
    das muss wohl an Ihrem Bier liegen. Ansonsten scheint der Kontakt zu diesem Standardmixer auswirkungen zu zeigen!

  282. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 23:51:14

    REPLY:
    es noch W – Lan gibt ist es doch relativ Wurscht – oder?

  283. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:51:42

    REPLY:
    inspiriert mich immer wieder zu neuen Taten! Kaum halten wir mal vor einem Eiscafe, spornt er mich mit seinem verhaltenen Charme an, Gespräche mit anwesenden Damen zu führen.

    Am Bier kann es defintiv nicht liegen, sonst könnte ich nicht mehr tippen.

  284. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:51:42

    REPLY:
    inspiriert mich immer wieder zu neuen Taten! Kaum halten wir mal vor einem Eiscafe, spornt er mich mit seinem verhaltenen Charme an, Gespräche mit anwesenden Damen zu führen.

    Am Bier kann es defintiv nicht liegen, sonst könnte ich nicht mehr tippen.

  285. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:51:42

    REPLY:
    inspiriert mich immer wieder zu neuen Taten! Kaum halten wir mal vor einem Eiscafe, spornt er mich mit seinem verhaltenen Charme an, Gespräche mit anwesenden Damen zu führen.

    Am Bier kann es defintiv nicht liegen, sonst könnte ich nicht mehr tippen.

  286. adama (anonym) permalink
    9. März 2007 23:54:30

    REPLY:
    hält sich im Hintergrund und verbessert die Grammatik?

  287. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:58:43

    REPLY:
    bin ich einigermaßen mächtig. Nur beim Französisch kann er ein paar Vorteile für sich verbuchen.
    Dafür kriegt er immer einen roten Kopp, wenn ich eine Unterhaltung pflege.

  288. Stanley Beamish permalink
    9. März 2007 23:58:43

    REPLY:
    bin ich einigermaßen mächtig. Nur beim Französisch kann er ein paar Vorteile für sich verbuchen.
    Dafür kriegt er immer einen roten Kopp, wenn ich eine Unterhaltung pflege.

  289. radarmixer permalink
    10. März 2007 08:12:29

    guten Morgen, wünsche ich Madame. Mögen Sie süß von mir geträumt haben. Sie müssen hier nicht unbedingt alles lesen, wenn Sie verstehen… Die Gesellschaft hat sich nicht ganz so degoutant benommen wie am vorgestrigen Abende, gleichwohl wähnte man sich in Dionysos Schoß und vermutlich versucht man gerade vergeblich, den Rausch im Schlafe loszuwerden. Wenn Madame beizeiten jemanden benötigt pour faire table rase dans la cuisine…, jederzeit, ich betone: jederzeit, stehe ich zu Ihrer Verfügung…
    Und nun eile ich, petits pains zu besorgen, pour la famille…

  290. radarmixer permalink
    10. März 2007 08:12:29

    guten Morgen, wünsche ich Madame. Mögen Sie süß von mir geträumt haben. Sie müssen hier nicht unbedingt alles lesen, wenn Sie verstehen… Die Gesellschaft hat sich nicht ganz so degoutant benommen wie am vorgestrigen Abende, gleichwohl wähnte man sich in Dionysos Schoß und vermutlich versucht man gerade vergeblich, den Rausch im Schlafe loszuwerden. Wenn Madame beizeiten jemanden benötigt pour faire table rase dans la cuisine…, jederzeit, ich betone: jederzeit, stehe ich zu Ihrer Verfügung…
    Und nun eile ich, petits pains zu besorgen, pour la famille…

  291. radarmixer permalink
    10. März 2007 08:12:29

    guten Morgen, wünsche ich Madame. Mögen Sie süß von mir geträumt haben. Sie müssen hier nicht unbedingt alles lesen, wenn Sie verstehen… Die Gesellschaft hat sich nicht ganz so degoutant benommen wie am vorgestrigen Abende, gleichwohl wähnte man sich in Dionysos Schoß und vermutlich versucht man gerade vergeblich, den Rausch im Schlafe loszuwerden. Wenn Madame beizeiten jemanden benötigt pour faire table rase dans la cuisine…, jederzeit, ich betone: jederzeit, stehe ich zu Ihrer Verfügung…
    Und nun eile ich, petits pains zu besorgen, pour la famille…

  292. adama (anonym) permalink
    10. März 2007 08:23:11

    REPLY:
    sollte doch schon längst auf der Piste gen Osten sein? Wer hat Monsieur denn so früh unter der Treppe herausgelassen?

  293. adama (anonym) permalink
    10. März 2007 08:23:11

    REPLY:
    sollte doch schon längst auf der Piste gen Osten sein? Wer hat Monsieur denn so früh unter der Treppe herausgelassen?

  294. adama (anonym) permalink
    10. März 2007 08:23:11

    REPLY:
    sollte doch schon längst auf der Piste gen Osten sein? Wer hat Monsieur denn so früh unter der Treppe herausgelassen?

  295. Stanley Beamish permalink
    10. März 2007 08:32:44

    REPLY:
    Herr Adama und meine Wenigkeit waren bereits im Gottesdienst während Sie Ihre Treppe von unten bestaunt haben!
    Stimmt doch, Herr Adama, gelle?

    Und nun: Die Sonne lacht, laßt uns das Badezeug herausholen!

  296. adama (anonym) permalink
    10. März 2007 08:48:30

    REPLY:
    dazu möchte ich Ihnen noch gesagt haben, daß Sie ganz schön falsch gesungen haben – in der Kirche nämlich!

  297. adama (anonym) permalink
    10. März 2007 08:48:30

    REPLY:
    dazu möchte ich Ihnen noch gesagt haben, daß Sie ganz schön falsch gesungen haben – in der Kirche nämlich!

  298. radarmixer permalink
    10. März 2007 08:57:51

    Madame, Herr Adama, ist in der Badewanne, dann – husch, husch – schnell unter das Treppchen. Nicht vorzustellen, wenn meine Madame etwas von diesen inkriminierenden Conversationen erführe…

    Meine Herren, das mit der Kirche nehme ich Ihnen nicht ab. Sie wissen ja gerade mal, wie die heiligen Gebäude von außen aussehen und das auch nur wegen dieser hübschen Türmchen

    Ich eile, au revoir….

  299. radarmixer permalink
    10. März 2007 08:57:51

    Madame, Herr Adama, ist in der Badewanne, dann – husch, husch – schnell unter das Treppchen. Nicht vorzustellen, wenn meine Madame etwas von diesen inkriminierenden Conversationen erführe…

    Meine Herren, das mit der Kirche nehme ich Ihnen nicht ab. Sie wissen ja gerade mal, wie die heiligen Gebäude von außen aussehen und das auch nur wegen dieser hübschen Türmchen

    Ich eile, au revoir….

  300. adama (anonym) permalink
    10. März 2007 10:11:37

    REPLY:
    das können Sie getrost glauben mein Herr, denn die Damen zu welchen mich der Herr Baemish „schleifte“ in der gestrigen Nacht, bestanden ob der Geschehnisse – auf welche ich jetzt nicht näher eingehen möchte – auf einen Besuch zur Beichte und Gottesdienst IN der Kirche!
    Die Standpauke des Herrn Pfarrers klingt mir jetzt noch in den Ohren und ich fühle mich irgendwie ……. schlecht?

  301. Stanley Beamish permalink
    10. März 2007 10:48:33

    REPLY:
    gaben sich doch relativ bedeckt, Herr Adama? Haben Sie etwa Unsinn gemacht und ich habe davon nichts mitbekommen?

    Normalerweise sollte ich schon längst im Wald sein und meine Buße abarbeiten, aber heute haben sich alle gegen mich verschworen!

    Die geliehene Profi-Kettensäge ist in Unordnung, die Tür meiner Bank wurde von Schlitzohren außer Gefecht gesetzt und heute ist der 10., wenn Sie wissen, was ich meine.

    Egal, bis sie ihren Geist aufgibt, gehe ich nun mit meiner Kettensäge ans Werk. Ich werde berichten…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: