Skip to content

Nette Männer braucht das Land

12. März 2007

jekylla_nett

oder ist nett doch die kleine Schwester von Scheisse?

Hier stehts drin, was ein Mann drüber denkt. Ein Mann mit Erfahrung.

Advertisements
12 Kommentare leave one →
  1. Stanley Beamish permalink
    12. März 2007 07:04:51

    was sind Sie heute nett zu mir. 😉

  2. Stanley Beamish permalink
    12. März 2007 07:04:51

    was sind Sie heute nett zu mir. 😉

  3. Stanley Beamish permalink
    12. März 2007 07:04:51

    was sind Sie heute nett zu mir. 😉

  4. Jekylla permalink
    12. März 2007 07:25:42

    REPLY:
    wirklich ein sehr netter Mann, Mr. B. 🙂

  5. adama (anonym) permalink
    12. März 2007 08:04:13

    richtig!! Es stimmt, es gibt diese „Ey Schnall, was geet?“ Vollidioten und die beschriebenen Softies. Nur cher Madame, die dritte Version fehlt dort. Nämlich die, welche wissen dass eine Frau alleine niemals in der lage sein wird einen wilden Hengst zu zähmen egal wie stark sie ist, denn einen wilden Mustang kann man nicht überreden! Und genau wie bei den Menschen gibt es bei den Pferden Softies die weich zu reiten sind, Volldeppen (die meisten) und Charackterstarke Verlasspferde mit Biss eben diese Clints dieser Welt. Die sagen nicht „ey schnall gomm mid“ und nicht „wir könnten jetzt gehen, was meinst Du?“ sondern „Ich geh jetzt, wenn Du möchtest kann ich Dich mitnehmen“ Dieser feine Unterschied macht die wahren Kerle!
    So, und jetzt geh ich zu „Dentista“ und das am Montag Morgen, wird bestimmt eine tolle Woche wenn die so anfängt!

  6. Jekylla permalink
    12. März 2007 08:17:07

    REPLY:
    Sie scheinen sich bei diesem Thema wunderbar in Rage zu reden, aber inhaltlich stimme ich Ihnen vollumfänglich zu.
    Pferde und Männer haben doch mehr gemeinsam, als zumindest die einen glauben mögen 😉

    Seien Sie stark, La Dentista wird Ihnen doch nicht die Woche verderben können!

  7. Jekylla permalink
    12. März 2007 08:17:07

    REPLY:
    Sie scheinen sich bei diesem Thema wunderbar in Rage zu reden, aber inhaltlich stimme ich Ihnen vollumfänglich zu.
    Pferde und Männer haben doch mehr gemeinsam, als zumindest die einen glauben mögen 😉

    Seien Sie stark, La Dentista wird Ihnen doch nicht die Woche verderben können!

  8. Jekylla permalink
    12. März 2007 08:17:07

    REPLY:
    Sie scheinen sich bei diesem Thema wunderbar in Rage zu reden, aber inhaltlich stimme ich Ihnen vollumfänglich zu.
    Pferde und Männer haben doch mehr gemeinsam, als zumindest die einen glauben mögen 😉

    Seien Sie stark, La Dentista wird Ihnen doch nicht die Woche verderben können!

  9. ElChangero (anonym) permalink
    12. März 2007 08:17:49

    Also bis zur der Stelle mit den Fesselfantasien hab ich mich ja noch erkannt und genickt. Aber sowas versautes würde ich doch nie tun… ich doch nicht *kopfschüttel* niemals!!

  10. Jekylla permalink
    12. März 2007 08:19:47

    REPLY:
    angesprochen, wäre ich auch niemals auf den Gedanken gekommen, diese Phantasien auch nur ansatzweise mit Ihnen in Verbindung zu bringen. So natürlich erst recht nicht. Versteht sich.

  11. Jekylla permalink
    12. März 2007 08:19:47

    REPLY:
    angesprochen, wäre ich auch niemals auf den Gedanken gekommen, diese Phantasien auch nur ansatzweise mit Ihnen in Verbindung zu bringen. So natürlich erst recht nicht. Versteht sich.

  12. Jekylla permalink
    12. März 2007 08:19:47

    REPLY:
    angesprochen, wäre ich auch niemals auf den Gedanken gekommen, diese Phantasien auch nur ansatzweise mit Ihnen in Verbindung zu bringen. So natürlich erst recht nicht. Versteht sich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: