Skip to content

Summertime

13. März 2007

jekylla_radarmixer1

and the living is easy….

Ja, ich weiss, meiner Zeit ein wenig voraus.
Aber dieser Tag fuehlt sich schon wie ein sommerlicher Fruehling an. Mit allem, was dazu gehoert. Und dann sehe ich dieses Bild -mit freundlicher Genehmigung- vom Herrn radarmixer
und dachte, das muss genau hierhin.

Advertisements
21 Kommentare leave one →
  1. Ben (anonym) permalink
    13. März 2007 17:34:40

    ist ein grossartiges Bild!
    Und dort, auf die Bank, da will ich hin.
    Jetzt. Sofort. 😉

  2. Jekylla permalink
    13. März 2007 17:37:04

    REPLY:
    dauend anschauen 🙂

  3. adama (anonym) permalink
    13. März 2007 18:10:27

    den Ort kenn ich – das ist oberhalb von Höningen! ist schön dort!
    ich knn Dir ja die Wegbeschreibung zukommen lassen!

  4. Jekylla permalink
    13. März 2007 18:11:30

    REPLY:
    Und mir natuerlich nicht. Super. Danke auch!

    Ben nimmt mich sicher mit. So!!

  5. adama (anonym) permalink
    13. März 2007 18:20:42

    ich wagte nicht, Ihnen so anzügliche Angebote zu machen !

  6. adama (anonym) permalink
    13. März 2007 18:20:42

    ich wagte nicht, Ihnen so anzügliche Angebote zu machen !

  7. Jekylla permalink
    13. März 2007 18:35:00

    REPLY:
    eine Wegbeschreibung an sich ist noch kein anzuegliches Angebot. Das wird es erst, wenn etwas Anzuegliches am Ende des Weges wartet. Und es waere ja nur eine Bank. N‘ est pas?

  8. creezy (anonym) permalink
    13. März 2007 19:40:22

    Lasst uns Urlaub machen, ich packe auch den Picknick-Korb! 😉

  9. Ben (anonym) permalink
    13. März 2007 20:02:44

    REPLY:
    Im Sauerland? Das ist nicht weit von mir.
    Über die Wegbeschreibung würde ich mich sehr freuen.

  10. Ben (anonym) permalink
    13. März 2007 20:02:44

    REPLY:
    Im Sauerland? Das ist nicht weit von mir.
    Über die Wegbeschreibung würde ich mich sehr freuen.

  11. adama (anonym) permalink
    13. März 2007 20:10:37

    nicht nur eine Bank, wenn es sich um DIE Bank handeln sollte – so rein theoretisch – von der Sie Ihren Enkeln dereinst erzählen werden würden, eben von der bestimmten Bank wo alles begann; eben dann ist es nicht nur einfach eine Bank am Wege, sondern DIE BANK am Ende oder ANFANG eines BESTIMMTEN Weges!
    Sie sehen Madame, Sie können sie nicht einfach als profane Holzkonstruktion am Wegesrand abtun !

  12. adama (anonym) permalink
    13. März 2007 20:17:42

    REPLY:
    a propos Sauerland, – ach nein ich fang anders an !
    Lieber Ben,
    Du meinst Hönningen in der Nähe von Köln glaub ich, aber jenes welches ich meinte ist Höningen in der Pfalz und es sieht in der Dämmerung an einigen Orten genau so aus!

  13. Jekylla permalink
    13. März 2007 20:24:15

    REPLY:
    Ich gebe zu, ich hatte auch genau an SIE als chef de cuisine gedacht 🙂

  14. Jekylla permalink
    13. März 2007 20:26:11

    REPLY:
    betrachtet haben Sie natuerlich Recht. Durch schicksalhafte Umstaende wird aus einer profanen Holzkonstruktion am Wegesrand ein wegweisendes Element. Habe ich Sie so richtig verstanden? Rein theoretisch natuerlich.

  15. Jekylla permalink
    13. März 2007 20:34:59

    REPLY:
    sieht es an vielen Orten so aus. Das erinnert mich an die Nacht, in der alle Katzen grau sind.

    So gesehen ist ueberall Hoeningen. Wenn es dunkel genug ist 😉

  16. Ben (anonym) permalink
    14. März 2007 08:19:25

    REPLY:
    Das dürfte dann wohl in absehbarer Zeit nichts werden.
    Es sei denn, in der Nähe wäre noch ein interessantes Tauchgewässer zu erkunden. Oder anderes interessantes.
    Ich bin ja vielseitig. 😉

  17. adama (anonym) permalink
    14. März 2007 10:36:53

    REPLY:
    ich sollte noch der Vollständigkeit halber hinzufügen: Alles rein theoretisch natürlich.

  18. adama (anonym) permalink
    14. März 2007 10:36:53

    REPLY:
    ich sollte noch der Vollständigkeit halber hinzufügen: Alles rein theoretisch natürlich.

  19. pulsiv permalink
    14. März 2007 10:52:14

    ich meine… und wo wars wieder am wärmsten? na? richtich… in jena. deswegen sind wir da auch alle so warm fröhlich und heiter…

  20. pulsiv permalink
    14. März 2007 10:52:14

    ich meine… und wo wars wieder am wärmsten? na? richtich… in jena. deswegen sind wir da auch alle so warm fröhlich und heiter…

  21. Stanley Beamish permalink
    14. März 2007 20:35:51

    REPLY:
    laden zum Verweilen ein. Nicht immer gleichzusetzen mit Ruhe.

    Etwas abseits dieser Bank steht eine Kapelle. *g*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: