Skip to content

Freitag der 13.

13. April 2007

jekylla_freitag131

Ein Tag wie jeder andere, eben nur ein bisschen beruehmter. Und auch absolut kein Grund, irgendwie unlocker zu werden.

Totaler Aberglaube, wer sich davon ins Bockshorn jagen laesst, ist selber schuld. Ich werde nachher erstmal unter einer Leiter durchgehen, irgendwo einer schwarze Katze auflauern und rechts an ihr vorbeilaufen und einen Spiegel zerschmettern, jawohl!

Da bin ich ganz unerschrocken. Natuerlich bei weitem nicht so unerschrocken wie Frau Larousse, die heute mit Herrn Larousse den Jungfernflug macht. DAS nenn ich unerschrocken, geradezu kaltbluetig und dem Schicksal mitsamt den Aberglaeubischen ins Gesicht gelacht! *bewunder* Sie wuerde sich sicher auch in Reihe 13 setzen, wenn es die in Flugzeugen gaebe. Die Frau Larousse ist eben eine ganz Kaltbluetige.

Es gibt ja auch keinen Grund, nicht in der 13. Etage eines Hotels zu wohnen und warum es bei der Formel 1 keinen Boliden mit der Nummer 13 gibt, kann ich auch nicht verstehen. Dass Apollo 13 nun ausgerechnet um 13.13 Uhr Houstoner Zeit gestartet ist, ist auch nur so ein bloeder Zufall. Dass an einem Freitag dem 13. im Jahr 1899 der erste Mensch von einem Auto ueberfahren worden ist, ist garantiert auch nur so eine Angstmachernummer. Ich verzichte ja auch nicht auf mein 13. Monatsgehalt!!!

In Wahrheit ist die Paraskavedekatriaphobie alleine daran schuld, wenn am Freitag dem 13. soviel Bloedes passiert. Das „self-fulfilling prophecy“ Prinzip.

Um zu beweisen, dass das alles Quatsch ist, gehe ich heute mittag ohne Sattel ins Gelaende mit Rocketman 🙂

**edit: es geht schon los! Die Kommentare kann ich rechts sehen, aber nicht unter dem Beitrag. Das war schon gestern abend bei Madame L. so. *grusel

Advertisements
39 Kommentare leave one →
  1. Stanley Beamish permalink
    13. April 2007 07:28:48

    Um zu beweisen, dass das alles Quatsch ist, gehe ich heute mittag ohne Sattel ins Gelaende mit Rocketman

    Dann bitteschön Chancengleichheit herstellen! Und die Bilder zu mir auf die Baustelle direkt an mein Handy. Meine Herren Kollegen verstehen alles was vom Reiten.

    Viel Spaß dabei! 😉

  2. Stanley Beamish permalink
    13. April 2007 07:28:48

    Um zu beweisen, dass das alles Quatsch ist, gehe ich heute mittag ohne Sattel ins Gelaende mit Rocketman

    Dann bitteschön Chancengleichheit herstellen! Und die Bilder zu mir auf die Baustelle direkt an mein Handy. Meine Herren Kollegen verstehen alles was vom Reiten.

    Viel Spaß dabei! 😉

  3. Stanley Beamish permalink
    13. April 2007 07:28:48

    Um zu beweisen, dass das alles Quatsch ist, gehe ich heute mittag ohne Sattel ins Gelaende mit Rocketman

    Dann bitteschön Chancengleichheit herstellen! Und die Bilder zu mir auf die Baustelle direkt an mein Handy. Meine Herren Kollegen verstehen alles was vom Reiten.

    Viel Spaß dabei! 😉

  4. Stanley Beamish permalink
    13. April 2007 07:28:48

    Um zu beweisen, dass das alles Quatsch ist, gehe ich heute mittag ohne Sattel ins Gelaende mit Rocketman

    Dann bitteschön Chancengleichheit herstellen! Und die Bilder zu mir auf die Baustelle direkt an mein Handy. Meine Herren Kollegen verstehen alles was vom Reiten.

    Viel Spaß dabei! 😉

  5. Jekylla permalink
    13. April 2007 07:49:47

    REPLY:
    Seien Sie bloss vorsichtig! *hinterherruf*

  6. Ben (anonym) permalink
    13. April 2007 08:17:03

    Danke für die Erinnerung.
    Den 13ten habe ich doch überhaupt nicht kommen sehen.

  7. Ben (anonym) permalink
    13. April 2007 08:17:03

    Danke für die Erinnerung.
    Den 13ten habe ich doch überhaupt nicht kommen sehen.

  8. Jekylla permalink
    13. April 2007 09:01:51

    REPLY:
    dann weisst du ja jetzt, was zu tun ist. Oder zu lassen 🙂

  9. Jekylla permalink
    13. April 2007 09:01:51

    REPLY:
    dann weisst du ja jetzt, was zu tun ist. Oder zu lassen 🙂

  10. Jekylla permalink
    13. April 2007 09:01:51

    REPLY:
    dann weisst du ja jetzt, was zu tun ist. Oder zu lassen 🙂

  11. Jekylla permalink
    13. April 2007 09:01:51

    REPLY:
    dann weisst du ja jetzt, was zu tun ist. Oder zu lassen 🙂

  12. Jekylla permalink
    13. April 2007 09:01:51

    REPLY:
    dann weisst du ja jetzt, was zu tun ist. Oder zu lassen 🙂

  13. Der 13te Krieger (anonym) permalink
    13. April 2007 10:37:00

    Vollmond ist eh viel „schlimmer“ als alles 13te der ganzen Welt zusammengenommen.

  14. Jekylla permalink
    13. April 2007 10:41:37

    REPLY:
    Mittwoch, 2. Mai 2007, 12:09:24 Uhr
    Freitag, 1. Juni 2007, 03:03:36 Uhr
    Samstag, 30. Juni 2007, 15:48:42 Uhr
    Montag, 30. Juli 2007, 02:47:42 Uhr
    Dienstag, 28. August 2007, 12:35:06 Uhr
    Mittwoch, 26. September 2007, 21:45:06 Uhr
    Freitag, 26. Oktober 2007, 06:51:30 Uhr
    Samstag, 24. November 2007, 15:29:48 Uhr
    Montag, 24. Dezember 2007, 02:15:36 Uhr

  15. Jekylla permalink
    13. April 2007 10:41:37

    REPLY:
    Mittwoch, 2. Mai 2007, 12:09:24 Uhr
    Freitag, 1. Juni 2007, 03:03:36 Uhr
    Samstag, 30. Juni 2007, 15:48:42 Uhr
    Montag, 30. Juli 2007, 02:47:42 Uhr
    Dienstag, 28. August 2007, 12:35:06 Uhr
    Mittwoch, 26. September 2007, 21:45:06 Uhr
    Freitag, 26. Oktober 2007, 06:51:30 Uhr
    Samstag, 24. November 2007, 15:29:48 Uhr
    Montag, 24. Dezember 2007, 02:15:36 Uhr

  16. Jekylla permalink
    13. April 2007 10:41:37

    REPLY:
    Mittwoch, 2. Mai 2007, 12:09:24 Uhr
    Freitag, 1. Juni 2007, 03:03:36 Uhr
    Samstag, 30. Juni 2007, 15:48:42 Uhr
    Montag, 30. Juli 2007, 02:47:42 Uhr
    Dienstag, 28. August 2007, 12:35:06 Uhr
    Mittwoch, 26. September 2007, 21:45:06 Uhr
    Freitag, 26. Oktober 2007, 06:51:30 Uhr
    Samstag, 24. November 2007, 15:29:48 Uhr
    Montag, 24. Dezember 2007, 02:15:36 Uhr

  17. Jekylla permalink
    13. April 2007 10:41:37

    REPLY:
    Mittwoch, 2. Mai 2007, 12:09:24 Uhr
    Freitag, 1. Juni 2007, 03:03:36 Uhr
    Samstag, 30. Juni 2007, 15:48:42 Uhr
    Montag, 30. Juli 2007, 02:47:42 Uhr
    Dienstag, 28. August 2007, 12:35:06 Uhr
    Mittwoch, 26. September 2007, 21:45:06 Uhr
    Freitag, 26. Oktober 2007, 06:51:30 Uhr
    Samstag, 24. November 2007, 15:29:48 Uhr
    Montag, 24. Dezember 2007, 02:15:36 Uhr

  18. Stonenick (anonym) permalink
    13. April 2007 10:44:53

    Aaah…miss ellie reitet mal wieder aus und schaut sich ihr gut an.
    sehr nett. passen sie aber bloss auf, gell!

  19. Stonenick (anonym) permalink
    13. April 2007 10:44:53

    Aaah…miss ellie reitet mal wieder aus und schaut sich ihr gut an.
    sehr nett. passen sie aber bloss auf, gell!

  20. Jekylla permalink
    13. April 2007 10:48:42

    REPLY:
    warum Sie so besorgt um mein Wohlergehen sind *hrhrhr

  21. Jekylla permalink
    13. April 2007 10:48:42

    REPLY:
    warum Sie so besorgt um mein Wohlergehen sind *hrhrhr

  22. Der 13te Krieger (anonym) permalink
    13. April 2007 10:59:17

    REPLY:
    SERVICE! Merci … Wenn ich jetzt nen FiloFax hätte, könnte ichs grad eintragen *zwinkert heftig.

    :-))

  23. Der 13te Krieger (anonym) permalink
    13. April 2007 10:59:17

    REPLY:
    SERVICE! Merci … Wenn ich jetzt nen FiloFax hätte, könnte ichs grad eintragen *zwinkert heftig.

    :-))

  24. Stonenick (anonym) permalink
    13. April 2007 11:02:37

    REPLY:
    Genau! schlaue miss ellie!
    wie wärs mit anschliessendem lichtbild?
    büüüüüüütte!
    bobbie würd sich freuen!

  25. Stonenick (anonym) permalink
    13. April 2007 11:02:37

    REPLY:
    Genau! schlaue miss ellie!
    wie wärs mit anschliessendem lichtbild?
    büüüüüüütte!
    bobbie würd sich freuen!

  26. Stonenick (anonym) permalink
    13. April 2007 11:02:37

    REPLY:
    Genau! schlaue miss ellie!
    wie wärs mit anschliessendem lichtbild?
    büüüüüüütte!
    bobbie würd sich freuen!

  27. Stanley Beamish permalink
    13. April 2007 17:31:57

    REPLY:
    haben Sie die Bilder hingeschickt, Madame? Nicht, daß die in falsche Hände geraten sind?

  28. Jekylla permalink
    13. April 2007 18:09:40

    REPLY:
    ich hab einen ueber. Straussenleder. Allerdings bordeauxrot. Das wirkt ein bisschen feminin an einem Krieger 🙂

  29. Jekylla permalink
    13. April 2007 18:09:40

    REPLY:
    ich hab einen ueber. Straussenleder. Allerdings bordeauxrot. Das wirkt ein bisschen feminin an einem Krieger 🙂

  30. Jekylla permalink
    13. April 2007 18:09:40

    REPLY:
    ich hab einen ueber. Straussenleder. Allerdings bordeauxrot. Das wirkt ein bisschen feminin an einem Krieger 🙂

  31. Jekylla permalink
    13. April 2007 18:13:26

    REPLY:
    Ich jedenfalls hatte alle voll zu tun, wenn Sie verstehen 🙂

  32. Jekylla permalink
    13. April 2007 18:13:26

    REPLY:
    Ich jedenfalls hatte alle voll zu tun, wenn Sie verstehen 🙂

  33. Jekylla permalink
    13. April 2007 18:13:26

    REPLY:
    Ich jedenfalls hatte alle voll zu tun, wenn Sie verstehen 🙂

  34. Der 13te Krieger (anonym) permalink
    13. April 2007 18:28:50

    REPLY:
    das Rot könnte man noch als „im Blut der Feinde getränkt“ erklären 😉
    Aber Straussenleder ist echt mal interessant! Dann kann man das Teil gut mit zum Strand nehmen, weil es sich hervorragend „in den Sand stecken lässt“ … das liegt diesem Filo quasi „im Blut“ um den Kommentar-Themenkreis hier auf das Vortrefflichste schliessen. hrhrhr.

  35. Der 13te Krieger (anonym) permalink
    13. April 2007 18:28:50

    REPLY:
    das Rot könnte man noch als „im Blut der Feinde getränkt“ erklären 😉
    Aber Straussenleder ist echt mal interessant! Dann kann man das Teil gut mit zum Strand nehmen, weil es sich hervorragend „in den Sand stecken lässt“ … das liegt diesem Filo quasi „im Blut“ um den Kommentar-Themenkreis hier auf das Vortrefflichste schliessen. hrhrhr.

  36. Der 13te Krieger (anonym) permalink
    13. April 2007 18:28:50

    REPLY:
    das Rot könnte man noch als „im Blut der Feinde getränkt“ erklären 😉
    Aber Straussenleder ist echt mal interessant! Dann kann man das Teil gut mit zum Strand nehmen, weil es sich hervorragend „in den Sand stecken lässt“ … das liegt diesem Filo quasi „im Blut“ um den Kommentar-Themenkreis hier auf das Vortrefflichste schliessen. hrhrhr.

  37. Der 13te Krieger (anonym) permalink
    13. April 2007 18:28:50

    REPLY:
    das Rot könnte man noch als „im Blut der Feinde getränkt“ erklären 😉
    Aber Straussenleder ist echt mal interessant! Dann kann man das Teil gut mit zum Strand nehmen, weil es sich hervorragend „in den Sand stecken lässt“ … das liegt diesem Filo quasi „im Blut“ um den Kommentar-Themenkreis hier auf das Vortrefflichste schliessen. hrhrhr.

  38. Stanley Beamish permalink
    13. April 2007 23:38:33

    REPLY:
    so gehoppelt, daß Sie Ihre kostbaren Sachen sich am Schwanze festhalten mußten?

  39. Stanley Beamish permalink
    13. April 2007 23:38:33

    REPLY:
    so gehoppelt, daß Sie Ihre kostbaren Sachen sich am Schwanze festhalten mußten?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: