Skip to content

Tauben-Content

23. April 2007

jekylla_tauben

Georg Kreisler hat Recht! Aber nicht im Park, sondern dieses fettgefressene Luftmonster direkt vor meinem Schlafzimmerfenster in der Tanne!!!

Jeden Morgen um halb sechs
„uuuhuuhhhuhhhh-u-u“
„uuuhuuhhhuhhhh-u-u“

Ich habe alles versucht. Ich habe Eiswuerfel geworfen, ich habe mit einer Hochleistungssteinschleuder geschossen, ich habe eine Wasserpumpgun gekauft und das Luftgewehr entmottet.
Sie kommt immer wieder. Ich hoere das schon an dem lauten Flattern, dass diesen traegen vollgefressenen Koerper traegt, wie sie die Tanne anfliegt. Mittlerweile bin ich schon so weit, dass ich aufwache, kurz bevor es losgeht.

„uuuhuuhhhuhhhh-u-u“
„uuuhuuhhhuhhhh-u-u“

Mein Nachbar steht mittlerweile auch frueher auf, aber nicht wegen der Taube, sondern offenbar wegen der Chance, die Nachbarin aeusserst leicht bekleidet -weil direkt aus dem Bett geschossen- und voellig hirnentfesselt Sachen vom Balkon werfen zu sehen. Dabei laut fluchend. FSK 40. Anstatt mir zu helfen, sitzt er einfach da und raucht grinsend eine Zigarette. Morgen hab ich einen Eiswuerfel ueber…..

„uuuhuuhhhuhhhh-u-u“
„uuuhuuhhhuhhhh-u-u“

T-Ö-T-E-N….

12 Kommentare leave one →
  1. Phil (anonym) permalink
    23. April 2007 19:35:12

    Wirf ne Katze nach der Luftratte !

  2. Jekylla permalink
    23. April 2007 19:39:52

    REPLY:
    ob ich im Katzenweitwurf so gut bin wie mit Eiswuerfeln.

    Mit denen konnte ich auch ueben *g

  3. herrgpunkt (anonym) permalink
    23. April 2007 22:01:00

    Könnten Sie der Taubes Flugplan ändern, so daß sie ne Stunde später landet?
    Falls nicht, Flammenwerfer. Nie wieder Taube, Tanne oder Nachbar.
    Ihr Herrgpunkt (Rat und Tat rund ums Haus GmbH)

  4. Jekylla permalink
    23. April 2007 22:54:56

    REPLY:
    Das klingt natuerlich weitaus dramatischer, insbesondere das Sabotagehoernchen. Mir bringen die immer nur Sachen und vergessen sie auf dem Balkon.

    Das koennte ein eintraeglicher Nebenjob werden, „Dove Killers Ltd.“, ich werde meine Trainingseinheiten ab sofort verdoppeln.

    Koennten Sie von der Schweizer Schoggi was vom Baum schuetteln bitte, ich entwickle gerade Suchtpotential diesbezueglich. Danke im Voraus!!🙂

  5. Jekylla permalink
    23. April 2007 22:54:56

    REPLY:
    Das klingt natuerlich weitaus dramatischer, insbesondere das Sabotagehoernchen. Mir bringen die immer nur Sachen und vergessen sie auf dem Balkon.

    Das koennte ein eintraeglicher Nebenjob werden, „Dove Killers Ltd.“, ich werde meine Trainingseinheiten ab sofort verdoppeln.

    Koennten Sie von der Schweizer Schoggi was vom Baum schuetteln bitte, ich entwickle gerade Suchtpotential diesbezueglich. Danke im Voraus!!🙂

  6. des pudels kern (anonym) permalink
    24. April 2007 14:15:18

    noch lästiger als das gurren ist ja das kacken der „lieben“ viecher. die haben mir den ganzen fensterladen und den fenstersims vor meinem schlafzimmer vollgekackt. mistviecher das. man nennt sie ja nicht umsonst fliegende ratten. nachdem lametta anbringen (das glitzern soll sie wohl vertreiben) und nagelbrett auf fensterladen montieren nichts gebracht hat, hab ich einen plastikraben vor meinem fenster aufgehängt. seit dem ist die ruhe wieder eingekehrt. die tauben sind nämlichnicht nur lästig sondern auch so blöd, dass sie sich von nem ollen plastikraben in die flucht schlagen lassen. kann die methode nur weiterempfehlen.

  7. Frau Echse permalink
    24. April 2007 14:23:49

    rukedie guuu ruuu guuu,
    ach gott ich hasse tauben! saudumm und überflüssig wie ein kropf, den sie ja nebenbei auch noch haben, ekliges gesocks!
    da hilft langfristig nur ein umzug werte frau jekylla… und zwar zb nach kiel.
    dann werden sie von lieblichen klängen der schrei und lachmöwen aus dem bett katapulitert und können mit etwas glück beobachten wie so ein 5 kilo silbermöwenmännchen einer ringeltaube den hals umdreht.
    ja, da kommt freude auf🙂

  8. adama permalink
    24. April 2007 16:47:26

    REPLY:
    Madame Jekylla und Madame Larousse bei der Taubenjagd vor, in etwa so :

  9. Jekylla permalink
    24. April 2007 19:48:51

    REPLY:
    als ich male. Und nach meiner bisherigen Erlegequote koennen Sie sich mein Maltalent ja vorstellen.

    Van Gogh hat sich sicher auch wegen der Tauben das Ohr abgeschnitten, ich bin mittlerweile sicher.

  10. Jekylla permalink
    24. April 2007 19:49:57

    REPLY:
    irgendwie nur eine andere Art des Grauens.
    GROESSER! LAUTER!

  11. larousse permalink
    24. April 2007 20:36:27

    REPLY:
    liegen Sie gar nicht mal so falsch, höhö:

  12. Jekylla (anonym) permalink
    24. April 2007 20:45:44

    REPLY:
    werden Sie mir unheimlich.

    Und jetzt das verzerrte Wort: *BANGE*

    DAS ist gruselig!!!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: