Skip to content

Let’s dance – again

17. Juni 2007

jekylla_letsdance1

Ich schau das in erster Linie wegen Hape Kerkeling, ganz klar. Aber trotzdem, irgendwie hat die Sendung was.
Da werden innerhalb weniger Wochen aus mittelmaessig talentierten oder gaenzlich untrainierten Nicht- oder Wenigtaenzern echte Cracks, wenn man das mal als Laie so beurteilt.

Ueberrascht hat mich – wie viele andere auch- dass nicht alles, was aus Brasilien kommt, unbedingt den Rythmo de la Noche im Blut hat, wie man an Giovane Elber sieht, der doch immer wieder Probleme hat, den Takt zu halten und auch erschreckend steif in der Huefte ist.

Genauso ueberraschend, wie Katja Ebstein im zarten Alter von 62 Jahren unglaubliche Beine hat, aufgehaengt an einer ausgesprochen knackigen Figur fuer ihr Alter, und es taenzerisch immerhin wieder in die naechste Runde geschafft hat.

Gegoennt habe ich den Ausstieg diesem sehr lauten Ben-Typ, fuer den das ja ohnehin (nach der letzten schlechten Bewertung) alles Kindergarten war. Ich vermute, die daheim abstimmenden Zuschauer dieses Kindergartens fanden das nicht so prickelnd.

Meine Tanzfavoriten sind auf Profi-Seite eindeutig Isabel Edvardsson und natuerlich Christian Polanc. Die Faehigkeit zu tanzen, erhoeht bei ihm die Attraktivitaet, die ohnehin schon vorhanden ist, noch deutlich.

Ueberhaupt, das Tanzen: ein optisch auesserst disharmonisch wirkender Kollege avanciert bei jedem Betriebsfest zum gefeierten Hahn im Korb. Warum? Weil er tanzen kann! Nichttanzende Maenner unterschaetzen komplett die Moeglichkeiten, die sie haetten, wenn sie ueber das rhythmische Thekenwippen mal hinauskaemen.

Da lob ich mir die Texaner, die koennen es so ziemlich alle, ungeachtet des „rough guy“ images, das den Cowboys so anhaftet.

Ich hatte seinerzeit in der Tanzschule das Moerderglueck, schon im A-Kurs einen sensationellen Partner zu erwischen, mit es dann tatsaechlich bis zu Medaillenehren reichte. Taenzerisch.

Vorliebe? Lateinamerikanisch, was sonst?

Advertisements
18 Kommentare leave one →
  1. adama permalink
    18. Juni 2007 08:41:31

    können tanzen – alle? Ich dachte die fangen nur Kühe und bohren nach Öl.
    Das ist ja interessant!

  2. Jekylla permalink
    18. Juni 2007 08:53:22

    REPLY:
    das habe ich sogar noch vergessen!

  3. Jekylla permalink
    18. Juni 2007 08:57:54

    REPLY:
    ist auch ganz nett, der Vorteil davon ist -wie erwähnt- dass man nicht von tanzunfähigen/-willigen Herren abhängig ist.

  4. Jekylla permalink
    18. Juni 2007 09:12:20

    REPLY:
    das wohl mit Lime Dance. Oder Limbo. Was Sie schon wieder denken, lässt tief blicken. Und das um diese Uhrzeit. Schämen Sä säch!

  5. Jekylla permalink
    18. Juni 2007 09:31:38

    REPLY:
    auch wieder *hrhrhr

  6. Jekylla permalink
    18. Juni 2007 09:40:09

    REPLY:
    dem Brötchenproblem verständlich….

  7. Jekylla permalink
    18. Juni 2007 10:47:48

    REPLY:
    Wenigstens kamen seitens der Kiste keine Klagen wegen Körperverletzungen. Hat ja auch was.

    Also sind Sie auch so einer mit der“tough guys don‘ t dance“- Mimik, sobald die Musik angeht und die Damen forschend das Terrain sondieren.

  8. Jekylla permalink
    18. Juni 2007 11:33:30

    REPLY:
    formuliert, ich hatte deswegen gerade ein Kaffeeproblem 🙂

    In der Tat haben Sie da Glueck, denn der sehnsuchtsvolle Blick einer -am Tisch sitzenden- leidenschaftlichen Taenzerin auf die Tanzflaeche ist nur sehr schwer zu verkraften.

  9. Jekylla permalink
    18. Juni 2007 11:54:17

    REPLY:
    war das imaginaere Violinentremolo im Hintergrund so deutlich? Ich lasse nach….

  10. Kirsten (anonym) permalink
    18. Juni 2007 16:05:05

    Männern, die tanzen können, ergeht es aber oft wie meinem Vater: Meine Mutter tanzt nämlich nicht gern – also hat der arme Mann all seine Hoffnungen in seine Tochter gesetzt. Doch so ähnlich, wie ich meinem Papa sonst bin – in der Hinsicht bin ich dummerweise ganz die Mami. Ich hab nämlich den Tanzkurs nach der Hälfte abgebrochen, weil ich mit Tanzen nichts anfangen kann. Auf Partys bespaßt mein Papa nun also alle Frauen aus dem Freundenkreis, deren Männer auch nicht tanzen wollen. Und meine Mama und ich haben mit den Kerlen Spaß an der Theke. 🙂

  11. Jekylla permalink
    18. Juni 2007 19:20:48

    REPLY:
    keiner in der Naehe war, den ich haette eine Brust Herzmassage haette applizieren lassen wollen, habe ich mich fuer Spontangenesung entschlossen.
    So ganz offtopic und unter uns.

  12. Jekylla permalink
    18. Juni 2007 19:22:26

    REPLY:
    viele Maenner, die fuer dieses Statement auesserst dankbar sind 🙂

  13. Multe (anonym) permalink
    18. Juni 2007 19:48:41

    REPLY:
    sind oft arme Würstchen, denn sie machen dabei eine Figur wie balzende, grenzdebile Vollidioten, die anderen können es wirklich und man kann sagen das sieht gut aus (aber leise, versteht sich)
    Die anderen 98% stehen cool am Rand und gehen voll aussich raus indem sie im Takt mit dem Kopf nicken, volle Tanzbären lass sogar das wilde Tier raus und wippen den Fuß im Takt.
    Ich gehöre zu der Sorte Mann, die nich singen und nicht tanzen können und das wissen. Ich lass es.
    Damit mein ich das Tanzkursgedöns. Rumzappeln wie ein Frosch auf 230V krieg ich noch hin, sieht übrigens auch so aus… Nicht lustig, sondern mitleiderregend, der arme Frosch

  14. Jekylla permalink
    18. Juni 2007 19:52:28

    REPLY:
    koennen WOLLEN reicht eindeutig nicht, das muss schon gekonnt sein, sonst lieber gar nicht. Nichts ist peinlicher als der klaegliche, scheiternde Versuch eines Tanzdilettanten.

    D‘ accord!

  15. Stanley Beamish permalink
    18. Juni 2007 20:28:05

    REPLY:
    daß ich unabkömmlich war.

  16. Jekylla permalink
    18. Juni 2007 21:02:30

    REPLY:
    unverzeihlich, Mr. B.
    Better luck next time!

  17. Stanley Beamish permalink
    18. Juni 2007 21:07:18

    REPLY:
    habe ich mein Ohr drangehalten.

  18. Jekylla permalink
    19. Juni 2007 20:43:23

    REPLY:
    zaehe alte Huehner eben. Hat man ja heutzutage kaum noch. Alles keine Durchhaltequalitaeten mehr…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: