Skip to content

Mal so richtig &%$&$%&

21. Juni 2007

„And I want to look him straight in the eye and I want to tell him what a cheap, lying, no-good, rotten, four-flushing, low-life, snake-licking, dirt-eating, inbred, overstuffed, ignorant, blood-sucking, dog-kissing, brainless, dickless, hopeless, heartless, fat-assed, bug-eyed, stiff-legged, spineless, worm-headed sack of monkey shit he is! Hallelujah! Holy shit!™!“

Chevy Chase in National Lampoon´s Christmas Vacation

Hatte ich zwar schon mal, passt aber gerade sehr gut🙂
Ausserdem ist unterdrückter Ärger ganz schlecht für die Kranzgefäße!!!

Und hier das Video dazu:

11 Kommentare leave one →
  1. Christian Z. permalink
    21. Juni 2007 11:09:42

    Es liegt doch aber hoffentlich nicht daran, daß Ihr Hillbilly-Cousin gerade den Inhalt seiner Campingbus-Toilette bei Ihnen entsorgen möchte?

  2. Jekylla permalink
    21. Juni 2007 11:14:10

    REPLY:
    ist das gar keine schlechte Erklärung *LOL

    Darf man denn nicht mal so nach Herzenslust…?
    Und sich dabei aufregen, bis man erdbeerrote Gesichtsfarbe hat? Das ist effizienter als Trimming 130🙂

  3. Jekylla permalink
    21. Juni 2007 11:14:10

    REPLY:
    ist das gar keine schlechte Erklärung *LOL

    Darf man denn nicht mal so nach Herzenslust…?
    Und sich dabei aufregen, bis man erdbeerrote Gesichtsfarbe hat? Das ist effizienter als Trimming 130🙂

  4. Jekylla permalink
    21. Juni 2007 11:26:16

    REPLY:
    Gelassenheit, Herr Pathologe.

    Ich könnte das wohl auch, ich will aber gerade nicht!!!!!
    🙂

    Und ich sah, Sie haben endlich wieder Ameisen-Content *kribbel

  5. Christian Z. permalink
    21. Juni 2007 11:27:19

    REPLY:
    Mein persönliches Vorbild ist da Ben Stiller als Mr. Furious in dem überaus sehenswerten Film „Mystery Men“.

  6. Christian Z. permalink
    21. Juni 2007 11:27:19

    REPLY:
    Mein persönliches Vorbild ist da Ben Stiller als Mr. Furious in dem überaus sehenswerten Film „Mystery Men“.

  7. Jekylla permalink
    21. Juni 2007 11:29:03

    REPLY:
    von guten Wutausbrüchen *notier*

    Zumal mir der Kardiologe meines Vertrauens attestierte, bei einem Ruhepuls von 45 sei noch viel Luft nach oben.

  8. Herr Wolf permalink
    21. Juni 2007 11:43:34

    eigentlich einen IKEA-Beistelltisch?

    Grundsätzlich aber sage ich: Lassen Sie es raus, verehrte Dame, halten Sie es nicht zurück. Wer Frust oder Ärger einbehält, der ruiniert den Fluß des Chi.

    Verzeihung. Ich hatte heute versehentlich Yoga statt Yoghurt zum Frühstück.

  9. Herr Wolf permalink
    21. Juni 2007 11:43:34

    eigentlich einen IKEA-Beistelltisch?

    Grundsätzlich aber sage ich: Lassen Sie es raus, verehrte Dame, halten Sie es nicht zurück. Wer Frust oder Ärger einbehält, der ruiniert den Fluß des Chi.

    Verzeihung. Ich hatte heute versehentlich Yoga statt Yoghurt zum Frühstück.

  10. Herr Wolf permalink
    21. Juni 2007 11:43:34

    eigentlich einen IKEA-Beistelltisch?

    Grundsätzlich aber sage ich: Lassen Sie es raus, verehrte Dame, halten Sie es nicht zurück. Wer Frust oder Ärger einbehält, der ruiniert den Fluß des Chi.

    Verzeihung. Ich hatte heute versehentlich Yoga statt Yoghurt zum Frühstück.

  11. Manniac (anonym) permalink
    10. Februar 2008 08:58:51

    Da steckt verdammt viel wahres in dem Satz! :o)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: