Skip to content

Fragen ueber Fragen

2. Juli 2007

http://www.spiegel.de/spam/0,1518,490458,00.html

Auf dieses gefundene Bild ohne Worte wies mich ein nicht namentlich genannter Herr hin. Ohne weitere Worte. Wie es sich gehoert.

Ich frage mich nun, was sollen mir diese Nichtworte sagen? Und moechte ich es wirklich wissen? Und wie wuerde sich dieses Wissen auswirken? Vor allem auf den nicht namentlich genannten Herrn?

Andererseits, ICH weiss ja, von wem es kommt. 😉

Advertisements
34 Kommentare leave one →
  1. larousse permalink
    2. Juli 2007 15:30:00

    und Kinder mag ja angehen – aber wie kriegt man Frauen von normaler Statur da rein??

  2. pathologe permalink
    2. Juli 2007 15:31:02

    fehlt die maximale Belegungsanzahl. Ist es auch barrierefrei, zum Reinrollen?

  3. pathologe permalink
    2. Juli 2007 15:31:02

    fehlt die maximale Belegungsanzahl. Ist es auch barrierefrei, zum Reinrollen?

  4. Jekylla permalink
    2. Juli 2007 15:31:54

    REPLY:
    Adventsgedicht von Loriot? Mich beschleicht die Befuerchtung, der Gestalter des Bildes ja.

  5. Jekylla permalink
    2. Juli 2007 15:31:54

    REPLY:
    Adventsgedicht von Loriot? Mich beschleicht die Befuerchtung, der Gestalter des Bildes ja.

  6. Jekylla permalink
    2. Juli 2007 15:31:54

    REPLY:
    Adventsgedicht von Loriot? Mich beschleicht die Befuerchtung, der Gestalter des Bildes ja.

  7. Jekylla permalink
    2. Juli 2007 15:33:39

    REPLY:
    Wer soll denn da noch alles rein? Stapeln Sie in der Pathologie auch eher hoch??

  8. Jekylla permalink
    2. Juli 2007 15:33:39

    REPLY:
    Wer soll denn da noch alles rein? Stapeln Sie in der Pathologie auch eher hoch??

  9. Jekylla permalink
    2. Juli 2007 15:33:39

    REPLY:
    Wer soll denn da noch alles rein? Stapeln Sie in der Pathologie auch eher hoch??

  10. Jekylla permalink
    2. Juli 2007 15:33:39

    REPLY:
    Wer soll denn da noch alles rein? Stapeln Sie in der Pathologie auch eher hoch??

  11. pathologe permalink
    2. Juli 2007 15:40:41

    REPLY:
    Frauen, Kleinwüchsige und Kinder sind schon mal drei in Einzahl, aber hier wird von Mehrzahl gesprochen. Oder handelt es sich um kleinwüchsige, weibliche Kinder?

    Und dann muss die Reihenfolge festgelegt werden. Erst kommen die Frauen, dann darauf die Kleinwüchsigen und nach neun Monaten zum Schluss die Kinder? Oder wie?

    In der Pathologie kriegt jeder nur ein Kreuz Fach!
    Ohne Rollstuhl!

  12. Jekylla permalink
    2. Juli 2007 15:49:40

    REPLY:
    ich warte geduldig auf die Erklaerung des nichtgenannten Herren, was er mir denn vermitteln wollte.
    Ich denke nicht, dass er Scherze ueber meine vertikale Benachteiligung machen wollte, also WAS?

    Ich bin gespannt, obwie er aus DER Nummer wieder rauskommt. Und ich entscheide, ob 🙂

  13. Jekylla permalink
    2. Juli 2007 15:49:40

    REPLY:
    ich warte geduldig auf die Erklaerung des nichtgenannten Herren, was er mir denn vermitteln wollte.
    Ich denke nicht, dass er Scherze ueber meine vertikale Benachteiligung machen wollte, also WAS?

    Ich bin gespannt, obwie er aus DER Nummer wieder rauskommt. Und ich entscheide, ob 🙂

  14. Ansuzz permalink
    2. Juli 2007 16:41:38

    Müssen Hunde draußen bleiben?

  15. Ansuzz permalink
    2. Juli 2007 16:41:38

    Müssen Hunde draußen bleiben?

  16. Ansuzz permalink
    2. Juli 2007 16:41:38

    Müssen Hunde draußen bleiben?

  17. Jekylla permalink
    2. Juli 2007 16:45:13

    REPLY:
    Koenigskobras und Berliner. Letztere zur eigenen Sicherheit.
    🙂

  18. Jekylla permalink
    2. Juli 2007 16:45:13

    REPLY:
    Koenigskobras und Berliner. Letztere zur eigenen Sicherheit.
    🙂

  19. UItimonativ (anonym) permalink
    2. Juli 2007 17:05:18

    Die Gefahr heutzutage besteht ja darin, dass gleich alles gebloggt wird. Neulich las ich, glaube bei Spreeblick, dass der Satz „aber blog das nicht“ neuerdings häufiger erwähnt wird.

    *duck-und-weg* 🙂

  20. UItimonativ (anonym) permalink
    2. Juli 2007 17:05:18

    Die Gefahr heutzutage besteht ja darin, dass gleich alles gebloggt wird. Neulich las ich, glaube bei Spreeblick, dass der Satz „aber blog das nicht“ neuerdings häufiger erwähnt wird.

    *duck-und-weg* 🙂

  21. UItimonativ (anonym) permalink
    2. Juli 2007 17:05:18

    Die Gefahr heutzutage besteht ja darin, dass gleich alles gebloggt wird. Neulich las ich, glaube bei Spreeblick, dass der Satz „aber blog das nicht“ neuerdings häufiger erwähnt wird.

    *duck-und-weg* 🙂

  22. UItimonativ (anonym) permalink
    2. Juli 2007 17:05:18

    Die Gefahr heutzutage besteht ja darin, dass gleich alles gebloggt wird. Neulich las ich, glaube bei Spreeblick, dass der Satz „aber blog das nicht“ neuerdings häufiger erwähnt wird.

    *duck-und-weg* 🙂

  23. Jekylla permalink
    2. Juli 2007 17:07:17

    REPLY:
    bin ich -beinahe- so hemmungslos wie der Herr Pathologe. 😉

  24. Ultimonativ (anonym) permalink
    2. Juli 2007 17:15:15

    REPLY:
    Entschuldigung, aber ich musste halt gleich an Sie denken. (Und nicht, was SIE jetzt schlussfolgern.)

  25. Ultimonativ (anonym) permalink
    2. Juli 2007 17:15:15

    REPLY:
    Entschuldigung, aber ich musste halt gleich an Sie denken. (Und nicht, was SIE jetzt schlussfolgern.)

  26. Ultimonativ (anonym) permalink
    2. Juli 2007 17:15:15

    REPLY:
    Entschuldigung, aber ich musste halt gleich an Sie denken. (Und nicht, was SIE jetzt schlussfolgern.)

  27. Jekylla permalink
    2. Juli 2007 17:17:55

    REPLY:
    entscheide immer noch ich, das mal vorab!

    Und das ist nicht gut fuer Sie, gar nicht gut.
    „Sperrt die kleinwuechsigen Frauen weg“ – wie soll man das missverstehen, frage ich Sie? Hae?

  28. Ultimonativ (anonym) permalink
    2. Juli 2007 17:18:49

    REPLY:
    Ich dachte, Ihr Humor…

  29. Ultimonativ (anonym) permalink
    2. Juli 2007 17:18:49

    REPLY:
    Ich dachte, Ihr Humor…

  30. Ultimonativ (anonym) permalink
    2. Juli 2007 17:18:49

    REPLY:
    Ich dachte, Ihr Humor…

  31. Jekylla permalink
    2. Juli 2007 17:19:52

    REPLY:
    Inschrift… 🙂

  32. Jekylla permalink
    2. Juli 2007 17:19:52

    REPLY:
    Inschrift… 🙂

  33. Ultimonativ (anonym) permalink
    2. Juli 2007 17:37:18

    REPLY:
    *grmpf

  34. Ultimonativ (anonym) permalink
    2. Juli 2007 17:37:18

    REPLY:
    *grmpf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: