Skip to content

Wenn Frauen Rinderwuensche haben

10. Juli 2007

hier gehts weiter

Ich hab ja so einige Wuensche, aber….?
Dachte erst, ich haette mich verlesen. Wie so oft in letzter Zeit.

Advertisements
53 Kommentare leave one →
  1. Ultimonativ (anonym) permalink
    10. Juli 2007 09:23:41

    OT: Guten Morgen. 🙂

  2. Ultimonativ (anonym) permalink
    10. Juli 2007 09:23:41

    OT: Guten Morgen. 🙂

  3. Ultimonativ (anonym) permalink
    10. Juli 2007 09:23:41

    OT: Guten Morgen. 🙂

  4. Jekylla permalink
    10. Juli 2007 09:25:28

    REPLY:
    waere schon mal einer davon, Sie wissen, was ich meine 😉

    Guten Morgen!

  5. larousse permalink
    10. Juli 2007 09:25:45

    mit der Kuh läuft…

  6. Jekylla permalink
    10. Juli 2007 09:27:00

    REPLY:
    auch eigentlich Rinderwuensche und man hat Sie nur falsch verstanden??

  7. Jekylla permalink
    10. Juli 2007 09:27:00

    REPLY:
    auch eigentlich Rinderwuensche und man hat Sie nur falsch verstanden??

  8. Ultimonativ (anonym) permalink
    10. Juli 2007 09:27:08

    REPLY:
    Verlesen? Bei mir doch nicht! Ich musste auch grad an Sie denken… bei einem Artikel auf SPON. Und Sie dürfen jetzt raten, bei welchem.

  9. larousse permalink
    10. Juli 2007 09:28:13

    REPLY:
    möchte darüber nicht reden.

    *legt das „Mach mir ein Rind, Kobbie!!!!“-Schild zur Seite*

  10. larousse permalink
    10. Juli 2007 09:28:13

    REPLY:
    möchte darüber nicht reden.

    *legt das „Mach mir ein Rind, Kobbie!!!!“-Schild zur Seite*

  11. larousse permalink
    10. Juli 2007 09:28:13

    REPLY:
    möchte darüber nicht reden.

    *legt das „Mach mir ein Rind, Kobbie!!!!“-Schild zur Seite*

  12. Jekylla permalink
    10. Juli 2007 09:29:08

    REPLY:
    UND einen Bildschirm bitte! *ROFL

  13. Jekylla permalink
    10. Juli 2007 09:30:27

    REPLY:
    „Wenn Frauen in Bier aufgewogen werden“? oder analog dazu „Viele Pferde sind zu fett“?

  14. Jekylla permalink
    10. Juli 2007 09:30:27

    REPLY:
    „Wenn Frauen in Bier aufgewogen werden“? oder analog dazu „Viele Pferde sind zu fett“?

  15. Ultimonativ (anonym) permalink
    10. Juli 2007 09:31:39

    REPLY:
    Sie sind gut, tatsächlich! *wunder Ihres doch hoffentlich nicht?

  16. Jekylla permalink
    10. Juli 2007 09:32:56

    REPLY:
    klingen Sie ueberrascht 🙂

    Ich lasse mich lieber in Apotheken-Fruchtgummibaerchen aufwiegen.

    Schalten Sie lieber mal frei, was auf Halde liegt!

  17. Jekylla permalink
    10. Juli 2007 09:32:56

    REPLY:
    klingen Sie ueberrascht 🙂

    Ich lasse mich lieber in Apotheken-Fruchtgummibaerchen aufwiegen.

    Schalten Sie lieber mal frei, was auf Halde liegt!

  18. Ultimonativ (anonym) permalink
    10. Juli 2007 09:34:42

    REPLY:
    Bei mir auf Halde? War das eine Content-Forderung?

  19. Ultimonativ (anonym) permalink
    10. Juli 2007 09:34:42

    REPLY:
    Bei mir auf Halde? War das eine Content-Forderung?

  20. Ultimonativ (anonym) permalink
    10. Juli 2007 09:34:42

    REPLY:
    Bei mir auf Halde? War das eine Content-Forderung?

  21. Jekylla permalink
    10. Juli 2007 09:35:34

    REPLY:
    „Lesen Sie mal Ihre Mails und tun Sie, was ein Mann tun muss“-Forderung.

  22. Jekylla permalink
    10. Juli 2007 09:35:34

    REPLY:
    „Lesen Sie mal Ihre Mails und tun Sie, was ein Mann tun muss“-Forderung.

  23. Ultimonativ (anonym) permalink
    10. Juli 2007 09:38:10

    REPLY:
    Sorry, wenn man bei mir einen Tag nicht kommentiert, landet man automatisch wieder im Spam. 😉 *scherz

  24. Ultimonativ (anonym) permalink
    10. Juli 2007 09:38:10

    REPLY:
    Sorry, wenn man bei mir einen Tag nicht kommentiert, landet man automatisch wieder im Spam. 😉 *scherz

  25. Jekylla permalink
    10. Juli 2007 09:40:47

    REPLY:
    ein ganz Erbarmungsloser. Aber das passt ja 😛

  26. Jekylla permalink
    10. Juli 2007 09:40:47

    REPLY:
    ein ganz Erbarmungsloser. Aber das passt ja 😛

  27. Ultimonativ (anonym) permalink
    10. Juli 2007 09:43:20

    REPLY:
    😉

  28. Ultimonativ (anonym) permalink
    10. Juli 2007 09:43:20

    REPLY:
    😉

  29. pathologe permalink
    10. Juli 2007 09:48:26

    REPLY:
    das Auswirkungen luxemburger Rechtschreibschwäche? Auf welchem Platz der Pisa-Studie landete doch gleich das Großfürstentum?

  30. pathologe permalink
    10. Juli 2007 09:48:26

    REPLY:
    das Auswirkungen luxemburger Rechtschreibschwäche? Auf welchem Platz der Pisa-Studie landete doch gleich das Großfürstentum?

  31. pathologe permalink
    10. Juli 2007 09:49:34

    REPLY:
    hatte einen Systemabsturz gestern und musste neu booten. Sonst hätte sie kommentiert.

    Oder ein neues Kapitel im Testament geschrieben!

  32. pathologe permalink
    10. Juli 2007 09:49:34

    REPLY:
    hatte einen Systemabsturz gestern und musste neu booten. Sonst hätte sie kommentiert.

    Oder ein neues Kapitel im Testament geschrieben!

  33. pathologe permalink
    10. Juli 2007 09:49:34

    REPLY:
    hatte einen Systemabsturz gestern und musste neu booten. Sonst hätte sie kommentiert.

    Oder ein neues Kapitel im Testament geschrieben!

  34. Jekylla permalink
    10. Juli 2007 10:17:53

    REPLY:
    ich habe die -berechtigte- Rüge sehr wohl verstanden und kann mitteilen, dass ich hälftig fertig bin, den Rest heute nachmittag und dann wird alles gut 🙂

  35. Jekylla permalink
    10. Juli 2007 10:17:53

    REPLY:
    ich habe die -berechtigte- Rüge sehr wohl verstanden und kann mitteilen, dass ich hälftig fertig bin, den Rest heute nachmittag und dann wird alles gut 🙂

  36. Quintus (anonym) permalink
    10. Juli 2007 18:00:03

    gibt es wohl die Variante zwei Liter Apfelschorle trinken.
    Dann muss man auch rennen ;-).

  37. Quintus (anonym) permalink
    10. Juli 2007 18:00:03

    gibt es wohl die Variante zwei Liter Apfelschorle trinken.
    Dann muss man auch rennen ;-).

  38. larousse permalink
    10. Juli 2007 18:14:31

    REPLY:
    Sie haben gut lachen – SIE können ja nicht schwanger werden. Legasthenikerschwangerschaft. Ob die Krankenkasse da zahlt?

  39. ultimonativ (anonym) permalink
    10. Juli 2007 19:40:02

    REPLY:
    „Frau Jay hatte einen Systemabsturz gestern und musste neu booten. Sonst hätte sie kommentiert.“

    Comment-Bot oder der PC? *hrrrhrr 🙂

  40. ultimonativ (anonym) permalink
    10. Juli 2007 19:40:02

    REPLY:
    „Frau Jay hatte einen Systemabsturz gestern und musste neu booten. Sonst hätte sie kommentiert.“

    Comment-Bot oder der PC? *hrrrhrr 🙂

  41. ultimonativ (anonym) permalink
    10. Juli 2007 19:40:02

    REPLY:
    „Frau Jay hatte einen Systemabsturz gestern und musste neu booten. Sonst hätte sie kommentiert.“

    Comment-Bot oder der PC? *hrrrhrr 🙂

  42. pheerce permalink
    11. Juli 2007 17:09:39

    REPLY:
    o, vegetarier trinken keinen alkohol? *hicks*

  43. Jekylla permalink
    11. Juli 2007 18:19:11

    REPLY:
    Ich schliesse mich der Frage an. Welches Tier wird denn da geschuetzt? Der Bierbaer oder die Schnapsdrossel? Am Ende der Wild Turkey?

    Nun reden Sie doch, Herr Quintus!!

  44. Saxonia permalink
    11. Juli 2007 18:29:01

    Es gab mal nen Slogan der hieß „Kinder statt Inder“ und wurde vom derzeitigen nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten geprägt.
    Heißt es nun „Rinder statt Kinder“?
    Soll ich als Mann nun eine Frau, statt ihr Sterne vom Himmel zu versprechen (was ich eh nie halten kann) ein Rind vor die Tür stellen?

  45. Saxonia permalink
    11. Juli 2007 18:29:01

    Es gab mal nen Slogan der hieß „Kinder statt Inder“ und wurde vom derzeitigen nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten geprägt.
    Heißt es nun „Rinder statt Kinder“?
    Soll ich als Mann nun eine Frau, statt ihr Sterne vom Himmel zu versprechen (was ich eh nie halten kann) ein Rind vor die Tür stellen?

  46. Jekylla permalink
    11. Juli 2007 18:45:45

    REPLY:
    ueblicherweise mit etwa 10.000 anderen auf einem Anwesen wie diesem hier

    halten, ist das ja sowas Aehnliches 🙂

  47. Jekylla permalink
    11. Juli 2007 18:45:45

    REPLY:
    ueblicherweise mit etwa 10.000 anderen auf einem Anwesen wie diesem hier

    halten, ist das ja sowas Aehnliches 🙂

  48. Quintus (anonym) permalink
    11. Juli 2007 18:53:23

    REPLY:
    nichts mit dem Getränk zu tun – geht wahlweise auch mit aloholischen Getränken. Aber die Tierlieben würden doch wohl weniger Rindviecher gleich wessen Geschlechts durchs Dorf treiben ;-).

  49. Quintus (anonym) permalink
    11. Juli 2007 18:53:23

    REPLY:
    nichts mit dem Getränk zu tun – geht wahlweise auch mit aloholischen Getränken. Aber die Tierlieben würden doch wohl weniger Rindviecher gleich wessen Geschlechts durchs Dorf treiben ;-).

  50. Quintus (anonym) permalink
    11. Juli 2007 18:53:23

    REPLY:
    nichts mit dem Getränk zu tun – geht wahlweise auch mit aloholischen Getränken. Aber die Tierlieben würden doch wohl weniger Rindviecher gleich wessen Geschlechts durchs Dorf treiben ;-).

  51. Saxonia permalink
    11. Juli 2007 19:54:24

    REPLY:
    So ein kleines Anwesen habe ich normalerweise als Spielwiese für meine Katzen auf dem Balkon.
    Aber, ich lerne gern dazu um zu wissen, was Frau von heute so alles gefällt 🙂

  52. Saxonia permalink
    11. Juli 2007 19:54:24

    REPLY:
    So ein kleines Anwesen habe ich normalerweise als Spielwiese für meine Katzen auf dem Balkon.
    Aber, ich lerne gern dazu um zu wissen, was Frau von heute so alles gefällt 🙂

  53. Saxonia permalink
    11. Juli 2007 19:54:24

    REPLY:
    So ein kleines Anwesen habe ich normalerweise als Spielwiese für meine Katzen auf dem Balkon.
    Aber, ich lerne gern dazu um zu wissen, was Frau von heute so alles gefällt 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: