Skip to content

20. September 2007

jekylla_intermission

Weil es #%#$^^ und auch, weil #$^#$$%& und ich glaube, dass $^^% ebenfalls ein Grund fuer %^$%^%^ ist und man ab und zu einfach %^%$^% ist.

See you soon, in diesem Theater. Outdoor-/Offline-Content.

🙂

Advertisements
24 Kommentare leave one →
  1. herrgpunkt permalink
    21. September 2007 10:03:50

    REPLY:
    Ein Urologe weiss da Bescheid! 😉

  2. Christoph (anonym) permalink
    21. September 2007 11:26:19

    REPLY:
    Ich hab vorhin mit einem Encodierer versucht die Wörter zu entschlüsseln … aber wenn es was mit Urologie zu tun hat … kein Wunder dass es nicht geklappt hat.

  3. herrgpunkt permalink
    21. September 2007 11:36:08

    REPLY:
    jetzt wirds aber kryptisch hier.
    Herr C, wo gibts denn diese De-und Encodierer?

  4. larousse permalink
    21. September 2007 11:43:09

    REPLY:
    Ich bewundere Ihren Optimismus, Madame!

  5. pathologe permalink
    21. September 2007 11:57:38

    REPLY:
    hat irgendwie Schwierigkeiten mit G-Punkten auf den Vokalen. Das ist mir auch schon aufgefallen. Eine punktuelle Allergie vielleicht?

  6. herrgpunkt permalink
    21. September 2007 13:07:37

    REPLY:
    mich jemand gerufen?

  7. herrgpunkt permalink
    21. September 2007 13:27:24

    REPLY:
    die Dame des Hauses ist doch schon absent!

  8. herrgpunkt permalink
    21. September 2007 13:38:07

    REPLY:
    Ich hatte noch nichts zu essen, sollen wir mal in den Kühlschrank schauen?

  9. herrgpunkt permalink
    21. September 2007 13:52:45

    REPLY:
    *Quiiietsch*

    Dachte ich mir doch. Lauter gesunde Sachen…

  10. larousse permalink
    21. September 2007 13:56:12

    REPLY:
    Das kann unmöglich Madames Kühlschrank sein – sie haben sich in der Tür geirrt, meine Herren!

  11. herrgpunkt permalink
    21. September 2007 14:03:36

    REPLY:
    Da hab ich noch einen zweiten endeckt!

  12. pathologe permalink
    21. September 2007 14:08:12

    REPLY:
    Hoch die Tassen! Und dann ran an die Reitstiefel!

  13. pathologe permalink
    21. September 2007 14:13:57

    REPLY:
    Ich komme mit diesen Stilettoabsätzen noch immer nicht zurecht. Aber seit wann haben eigentlich Reitstiefel…?

    Da hinten, da brummt was, Herr Geheimversteckfinder. Ob das der ominöse Kühlschrank ist?

  14. herrgpunkt permalink
    21. September 2007 14:20:21

    REPLY:

    Na, das reicht ne Weile!
    Dann erstmal ein kühles Blondes! (also ich meine ein Bier, nicht Frau Jay!)

  15. herrgpunkt permalink
    21. September 2007 14:29:57

    REPLY:
    Ne, Herr P. Aber schauen Sie mal die ganzen leckeren Grillsaucen… Sehen Sie irgendwo einen Grill?

    Jetzt hören Sie endlich auf die Stiefel zu lecken, die sind jetzt sauber !!!

  16. herrgpunkt permalink
    21. September 2007 14:51:19

    REPLY:
    Was… ist das etwa die… Feuerwehr? Ohoh!

    Alles gut hier *hicks* wir grillen nur *hicks*
    Wollnse n Bier???

  17. herrgpunkt permalink
    21. September 2007 15:03:04

    REPLY:
    lacht denn hier so hysterisch?

    Ach, nur die Feuerwehrfrau…

  18. pathologe permalink
    21. September 2007 15:19:05

    REPLY:
    Herr Kommandant, die Besitzerin hat bestimmt nichts dagegen, wenn sie sich einige dieser DVDs ausleihen, die sie hinter den Büchern versteckt hat.

    Lecker, Herr Gehpunkt, ist das echter Belugakaviar? Und die Rechnung wie immer auf Frau Jay?

  19. herrgpunkt permalink
    21. September 2007 15:23:15

    REPLY:
    die Schnittenrechnung jetzt mal an die Feuerwehr schicken lassen. Das geht unter in den Kosten für den Fehlalarm, wissen Sie.

  20. herrgpunkt permalink
    21. September 2007 15:32:25

    REPLY:
    die Feuerwehrfrau steht jetzt so einsam rum, haben Sie schon wieder eingerollt?

  21. herrgpunkt permalink
    21. September 2007 15:42:56

    REPLY:
    den Brandherd verlassen!
    Schönes Wochenende, auch der Frau Kommandantin!

    Frau Jay, falls es nach Ihrer Rückkunft etwas nach Rauch riecht… einfach gut durchlüften! 🙂

  22. pathologe permalink
    21. September 2007 15:48:08

    REPLY:
    Und ich darf wieder aufräumen. War ja klar.

    Na ja, die Blumen hätten sowieso gegossen werden müssen. Und der Geruch war ja schon vorher.

    Frau Jay, ich finde das Zimmer wirkt viel heller, so ohne Gardinen…

  23. pathologe permalink
    21. September 2007 16:01:25

    REPLY:
    Der Funke war schon immer vorhanden!

  24. Jekylla (anonym) permalink
    21. September 2007 16:49:43

    REPLY:
    sagen wuerden, Herr Banger *g

    captcha: fexer

    Eben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: