Skip to content

Sometimes

1. November 2007

life sucks BIG TIME.

Heute so mittel.

Advertisements
49 Kommentare leave one →
  1. pathologe permalink
    1. November 2007 11:20:07

    more south you go, the bigger it sucks.

    (Schulligung, irgendwie zweideutig beim erneuten Lesen.)

  2. Jekylla permalink
    1. November 2007 11:28:10

    REPLY:
    aber im Norden ist es auch nicht viel besser.

    Durch die Nebelschwaden fallen hier gerade die Pfälzer ein wie die Heuschrecken. Als gäbs hier was umsonst. Ja, Nebelschwaden. Graues, tristes, nasskaltes Trübsal. Kann mal einer das Licht anmachen?

  3. pathologe permalink
    1. November 2007 11:30:27

    REPLY:
    Sie sich etwa die Pfälzer bei Licht betrachten?

    Herr Adama, Ihr Auftritt, bitte…

  4. Jekylla permalink
    1. November 2007 11:32:05

    REPLY:
    !!!! UmVorhang!!!!

  5. SingleMama permalink
    1. November 2007 11:35:32

    Dank des Feiertags bin ich heute in wonniglicher Friede-Freude-Eierkuchen-Stimmung.

    Darf ich Ihnen ein Stückchen davon anbieten?

  6. SingleMama permalink
    1. November 2007 11:35:32

    Dank des Feiertags bin ich heute in wonniglicher Friede-Freude-Eierkuchen-Stimmung.

    Darf ich Ihnen ein Stückchen davon anbieten?

  7. SingleMama permalink
    1. November 2007 11:35:32

    Dank des Feiertags bin ich heute in wonniglicher Friede-Freude-Eierkuchen-Stimmung.

    Darf ich Ihnen ein Stückchen davon anbieten?

  8. Jekylla permalink
    1. November 2007 11:37:41

    REPLY:
    ein bißchen mehr sein. So etwa 268 Gramm.

  9. SingleMama permalink
    1. November 2007 11:39:14

    REPLY:
    Hoppala, jetzt sinds 319 Gramm. Egal – geht aufs Haus.
    BITTÄÄÄÄÄ SCHÖÖÖÖÖN!

  10. SingleMama permalink
    1. November 2007 11:39:14

    REPLY:
    Hoppala, jetzt sinds 319 Gramm. Egal – geht aufs Haus.
    BITTÄÄÄÄÄ SCHÖÖÖÖÖN!

  11. Jekylla permalink
    1. November 2007 11:43:31

    REPLY:
    gut drauf, Frau Singlemama 🙂

  12. Jekylla permalink
    1. November 2007 11:43:31

    REPLY:
    gut drauf, Frau Singlemama 🙂

  13. creezy (anonym) permalink
    1. November 2007 11:44:01

    Komm in meine Arme, Schwester, lass‘ Dich knuddeln!

  14. Jekylla permalink
    1. November 2007 11:47:02

    REPLY:
    Du auch? Oder nur in Trostmission unterwegs?
    Haaaach…..

    *edit: und im Radio läuft „Wuthering Heights“….

  15. Jekylla permalink
    1. November 2007 11:47:02

    REPLY:
    Du auch? Oder nur in Trostmission unterwegs?
    Haaaach…..

    *edit: und im Radio läuft „Wuthering Heights“….

  16. Jekylla permalink
    1. November 2007 13:08:01

    REPLY:
    ein Verfallsdatum? An Zürich habe ich bisher nur angenehme Erinnerungen. Allerdings war ich noch nie auf dem Hauptbahnhof. Wobei Sie jetzt da keinen Zusammenhang herstellen sollten 🙂

  17. Jekylla permalink
    1. November 2007 13:08:01

    REPLY:
    ein Verfallsdatum? An Zürich habe ich bisher nur angenehme Erinnerungen. Allerdings war ich noch nie auf dem Hauptbahnhof. Wobei Sie jetzt da keinen Zusammenhang herstellen sollten 🙂

  18. Jekylla permalink
    1. November 2007 13:08:35

    REPLY:
    über unser aktuelles Projekt nach, Codename „Gobelin Queen“ *hrhr

  19. Spontiv permalink
    1. November 2007 13:16:48

    REPLY:
    böse! *grins

  20. Spontiv permalink
    1. November 2007 13:16:48

    REPLY:
    böse! *grins

  21. Jekylla permalink
    1. November 2007 13:18:18

    REPLY:
    wie Caribbean Queen *träller*

    Finden Sie, ich bin böse? Das sieht nur so aus. Und fühlt sich auch nur so an. Das täuscht total
    O:-)

  22. Spontiv permalink
    1. November 2007 13:23:58

    REPLY:
    Gobelin heißt dann Anders – nur wie?

  23. Spontiv permalink
    1. November 2007 13:23:58

    REPLY:
    Gobelin heißt dann Anders – nur wie?

  24. adama (anonym) permalink
    1. November 2007 14:18:11

    REPLY:
    scheint die Sonne. Da überlegt man es sich schon 2 mal ob man nach Hessen fahren soll oder nicht!

    Aber man kann mich auch bei Licht betrachten Herr Leichenschmauser!

  25. Jekylla permalink
    1. November 2007 14:21:20

    REPLY:
    den halben Tag im Bett verbringt, kriegt man vom Frühnebel natürlich nix mit. Hier ist mittlerweile auch Sonne. Haben die auch noch Glück, die shoppenden Pfälzer…

  26. Jekylla permalink
    1. November 2007 14:21:20

    REPLY:
    den halben Tag im Bett verbringt, kriegt man vom Frühnebel natürlich nix mit. Hier ist mittlerweile auch Sonne. Haben die auch noch Glück, die shoppenden Pfälzer…

  27. adama (anonym) permalink
    1. November 2007 14:24:25

    REPLY:
    Muharharhar !!

  28. Jekylla permalink
    1. November 2007 14:27:29

    REPLY:
    sind nur so verwegen, weil weit weg. Da muharrharrt es sich leicht, n’est pas?

  29. adama (anonym) permalink
    1. November 2007 14:28:42

    REPLY:
    ein „Gentleman“ schweigt und geniest!

    *gibst Du mir bütte noch so einen leckeren Croissant rüber, Vanessa – Schätzchen?

  30. pathologe permalink
    1. November 2007 14:28:50

    REPLY:
    lediglich Frau Jay leidet unter gewissen Störungen, wenn Sie kommen auftreten.

  31. Jekylla permalink
    1. November 2007 14:29:30

    REPLY:
    war T. also so sauer mit Vanessa? Kein Wunder dann.

  32. Jekylla permalink
    1. November 2007 14:29:30

    REPLY:
    war T. also so sauer mit Vanessa? Kein Wunder dann.

  33. adama (anonym) permalink
    1. November 2007 14:34:18

    REPLY:
    aber dann bekommen die Hessen es gleich mit der Angst zu tun wenn unsereiner über die Brücke kommt!

    *raef* Muharhar !

  34. adama (anonym) permalink
    1. November 2007 14:38:37

    REPLY:
    ich finde Madame läuft relativ Störungsfrei – oder nicht?

  35. Jekylla permalink
    1. November 2007 14:43:55

    REPLY:
    sehe einer Begegnung mit Ihnen komplett angstfrei entgegen. Na, was sagen Sie jetzt? PÖH!

  36. Jekylla permalink
    1. November 2007 14:43:55

    REPLY:
    sehe einer Begegnung mit Ihnen komplett angstfrei entgegen. Na, was sagen Sie jetzt? PÖH!

  37. pathologe permalink
    1. November 2007 14:48:48

    REPLY:
    ich kann das nicht beurteilen, ob Madame störungsfrei ausläuft. Wenn sie Ausgang hat. Zum Einkaufen. Oder so.

    Momentan ist sie ja sehr Handykaufaffin…

  38. pathologe permalink
    1. November 2007 14:48:48

    REPLY:
    ich kann das nicht beurteilen, ob Madame störungsfrei ausläuft. Wenn sie Ausgang hat. Zum Einkaufen. Oder so.

    Momentan ist sie ja sehr Handykaufaffin…

  39. adama (anonym) permalink
    1. November 2007 14:56:07

    REPLY:
    Ich sag dazu jetzt lieber nichts!

    Captcha *drops* Gröhl !

  40. Jekylla permalink
    1. November 2007 14:58:52

    REPLY:
    ich hab erst Äffin gelesen und wollte mich gerade aufregen… 🙂

    Herr Adama, Sie und mal nichts zu was sagen? Dass ich das noch erleben darf!

  41. Jekylla permalink
    1. November 2007 14:58:52

    REPLY:
    ich hab erst Äffin gelesen und wollte mich gerade aufregen… 🙂

    Herr Adama, Sie und mal nichts zu was sagen? Dass ich das noch erleben darf!

  42. adama (anonym) permalink
    1. November 2007 15:06:23

    REPLY:
    Sie wissen doch….. gentleman und so und ausserdem will ich nicht wieder Schuld sein dass Ihr Blog gesperrt wird.

  43. Jekylla permalink
    1. November 2007 15:07:10

    REPLY:
    Sie sind so rücksichtsvoll und umsichtig. Echt nett. *hrhr

  44. Jekylla permalink
    1. November 2007 15:07:10

    REPLY:
    Sie sind so rücksichtsvoll und umsichtig. Echt nett. *hrhr

  45. creezy (anonym) permalink
    1. November 2007 16:05:31

    REPLY:
    *streng guckt*
    *laut mit den Fingern auf den Tisch trommelt*
    *laut seufzt*
    *aufsteht, zur Peitsche geht und die schon mal wieder frisch einfettet*
    *auf den Gobelin guckt und bitterlich ob ihres mangelnden Stick-Talentes fast weint*

  46. jafa (anonym) permalink
    1. November 2007 17:08:15

    REPLY:
    hach, sie sind einfach zu unspontan.
    na gut, dann eben ohne verfall.

  47. jafa (anonym) permalink
    1. November 2007 17:08:15

    REPLY:
    hach, sie sind einfach zu unspontan.
    na gut, dann eben ohne verfall.

  48. Jekylla permalink
    1. November 2007 17:22:39

    REPLY:
    das Leben an sich bremst meine naturgegebene Spontaneitaet meistens ruecksichtslos aus. Ich bin selbst ganz ungluecklich drueber.
    Ich google immer noch nach der Moeglichkeit des 36-Stunden-Tages, bisher erfolglos….

  49. Jekylla permalink
    1. November 2007 17:22:39

    REPLY:
    das Leben an sich bremst meine naturgegebene Spontaneitaet meistens ruecksichtslos aus. Ich bin selbst ganz ungluecklich drueber.
    Ich google immer noch nach der Moeglichkeit des 36-Stunden-Tages, bisher erfolglos….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: