Skip to content

HAPPY BIRTHDAY

25. März 2008

Invest your energy in careful communication, for your words could be misunderstood unless you cover all the bases. But the exchange of ideas also requires careful listening to avoid confusion in matters of intimacy or jointly owned resources. Be patient or you will miss the point, throwing a discussion into unproductive confusion. Set your defenses aside and open your heart to make the best connection.

Anlässlich des Geburtstages eines mir liebwerten Vibesbilds hier mal ihr heutiges Horoskop. Und meins. Und das von dem einen oder anderen auch.
Und ein paar Glückwünsche. Zu den anderen dazu.

Advertisements
10 Kommentare leave one →
  1. tinius permalink
    25. März 2008 18:24:13

    Ich gratulier mal so halbwegs unbekannterweise gleich mit. 😉 Das Horoskop ist ziemlich heftig, denn es fordert neben Geduld, durchdachte, nicht allzu spontane Äußerungen ein, nebst der Kunst des Zuhörens und einem Verzicht auf (unnötige) Schutzmauern. Allerdings scheint mir „Spontaneität“, die das Horoskop beim Widder voraussetzt, im Widerspruch zu den (unnötigen) Schutzmauern zu stehen. 😉

  2. tinius permalink
    25. März 2008 18:24:13

    Ich gratulier mal so halbwegs unbekannterweise gleich mit. 😉 Das Horoskop ist ziemlich heftig, denn es fordert neben Geduld, durchdachte, nicht allzu spontane Äußerungen ein, nebst der Kunst des Zuhörens und einem Verzicht auf (unnötige) Schutzmauern. Allerdings scheint mir „Spontaneität“, die das Horoskop beim Widder voraussetzt, im Widerspruch zu den (unnötigen) Schutzmauern zu stehen. 😉

  3. toxea permalink
    25. März 2008 21:13:02

    REPLY:
    Contradictio in adjecto… so würde ich das Begriffspaar aus eigener leidvoller Erfahrung nennen ;)… und einen Glückwunsch an Mme Larousse!!!

  4. larsjens permalink
    26. März 2008 18:36:20

    Glückwünsch MMe Larousse!

  5. Jekylla permalink
    27. März 2008 09:02:58

    REPLY:
    das haben Sie komplett richtig erkannt. Dieses Horoskop ist eine widdertechnische Unmöglichkeit. Mauern sind beim Widder dazu da, niedergerissen zu werden. Auch Schutzmauern 🙂

  6. Jekylla permalink
    27. März 2008 09:03:34

    REPLY:
    klingt das noch viel besser. So ein bisschen wie Dr. House.
    🙂

  7. pathologe permalink
    27. März 2008 11:05:01

    REPLY:
    klingt das irgendwie auch ein wenig … unanständig … wie eine Art Störung aus der mittleren Körperregion.

    Oder waren das Kontraktionen?

  8. larousse permalink
    27. März 2008 16:28:18

    REPLY:
    Danke, Herr Larsjens! (o;

  9. larousse permalink
    27. März 2008 16:30:36

    öh „kopfnick“ ja neeisklar. Dumm nur, dass ich es erst jetzt lese. Das Wissen hätte meinen Geburtstag wohl etwas positiver ausklingen lassen können. Also, wenn die andere Person – aber lassen wir das.
    Madame – ich danke Ihnen! Stossen Sie mit mir an – zu irgendwas müssen die Hörner ja gut sein!

  10. larousse permalink
    27. März 2008 16:31:15

    REPLY:
    Madame Toxea!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: