Skip to content

„Eskalationsmail“

15. August 2008

Schon mal gehört? Bei mir heisst das im Moment, dass ich auf eine Mail warte und wenn die nicht bald kommt, eskaliere ich. Ansonsten steht das in der Tat für die Dringlichkeit einer Mail und deutet an, dass der Empfänger bisher zu faul nicht in der Lage war zu antworten und die Dinge langsam beginnen aus dem Ruder zu laufen. Ich muss immer lachen, wenn ich so eine kriege wegen irgendwelcher komplett unwichtigen Dinge. Egal. Back to topic.

„Also, dann am Montag, 09.30 Uhr, Sie bekommen aber noch eine Mail mit Bestätigung und Anfahrtsbeschreibung.“

Das war gestern. Der freundliche Herr, der mir das sagte, ist heute leider telefonisch nicht zu erreichen und naja, es ist Freitag. Das lässt nicht mehr so sonderlich viele Optionen offen. Fragt sich: was tun?

Am Montag morgen bereits fertig vorbereitet ab 08.00 Uhr anrufen? Am Montag morgen um 09.30 Uhr am wahrscheinlichen Ort des Geschehens einfach aufschlagen und hoffen, das nicht umsonst zu machen? Nichts machen und hoffen, das noch was passiert bis dahin? Das alles erstmal vergessen und versuchen, wenigstens im Stadion gleich noch den perfekten Stehplatz für vertikal benachteiligte Personen zu ergattern?

Genau das mach ich.

Advertisements
18 Kommentare leave one →
  1. 15. August 2008 16:22:11

    De-Eskalation: schreiben Sie einfach kurz nach Feierabend eine Mail. Text „Nachdem Sie sich nicht mehr gemeldet haben und den Termin bestätigt, gehe ich davon aus, dass die Angelegenheit sich erledigt hat. Für mich mit Sicherheit.“

    Schönes Wochenende.

  2. 15. August 2008 16:23:48

    Ich wünschte, ich könnte, aber der Termin ist für mich leider wichtiger als für ihn. Sag ich jetzt mal so. Blöderweise müsste eine andere Stelle den Termin bestätigen und wie man die erreicht, weiss ich nicht.

    Also Montag. Ja. Schönes Wochenende…also das es das wird. Für Sie auch. Sie wissen.

  3. 15. August 2008 16:26:25

    Werfe mal das fehlende „s“ in den Raum, auf dass es selbständig seinen Platz findet…

    Eine Nicht-Editiermöglichkeit ist auch nicht so schön..

  4. 15. August 2008 17:08:50

    Ich führte gerade einige Eskalationstelefonate, nachdem ein Teil meines Einkommens nicht eintraf. Die erste Reklamation führte nicht zum gewünschten Ergebnis, nach dem zweiten muß ich noch abwarten…. (Ich könnt kotzen…). Eine große Versicherung sollte es wohl auf die Reihe bekommen, regelmäßig wiederkehrende Zahlungen auch nach einem IT – Fehler schnell manuell auszuführen, erst recht dann, wenn man telefonisch darauf aufmerksam gemacht wurde und das Problem im Wesentlichen bestätigen konnte / mußte.

    Aber die dritte Stelle müßte sich doch über die erste herausfinden lassen. Oder führt der betreffende, nicht anwesende Herr seine Unternehmungen vollkommen clandestin durch ? LG tinius

  5. 15. August 2008 17:58:38

    Frau Jay!

    Sie sind ja! Hier! Und ich dachte! Dort!
    Aber ich verlier Sie nicht, keine Sorge 🙂

    Schönes Wochenende

  6. 15. August 2008 19:55:11

    Ich dachte immer, Sie könnten auf der Südtribüne sitzen!

  7. 15. August 2008 20:31:11

    Gnädige Frau Jay,

    meine Mail kann das nicht gewesen sein. Alle wichtigen Daten haben Sie per Handy bekommen.

    Prösterchen.

  8. 15. August 2008 21:35:48

    @Herr tinius: Sie sind für Ihre Verhältnisse ziemlich aufgeregt, kann das sein?

    @Herr GPunkt: Das ist mir auch sehr wichtig, mit Ihnen das!

    @Herr Exit: oh mein Gott, doch nicht sitzen! Das sind die Plätze für die Schnittchenfraktion, wo man nicht mal zum Jubeln aufstehen kann. Nein, ich bin gern in der Mitte des Geschehens und das ist Steh Süd.

    @Mr Beamish: von Ihnen habe ich alles, was ich brauche. Sozusagen 🙂

    Cheers!

  9. 15. August 2008 21:37:19

    Übrigens hat sich das Problem geklärt. Also sich herausgestellt, dass es wohl bei der Übermittlung eins gab. Montag fällt aus, neuer Termin wird mitgeteilt am ..Montag.

    Habe ich schon mal erwäht, dass ich nichts mehr hasse als Warten? Nein? IST SO!

  10. 15. August 2008 22:22:49

    Ich vergaß: Lieben Gruß an Mutti… 😉

  11. 15. August 2008 22:37:00

    Und Sie knuddeln mal Ihren Partner mit der kalten Schnauze 😉

  12. 15. August 2008 22:37:54

    Ja, Madame, das bin ich. Derzeit kann ich nämlich meinen Krankenkassenbeitrag nicht zahlen, da ich natürlich nicht mit dem Wegfall eines Drittels meines Einkommens gerechnet habe. Und da ich eh nicht allzu viel Geld habe, kann so etwas recht schnell existenzgefährdend werden. LG tinius

  13. 15. August 2008 22:40:29

    10.37 nachmittags ist eine reichlich seltsame Zeitangabe und eine unzulängliche Eindeutschung der amerikanischen Angabe „pm“, fällt mir gerade auf. 😉 Abends oder nachts dürfte es wohl eher treffen…. LG tinius

  14. 15. August 2008 22:42:35

    Aber man hat den Eindruck, man hätte noch unheimlich viel vom Tag über 🙂

    Ich habe schon nach einer Alternative gesucht, aber dann beschlossen, dass ich das eigentlich ganz amüsant finde.

  15. 15. August 2008 22:47:53

    Was das Problem mit der Versicherung angeht, befürchte ich, dass Sie immer noch zu gefasst und zu freundlich sind. Mit nett kommt man nicht weit bei diesen „Einrichtungen“. Glauben Sie mir, ich weiss, wovon ich rede..

  16. 16. August 2008 09:06:56

    Hach warten … auch so eine Unsitte. Aber sie haben die Wartezeit elegant und kompetent überbrückt, liebste Frau Lajykll. Leider haben die Jungs das von Pauli nicht.

  17. 16. August 2008 11:54:39

    ich hasse solche Momente, wenn ich merke, dass mir die Zeit davon läuft und mir noch wichtige Infos fehlen. Ersteres ist bei mir normal. Letzteres ist mir ein Graus.

  18. 16. August 2008 12:49:08

    @creezy: Nee, haben die St. Pauli-Jungs nicht. SO werde ich das Offenbach-Trauma (2:0 führen, 2:3 verlieren) nie überwinden. Aber wie Herr Exit schon bei Twitter so richtig sagte: erst im Leid kann die emotionale Bindung wachsen. Für mich persönlich der Satz des Tages 🙂

    @Schonzeit: dann wissen Sie ja, wie es mir geht. Ging. Geht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: