Skip to content

140 Zeichen-Tag

6. November 2008

Das ist so ein typischer twitter-Tag. An dem die Gedanken am besten in 140 Zeichen passen, weil, wenn man sie ausformulieren würde, da endlose Gebetsmühlentexte rauskämen, die eh keinen interessieren. Genauso wenig wie die 140 Zeichen, aber da macht es einem noch weniger aus. Wenn überhaupt.

Es muss ja auch nicht jeder die Geschichten verstehen, die sich hinter den 140 Zeichen eventuell verstecken. Kann ja auch jeder seine eigene dazu dichten. Oder es auch lassen. Eine schöne Alternative, wenn das Mitteilungs- und/oder Artikulationsbedürfnis zwar existent, aber nicht eloquent seinen Ausdruck finden möchte. Verstehen Sie? Wenn nicht, macht das auch nichts. Wirklich. Man muss nicht alles verstehen. Kann nicht.

8 Kommentare leave one →
  1. Abstellkammer permalink
    6. November 2008 22:35:31

    Gerne wüsste ich: Was stände in den genau 140 Zeichen heute?

  2. 6. November 2008 22:39:44

    Stand schon.
    „Der Krug. Der Brunnen. Das Brechen. Immer hart am Limit. #o.w. Und manchmal möchte ich einfach nur mal wohnen.“

    Es reichten sogar 110
    🙂

  3. abstellkammer permalink
    6. November 2008 22:46:03

    Dann schlage ich folgende Ergänzung vor:

    Sofa. Decke.Tee. – Himmlisch.

  4. 6. November 2008 22:47:02

    Beschaffungsmodus off. Alles da. Genußmodus on.🙂

  5. abstellkammer permalink
    6. November 2008 22:47:47

    Es sind immer die einfachen Dinge🙂

  6. 6. November 2008 22:49:18

    Nicht immer. Aber oft. Auch die komplizierten Dinge haben ihren Reiz. Zumal man die einfach dann auch mehr zu schätzen weiss. Behaupte ich einfach mal so.

  7. 7. November 2008 19:03:26

    Dieser thread hat deutlich mehr als 140 Zeichen. Bitte kürzen. Danke.🙂

  8. 7. November 2008 19:04:44

    Wo Sie Recht-haben😉

    Werde zukünftig sorgfältiger arbeiten!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: