Skip to content

Jahresrückblicke, die die Welt nicht braucht

31. Dezember 2008

Silvester in Sydney

Das war es dann also. 2008. Von dem ich dachte, dass es ruhiger wird als 2007. In einer Hinsicht war das glücklicherweise der Fall -mein Dank an die medizinische Academy-, in allen anderen Bereichen habe ich umstürzlerische Entscheidungen getroffen oder auch treffen müssen, aber insgesamt waren sie alle gut. Bis sehr gut.
2008 steht für Life 4.0, komplett anders und dann auch wieder nicht. Resuméemäßig war es ein Erfolg auf der ganzen Linie. Von ein paar Kleinigkeiten abgesehen, die sicher auch stattfanden, aber da ich mich nicht mal genau erinnern kann, was es war, können es eben nur Kleinigkeiten gewesen sein. Gut so.

Und ich blogge immer noch. Trotz twitter. Trotz allem. Vielleicht nicht mehr so viel, aber mit der gleichen Liebe zum Sujét. Und freue mich immer noch drüber. Über die vielen persönlichen Kontakte, die sich aus dem virtuellen „Treffen“ ergeben. Auf die vielen neuen Anregungen, die daraus erwachsen. Der Spaß, den es bringt.

Und was wird 2009? Vielleicht mal etwas Konstanz, etwas Ruhe? Wie stand so richtig in einem Horoskop, das mir Carlos zukommen liess?

Widder (20.03. bis 20.04.)

Ein Jahr, wie geschaffen für Neuerungen. Sofern Sie sich denn darum kümmern, denn vom Himmel fallen die nicht. Holen Sie Ihre Renovierungspläne aus der Schublade, ganz egal um welchen Lebensbereich es geht. Machen Sie einen Anfang, starten Sie durch und sehen Sie zu, daß Sie gleich im Januar richtig etwas ins Rollen bringen. Machen Sie ruhig große Pläne, das Jahr ist für Sie gut geeignet, um tatsächlich etwas durchzuhalten, was an sich nicht gerade Ihre auffälligste Stärke ist.

Was bei Ihnen normalerweise in einem Strohfeuer verpufft, das können Sie jetzt einmal anständig durchziehen – aber machen Sie sich besser vorher klar, wo Sie hinwollen. Immerhin ist das Neuland für Sie, auch wenn Sie sich immer schon für einen ganz großen Strategen gehalten haben – letztlich leben Sie meist aus dem Affekt. Machen Sie einen Plan, setzen Sie sich Ziele für die Monate, für das Halbjahr, für das Finale. Sie sind es nicht gewohnt, aber Sie können das jetzt und es wird Ihnen helfen.

Stimmen Sie sich mit Ihren Freunden ab, die nützen Ihnen in diesem Jahr viel mehr als Ihre Beziehung oder auch Ihre Familie. Diskutieren Sie, klären Sie, lassen Sie sich mal wieder auf Gemeinsamkeiten ein. Suchen Sie sich Gleichgesinnte, wenn Sie keine haben. Sie finden welche, jetzt leichter als je zuvor. Nutzen Sie die Gelegenheit! Und lassen Sie sich inspirieren. Dazu gehört, daß Sie anderen ab und zu einmal zuhören müssen. Das ist ärgerlich und lästig, aber es wird sich doch lohnen. Sie kommen jetzt mit anderen zusammen viel weiter als alleine. Dadurch werden Sie zwar nicht über Nacht zu einem brauchbaren Teamplayer, aber tatsächlich werden Sie einigen doch etwas netter vorkommen als sonst. Und dagegen spricht ja nichts.

In Beziehungsfragen sehen Sie am besten zu, daß Sie vor dem Herbst geklärt haben, was zu klären ist. Dieser Herbst wird nämlich in Herzensdingen nicht Ihrer, wenn Sie also noch einen Heiratsantrag loswerden wollen, bringen Sie das im Sommer hinter sich. Wenn Sie sich andererseits trennen wollen, der Oktober ist wie geschaffen dafür. Nicht als Aufforderung gemeint, natürlich. Widder ohne Beziehungen sind tendenziell lästig für die Allgemeinheit, wer kann das wollen.

Und in beruflichen Dingen haben Sie ja in 2008 schon so einiges bewegt, da sollten Sie jetzt aus dem Sprintmodus mal wieder rauskommen, alles auf Sicherheit setzen und das ausbauen und halten, was Sie haben. Stärken Sie Ihre Position, machen Sie sich breit! Dies ist das falsche Jahr, um beruflich noch übersehen zu werden. Rücken gerade, Brust raus!

Wenn Sie Ihres interessiert, lesen Sie dort.

Mehr muss ich weder zu 2008 noch zu 2009 sagen, nur, dass ich jetzt schon wieder Pläne haben, die weit über die im Jahr angebotenen Tage hinausgehen. Und den einen oder anderen von Ihnen schließen diese Pläne definitiv ein.

Ich danke für ein unterhaltsames, interessantes, amüsantes, spannendes, lehrreiches, bewegtes Bloggerjahr und wünsche Ihnen allen einen guten Rutsch und ein tolles Neues Jahr. Teilen Sie es mit mir, ich mach es umgekehrt genauso.

Übrigens: hier ist das letzte Spiel für 2008, an dem ich teilnehme, da können Sie auch voten. Die beste Bar. Was nicht meine sein muß. Die Bar des Blogbetreibers ist ja mein persönlicher Favorit, aber er ist a.K.
Das Thema „Bar“ passt ja zu heute, also was immer Sie trinken, lassen Sie es sich schmecken, wo auch immer.

8 Kommentare leave one →
  1. 31. Dezember 2008 17:24:24

    Welch grandioses Widderhoroskop. Das passt🙂

  2. 31. Dezember 2008 17:38:14

    Sehen Sie, das dachte ich auch. Ein paar von „uns“ gibt es ja hier😉

  3. 31. Dezember 2008 19:05:42

    Madame, machen Sie in 2009 so effektiv weiter wie in diesem Jahr. Ich wünsche Ihnen dazu alles Gute!

  4. 31. Dezember 2008 19:07:01

    Finden Sie es heraus, Monsieur.
    Auch Ihnen ein tolles Neues Jahr!

  5. 31. Dezember 2008 20:45:31

    Ich dachte, Horoskope für Sie kann man kürzer fassen, ungefähr so:

    Machen Sie was Sie wollen, Sie machen schon das Richtige😉

    Ich freue mich schon auf das nächste Bloggerjahr mit Ihnen.

  6. 1. Januar 2009 08:11:23

    Madame, Ihnen natuerlich auch ein gutes, Neues Jahr 2009. Und dass die Krisen an Ihnen voruebergehen werden, die da noch kommen koennten.

    Das Waage-Horoskop koennte hinkommen betreffs Entscheidungen ueber Wohnung und Wohnort, wir kennen da beide wohl jemanden.

    Das Skorpion-Horoskop geht ja gar nicht. Wer soll das denn bitte sein?

    Aber das Schuetze-Horoskop koennte wiederum hinkommen.

  7. 1. Januar 2009 15:11:51

    Liebste Frau Jekylla!

    Mit dem Horoskop kann ja fast nichts mehr schiefgehen für Sie im neuen Jahr und natürlich wünsche ich Ihnen nur das Beste für 2009 – und wenn das Jahr mal zickt, Sie machen das schon!

  8. 1. Januar 2009 15:55:56

    Frau Bhuti, es könnte auch heißen „Sie machen ja eh, was Sie wollen. Leben Sie mit den Konsequenzen.“🙂
    Ein schönes Neues Jahr für Sie und ich freue mich, wenn Sie in meinem vierten (Jahr) auch dabei sind.. was immer dabei rauskommt🙂

    Herr Pé, die Krisen, die da SICHER kommen. Irgendwas ist ja immer. Wo auch.
    Manchmal haben diese Horoskope was Gruseliges. Ich glaube ja üüüüüberhaupt nicht dran..

    Frau Liisa! Vielen Dank und auch Ihnen ein gutes, gesundes und schönes Jahr 2009, ich werde wohl wieder mehr Zeit haben, auch bei Ihnen wieder intensiver zu stöbern, das hab ich auch vermisst in den vergangenen Wochen.

    Mir fehlen noch ein paar Dekorationen in den heimischen Wänden und ich weiß schon, wer die Ideen dazu liefern könnte🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: