Skip to content

Handschuhe und ich

15. Januar 2009

verhalten sich etwa genauso zueinander wie Schirme und ich. Oder Feuerzeuge und ich. Früher oder später trennen sich unsere Wege und ich merke es erst dann, wenn es schon zu spät ist.

Feuerzeuge finde ich dann nach und nach wieder, bis ich wieder mit einem Grundstock von etwa 20 das Verlieren von vorne anfange. Schirme nehme ich bei Regen mit und meistens hört es dann, wenn ich irgendwo bin, auf zu regnen und natürlich vermisse ich den Schirm dann auch nicht mehr. Und schon ist er Geschichte. Denn bis ich das nächste Mal einen brauche, habe ich vergessen, wo der letzte abgeblieben ist.
Und Handschuhe, da hab ich ganz viele. Einzelstücke. Natürlich in nicht kombinierbaren Farb- und Formausführungen. Und nun hat es mein aktuelles Lieblingspaar erwischt.

glove

Der rechte Handschuh ist abgängig seit ein paar Tagen. Ich vermute, ich habe im Auto geraucht (*Kommentare hierzu sind mir inhaltlich schon bekannt) und dazu den rechten ausgezogen, beim Aussteigen ist er dann wahrscheinlich irgendwie runter-/rausgefallen.

Falls also jemand zufällig einen einzelnen rechten von dem Modell hat, den er abgeben möchte, wäre ich interessiert.

EDIT: Soeben in der Tiefgarage von einem sicher wundervollen Kollegen ordentlich abgelegt aufgefunden! YESSSSS!!!🙂

22 Kommentare leave one →
  1. Elke permalink
    15. Januar 2009 17:37:47

    Was Schirme betrifft, so teile ich diese Leidenschaft des Liegenlassens. Seit geraumer Zeit bevorzuge ich deshalb Jacken mit Kapuze, einen handtaschenkompatiblen Bonsai-Knirps oder regenarme Gefilde.

    Was das Handschuh-Dilemma angeht, so empfehle ich ein Modell aus Kindertagen: Beide Handschuhe sind mit einer langen Kordel verbunden, die man – unsichtbar und damit modetauglich und gar nicht peinlich – durch die Jackenärmel zieht. Ob es das in Ihrer Größe gibt, weiß ich freilich nicht …

  2. 15. Januar 2009 18:04:34

    Elke, ich schaffe es auch, die Bonsaiknirpse unter die Leute zu bringen, sprich, plitschnass in Schirmständern zu vergessen, dann aber auch zu vergessen, wo denn das war.
    Ich bin ansonsten echt ein sortierter Typ, aber das mit den Schirmen.. den Feuerzeugen.. den Handschuhen…

    Diese Kordel-Empfehlung werde ich spätestens beim Ersatzkauf dieser Handschuhe, um den ich wohl nicht herumkomme, beherzigen. Die zu verlieren, ist noch ärgerlicher als „normale“.😦

  3. Elke permalink
    15. Januar 2009 18:41:52

    Wie gut, dass wir in unseren Breitengraden keinen Monsun haben!

    Der Verlust von Fan-Devotionalien ist in der Tat bitter. Das kann ich gut verstehen. Besonders wenn es um Fußball geht! Ich hoffe, dass einer der Fan-Shops in Hamburg adäquaten Ersatz bereit hält. Sonst wird es frostig beim nächsten Heimspiel …

  4. 15. Januar 2009 18:44:42

    … das am WE des 8.2. stattfinden wird, also durchaus noch in kältegefährlicher Zeit.
    Spätestens da muss ich in den Fanshop, in der Tat🙂

    Das mit den Schirmen ist so eine Sache, ich bin nicht so der Schirmtyp, die sind mir nicht so präsent im Kopf. Eher der Typ für hawaiianische Schauer. Zehn Minuten richtig (derweil unterstellen), dann alles wieder trocken. Das ist so meins🙂

  5. 15. Januar 2009 19:08:20

    Ach, das mit den nicht kombinierbaren Form- und Farbausführungen sehen Sie zu eng. Setzen Sie Trends, schaffen Sie neue Moden, entwerfen Sie ungleiche Handschuhpaare.

  6. 15. Januar 2009 19:10:56

    Sie finden, ich unterwerfe mich zu sehr dem Modediktat? Hm. Da ist was dran, Frau Bhuti.

  7. 15. Januar 2009 20:07:36

    Unter Umständen könnte ich mit einem von denen helfen:

    Ob die Größe aber hinkommt?

  8. 15. Januar 2009 20:08:56

    ??? Wooooo ist die Editierfunktion ???

    *grummel*

  9. 15. Januar 2009 21:20:58

    Herr Beamish, wenn ich den Text so lese, frage ich mich, ob ich das Bild wirklich sehen will?😉

    Nix editier hier, das ist die free-version, hier bleibt alles, wie es war. Außer für mich natürlich. ICH kann😛

  10. 16. Januar 2009 01:01:58

    Hach, bei Handschuhen und Schirmen bin ich fein raus, da ich Handschuh-und-Schirm-Verächter bin🙂.

    Bei den Feuerzeugen nehme ich schon seit Jahren immer die hässlichsten Farben, die außer mir wohl kein normal denkender Mensch kaufen würde. Da bin ich mir immer sicher, dass es meins ist und keiner steckt es aus Versehen ein. Muss ja Feuer machen und nicht schön aussehen😉.

  11. 16. Januar 2009 06:15:43

    Herr Quintus, meine steckt auch niemand ein, die verschwinden in diversen Hosen-, Hand- und Jackentaschen, im Auto etc.
    Und wenn alle verteilt sind, kommt die große Räumungssuche und dann alle wieder in ihre Ursprungschublade. Und von vorne.
    Wie die aussehen, ist mir auch egal🙂

  12. 16. Januar 2009 08:25:40

    Ach wie schön, noch eine… Die meinigen verschwinden ebenso, da hatte ich morgens noch mindestens fünf, zwei Stunden später ist keins mehr zu finden.
    Ein anderes Mal gehe ich aus dem Haus und merke beim Prüfen, ob Geld, Tabak und Schlüssel dabei sind, dass ich doch drei Feuerzeuge im rechten Hosensack, zwei im linken und nochmal zwei in der Jackentasche habe…
    Nö, meine Feuerzeuge müssen hübsch sein, blau oder so und für unterwegs mag ich die kleinen, obwohl sie noch leichter verschwinden als die großen…😉

  13. 16. Januar 2009 08:29:53

    Am liebsten habe ich die Zippos. Aber seit man an Flughäfen am Security Check genötigt wird, entweder das „Innenleben“ zu entsorgen oder es auf Nimmerwiedersehen irgendwo abzugeben, habe ich das umgestellt.
    Natürlich kann man mit der Menge Benzin in einem Feuerzeugtank eine B747 schneller entsorgen als mit einem Gasfeuerzeug. Ich versteh das total.

  14. 16. Januar 2009 15:28:33

    Ich mag den Geruch von ausgelaufenem Benzin nicht, das sprach für mich immer gegen Zippos. Ja, ich bin ich nicht bei allem sehr geschickt.😉

  15. 16. Januar 2009 15:36:13

    Bei Zippos läuft aber nichts aus! Also jedenfalls bisher nicht.

    Der Handschuh ist wieder da! (s.o.)

    Schönes Wochenende wünsch ich🙂

  16. 17. Januar 2009 08:25:40

    Feuerzeuge verliere ich nie. Ich habe erst gar keine, wozu auch?
    Schirme verliere ich selten. Und wenn, dann spektakulaer, weil sie bei Regen auf dem Motorrad den Fahrtwind eh nicht aushalten.
    Und Handschuhe, das wuerde ich merken. Auf dem Motorrad. Ansonsten gilt bei motorraduntauglichen Handschuhen: ausziehen und je einen rechts und links in die Jackentasche. Dann Reissverschluss zu.

    Oh, ich vergass, Sie sind ja eine Frau. Da geht „modisch“ nicht mit „praktisch“ zusammen.

  17. 17. Januar 2009 15:06:41

    Ich packe noch drei einzelne Sportsocken drauf.

  18. 18. Januar 2009 15:55:42

    …und den Bändel schon gestrickt, um die beiden jetzt zusammenzuhalten?

    Hm, bei _mir_ würden auch Zippos auslaufen…
    Zu Handschuhen gehts mir wie dem Doktor, in den seltenen Fällen, in denen ich welche trage, würde ich sofort merken, wenn einer fehlt (Motorrad und sehr kaltes Skiwetter).
    Regenschirme fallen aus, weil ich nichts leiden kann, was mich davon abhält beide Hände zu nutzen, keine Taschen, keine Schirme…

  19. 18. Januar 2009 18:21:26

    @Kirsten: wäre bei mir auch so, aber ich kaufe seit Jahren das gleiche Modell, also passen sie dann irgendwie immer. Prävention ist alles!

    @Ute: Motorradhandschuhe habe ich komischerweise NIE verloren. Mysterium, das.
    Skihandschuhe auch nicht.

    @Doktor Pé: das mit dem modisch und dem praktisch können Sie keinesfalls in meine Richtung, oder doch…????

  20. 18. Januar 2009 18:35:52

    …tja und auf allen anderen Handschuhe verzichte ich einfach. Ich habe kurze Arme, also meist zu lange Ärmel in Kombination mit dem Wetter am Bodensee geht das gut…😉

  21. 18. Januar 2009 18:45:34

    Haaach, Bodensee! Sehr schön. Auch ohne Handschuhe🙂

  22. 18. Januar 2009 18:49:59

    Ja, da brauche ich eben meist auch keine, tendenziell immer etwas wärmer, als der Rest des Landes…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: