Skip to content

Es war einmal… die frische Vollmilch

19. Januar 2009

voll-milch

die jetzt zwar immer noch so heisst, aber mit einem kleinen, doch feinen Unterschied: sie ist jetzt eigentlich H-Milch. Haltbar gemacht. Gekocht. Und schmeckt auch wie H-Milch und nicht wie Vollmilch. Die Krönung ist allerdings, dass man die „Echte“ kaum noch bekommt im Supermarkt. Diese etikettengeschwindelte „Vollmilch“ können die von mir aus behalten, ich versuchs stattdessen mal beim Bauern um die Ecke. So!

16 Kommentare leave one →
  1. 19. Januar 2009 19:44:26

    Ich hab ’nen Kumpel der behauptet, dass man zwischen H- und Vollmilch sowieso keinen Unterschied schmeckt. Hallo?!? H-Milch ist bäh… macht aber, und das muss man ihr lassen, den besseren Milchschaum. Das war’s aber auch schon pro-H.

  2. 19. Januar 2009 19:59:02

    Rohmilch 3,5–5,0 % unbehandelte Milch, darf nur vom Hof des Erzeugers verkauft werden

    Vorzugsmilch 3,5–4,0 % wie Rohmilch, aber verpackt im Handel erhältlich

    Vollmilch min. 3,5 % muss wärmebehandelt sein

    Quelle: Wikipedia (Auszug)

    Also bekommt Du die „echte“ Vollmilch nur beim Bauern zu kaufen. Um ehrlich zu sein habe ich Vorzugsmilch noch nie in einem Supermarkt gesehen.
    Herr SW hat recht, mit kalter H-Milch bekommt man super Milchschaum hin.

  3. 19. Januar 2009 20:04:00

    Herr Multe, vielleicht macht dieser Artikel klarer, was ich meine?

    http://www.radiobremen.de/magazin/gesellschaft/ernaehrung/milch/frischmilch.html

    Und Milchschaum mach(t)e ich immer mit der nicht-H-Milch. Der war auch gut.

  4. 19. Januar 2009 20:05:55

    War dann zwischenzeitlich mal elf Häuser weiter und siehe, dort gibt es sie vom Bauern. Da hat man doch gleich sogar ein fairtrade-ecological correct-Gefühl noch obendrauf😉

  5. 20. Januar 2009 06:12:07

    Ah, elf Haeuser weiter. Sind Sie mit dem V8 hingefahren? :-p

  6. 20. Januar 2009 18:19:58

    Ich hatte so eine Ahnung, dass Sie das Thema wissenschaftlich dramatisieren würden…
    Ich weiss gar nicht, ob ich -diesmal- was dazulernen möchte.

    Ok, warum?

  7. 20. Januar 2009 18:55:36

    Das ist ein Trackback, Frau J. Lesen Sie den Originalbeitrag.😉

  8. 20. Januar 2009 19:54:32

    Update: Heute morgen im Radio kam das auch bei uns. Um ehrlich zusein isses mir wurscht, da Milch nur zum kochen oder für Milchschaum benutzt wird und da merke ich keinen Unterschied.

  9. 20. Januar 2009 20:18:43

    Herr Fischer, ich hab auf dem Text rumgeklickt und nicht auf Ihrem Namen, my fault.

    Sehr interessant. Hm. Ich glaube das ja auch alles. Aber ich hasse H-Milch. Und die „frische“ Vollmilch … vielleicht sollte ich mich doch dran gewöhnen? Hach, Sie wieder!

    Herr Multe, ich nehm die auch für Müsli und vor allem (!) für Schokopudding und der MUSS mit Vollmilch!

  10. 21. Januar 2009 10:58:18

    Tut mir Leid. *schäm*

    Aber ich bin ja selbst großer Milchtrinker, und es gibt durchaus längerfrische Milch, die sehr gut schmeckt, die Unterschiede sind da teilweise ganz erheblich. Die Sorte da oben im Bild ist nun grad keine besonders leckere. Rumprobieren kann sich auf jeden Fall lohnen.

    Es gibt ja auch noch normale pasteurisierte Vollmilch, nur halt bei den großen Ketten nicht mehr.

  11. 21. Januar 2009 11:18:53

    Wenn wir schon nicht mal mehr die paar Bakterien in der Milch ueberleben koennen, was soll dann noch aus uns werden? Selbstlaufende Mimosen?

  12. 21. Januar 2009 11:48:51

    Herr Pé, das ist die Generation „Claude-Kevin, bitte!“, die nicht mehr draußen im Dreck spielen darf, weil sonst das Designer-Outfit schmuddelig wird. Unsereins war da noch abgehärtet, jawohl!

  13. 21. Januar 2009 23:10:57

    Also erstens: H-Milch ist keine Milch sondern allenfalls ein milchähnliches Wasserprodukt.
    Zweitens: Milchschaum geht viel besser mit ordentlicher Milch.
    Drittens: Ordentliche Milch hol ich mir nicht an der Ecke sondern gegenüber und keine paar Stunden alt (aber dieses -mein- Glück hat vielleicht nicht jeder…)

  14. 22. Januar 2009 23:08:57

    Genau! Milchfarbenes Wasser!
    Endlich jemand, der mich versteht!😀

  15. nagelneuestestament permalink
    23. Januar 2009 12:15:47

    Herr Primatensteak wohnt offensichtlich gegenüber einem Ledige-Mütter-Haus…

Trackbacks

  1. Fischblog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: