Skip to content

Sieger im Polizeikontrollenlotto – jeder 5. gewinnt

27. Januar 2009

tickteteinen von diesen bunten Strafzetteln im mittleren Schmerzbereich.

Da bin ich EIN Mal nicht angeschnallt und schwupps, in der Abfahrtskurve von der Autobahn, zwei Kilometer vom sicheren Heimathafen stehen sie. Optisch zu Hunderten und ausgerechnet der mit diesen irritierenden hellblauen Augen muss dann angehetzt kommen.

„Guten Tag, junge Frau.“ das war grundsätzlich eine sehr clevere Ansprache, Baronin Münchhausen schaltet automatisch von eherner Protesthaltung auf Lenor frisch

„Allgemeine Verkehrskontrolle und Sie hatten keinen Sicherheitsgurt an.“ wieder dieser irritierende Blick, ich finde, das sind unlautere Mittel, ich kann mich nicht auf den Münchhausen-Teil konzentrieren

„Äh.. ja.. das… also…“ Eloquenz war gestern

„Führerschein und Fahrzeugpapiere bitte.“ Führerschein ging schnell, aber wo ist dieses Ding mit dem Ding jetzt *peinliches Gewühle*.. zerknitterte Kopie von der Reifeneinlagerung gefunden

Noch ehe er auf die Idee kommt, vielleicht auch noch nach dem Erste-Hilfe-Kasten, den AIDS-Handschuhen, dem Warndreieck und der letzten Grippeimpfung zu fragen, lege ich ein umfassendes Geständnis ab. Meine Hoffnung, dass er mich in Handschellen abführt und einem Verhör unterzieht, zerschlägt sich. Er will nur mein Geld. Zahle auf Rechnung bar und frage noch nach Skonto.

13 Kommentare leave one →
  1. 27. Januar 2009 18:03:50

    Dann ist ja nochmal alles gut gegangen.

    Und ab jetzt immer dran denken, Anschnallen nicht vergessen.

    Gruß Herr Martin

  2. spontiv permalink
    27. Januar 2009 18:25:38

    Ach Goldstück! Das geht doch gerade noch so. Bei mir heisst es immer: „Ach Sie schon wieder…!“

  3. 27. Januar 2009 19:13:07

    Herr Martin, ja, das war ein kleiner kostspieliger Reminder.

    Schnucki, nur der Gurt oder auch die Geschwindigkeit?

  4. spontiv permalink
    27. Januar 2009 19:22:40

    Hmm, mit dem Gurt habe ich keine Probleme. Eher Handy und ja – Geschwindigkeit.

    Aber das wird besser: wenn ab dem 1.2. die „Preise“ anziehen werde ich wohl oder übel mehr aufpassen müssen was auf den Schildern so draufsteht…

  5. Bhuti permalink
    28. Januar 2009 07:49:47

    Ist schon ärgerlich sowas😦

    Aber wenn ich mal so überlege, wie oft ich hätte erwischt werden können und wie oft ich erwischt wurde …
    dann ist denen ´ne ganze Menge Geld durch die Lappen gegangen😉

  6. 28. Januar 2009 07:54:19

    Interessanter Zettel. Durften Sie abreissen? Waeren Sie nicht so giereig gewesen und haetten weniger abgerissen, waere es guenstiger gekommen.

  7. 28. Januar 2009 08:49:08

    Bei den Auslosungen gibt es keine Nieten, ist doch echt ein netter Zug, nicht?

  8. 28. Januar 2009 12:27:27

    Das ist ja niedlich. Bei Euch sind die Tickets so vorgedruckt wie die Streifentickets der Müchner Verkehrsbetriebe.

    „Ach wissen Sie, vorgestern hatte ich erst die neue Silikoneinlagen-OP. Der Gurt schmerzt noch zu sehr beim Anlegen.» Ich finde den Satz darf man als Frau schon mal bringen – alleine nur wegen dem Gesicht des Mützenträgers! ,-)

  9. 28. Januar 2009 13:14:20

    Solange der keine Beweise sehen will für die Brust-OP ist ja alles noch recht witzig😉
    Meine letzten Erlebnisse in einer Verkehrkontrolle waren kostenlos und witzig zugleich: „Haben Sie Alkohol getrunken?“ „Nein“, „Ok, wenn Sie mir versprechen nicht meine Kollegin da vorne umzufahren, dürfen Sie jetzt weiterfahren…“, „Ok, das schaff ich“

  10. 28. Januar 2009 16:02:30

    @Multe: Gegenfrage: Welche der beiden Kolleginnen?

  11. 28. Januar 2009 16:07:44

    Die in der Mitte, welche sonst?

  12. 29. Januar 2009 16:45:44

    In bayerischen Autos kommt der Strafzettel ja automatisch aus dem Bordcomputer, wenn man nicht angeschnallt ist.

  13. 29. Januar 2009 16:49:51

    Die Affinität der Bajuwaren zur Verkehrstechnik ist ja spätestens seit dem seligen Herrn Stoiber bekannt. Denn wer einmal vom Hauptbahnhof in München in nur 10 Minuten… äh….

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: