Skip to content

Kommentarverschachtelung ist da!

9. März 2009

Jetzt kann wordpress endlich das, was twoday schon immer konnte: Kommentarbezüge!
Sie können jetzt auf Kommentare antworten ohne das überblickverlustreiche @!!!

Wurde aber auch Zeit. Das war eigentlich das einzige, was mich noch an wordpress gestört hat🙂

43 Kommentare leave one →
  1. 9. März 2009 16:33:44

    Muß ich natürlich auf Brauchbarkeit testen.

  2. 9. März 2009 18:03:02

    Öh, ist das ein Plugin oder in der 2.7.1 drin? (den update habe ich noch nicht gefahren…)

  3. 10. März 2009 08:29:11

    Genug getestet!🙂

  4. 10. März 2009 12:46:58

    damit muss ich gleich auch mal rumexperimentieren. Danke für die gute Nachricht.

    • 10. März 2009 13:05:37

      Gern geschehen, das ist schon gleich ein ganz anderes Kommentieren🙂

  5. 10. März 2009 13:45:31

    Ist schon witzig, diese Verschachtelung. Allerdings nix wenn man an Klaustrophobie leidet.
    HHHHiiiiillllllllffffffföööööö……………*wimmer*

  6. 10. März 2009 14:50:38

    Hmmm, für die Selbsthoster unter WP gibts unter Einstellungen -> Diskussion jetzt die Option, Kommentare in X (max. 10) Ebenen zu verschachteln. Ich habe die Option gesetzt, aber es funzt ned😦

    Ich würde eh maximal 3 Ebenen wählen, das hier im Feed sieht ja echt K*cke aus, wie man so ab der 5. Ebene sehen kann.

    • 10. März 2009 14:52:39

      Also bei mir Selbsthoster gehts. Und die Wahrscheinlichkeit, dass es über 5 Ebenen hinausgeht, ist ohnehin eher gering. Ich lass das so. Warum das bei Ihnen nicht geht, weiß ich nicht. Machen Sie mal 9, bei 10 ging es bei mir auch nicht, glaub ich.

    • 10. März 2009 14:55:07

      Jetzt hab ichs – mein Theme unterstützt die Verschachtelung nicht. Mist!

  7. 12. März 2009 14:49:05

    Ach wie schick!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: