Skip to content

Remote Control out of control

18. April 2009

Fernbedienungen. Unzählige Fernbedienungen. Überblicksverlust.
Auf der Suche nach der Fernbedienung für den VCR/DVD-Player, der seit seiner Anschaffung nicht in Betrieb war, weil ich Videos immer übers Laptop schaue, erst heute ein Scart-Kabel gekauft und festgestellt, dass er SOFORT nach Einschalten funktioniert hat, dabei ist mir aufgefallen, dass ich eine Menge Fernbedienungen habe. Nur nicht diese.

für die Anlage im Wohnzimmer -> check
für die Anlage im Schlafzimmer -> check
für den Fernseher im Wohnzimmer -> check
für den Fernseher im Schlafzimmer -> check
für das Küchenradio -> check
für die Changing Colors -> check
für die Lichtleiste -> check
für das Laptop -> check
für den Heizlüfter im Bad -> check
für das Pferd -> uncheck
für den Mann -> uncheck

Aber was ich noch viel mehr habe als Fernbedienungen, sind Passwörter und DAS wird immer schlimmer….

34 Kommentare leave one →
  1. 18. April 2009 13:05:02

    Kleb die doch mal alle zusammen auf einen Teewagen oder sowas, dann kannst Du den immer hinter her ziehen. Oder Du kannst ihn motorisieren und fernsteuern, dann brauchst Du nur noch eine Fernbedienung. Es gibt doch soviele Möglichkeiten; bei den meisten Männern ist es ja auch ganz einfach. Bei dem Pferd seh ich Schwierigkeiten.

    • 18. April 2009 13:42:04

      So einen kleinen Spielzeuglaster mit Fernbedienung! Yes!

      Männer sind eher wie Fernsehmodelle aus den 70ern. Nahbedienung quasi.

  2. 18. April 2009 13:07:36

    Die Fernbedienung für den Mann hat ja Gerüchten zufolge nur 3 Tasten…;-)

  3. 18. April 2009 14:14:46

    Naja, es gibt für alles auch immer ganz ausgefallene Versionen…

  4. 18. April 2009 14:16:15

    Hm…Bildchen erscheint nicht, also ein Link:
    Fernbedienung für Männer

  5. 18. April 2009 14:18:11

    Hallo…nicht so schnell…*lach*…also das Pendant dazu, die Fernbedienung für Frauen, lasse ich an dieser Stelle mal weg.

  6. 18. April 2009 14:33:57

    Wie sollte eigentlich die Fernbedienung für das Pferd beschaffen sein? *nurmalsoausinteressefrag* PS: Ich sollte mich mal um die Nachschubproblematik kümmern *Kühlschrank zu*…

    • 18. April 2009 14:37:32

      Ein Knopf für „Box saubermachen“, „sich selbst auf die Koppel bringen“, „sich selbst satteln“, „schon mal zum Putzplatz gehen“, überdies natürlich sämtliche turnierrelevanten Elemente auf Knopfdruck abrufbar, dann Knopf „Ehrenrunde für den Sieger“.

    • 18. April 2009 14:44:08

      Ich sehe schon, Pferde müssen mehr können als Männer. *gg*

  7. 18. April 2009 15:46:08

    Endlich wird mal ein Problem angesprochen, das ich so gar nicht habe! Denn ich besitze nur eine Fernbedienung: die zu meiner Stereoanlage. Das mag jetzt niemand glauben bzw. mich für einen rückständigen Technik-Verweigerer halten.

    Die Wahrheit jedoch: Mein Liebster hat eine programmierbare Fernbedienung, die er – nun – eben so programmiert, dass sie alle anderen ersetzt: neben den für TV, Festplattenrecorder etc. auch die für die Lichtanlage im Wohnzimmer.

    I’m loving it! Besonders den Umstand, dass der Gute, sobald ich die Bedienung der Fernbedienung begriffen habe, eine neue, noch besser programmierbare Version anschafft. Und ich dann wieder kein Gerät zum laufen kriege.

    • 18. April 2009 21:48:42

      Am Montag habe ich wieder ein Problem zum Teilen🙂

      Technik-Verweigerung ist ja fast schon wieder trendy, ich suche schon verzweifelt nach meinem C64!

      Ich habe auch eine programmierbare FB, aber die Bedienungsanleitung ist auch dem Umzug zum Opfer gefallen. #reisepass #vcr/dvd
      Die kann nur Fernseher😦

  8. 18. April 2009 19:26:09

    Das mit den Universalfernbedienungen ist wirklich eine feine Sache. Da hebe ich auch eine. Eigentlich zwei. Die „ich kann alle Geräte“ ist leider zu alt für den Kabelempfänger. Und die FB des Kabelempfängers mag nur Fernseher neben sich. Also doch dann zwei und immer die Falsche in der Hand. *Sigh*

    • 18. April 2009 19:26:45

      Also .. ich hebe sie nicht; ich habe sie😉.

      • 18. April 2009 21:50:02

        Erst haben, dann heben.

        Die Lösung für Sie wäre dann also eine neue, die alles kann. Vielleicht kann Sie der Liebste von Elke (weiter oben) beraten, der scheint das als Hobby zu haben🙂

        • 19. April 2009 07:16:55

          Eine neue, die alles kann: das ist der Grund fuer die sogenannte Midlife-Crisis bei Maennern.

          • 19. April 2009 15:51:57

            Ausser, man hat sich an die alte gewöhnt. Man beachte die Kleinschreibung😉.

        • 19. April 2009 15:53:27

          Damit warte ich lieber noch ein wenig, da ich demnächst die Fernsehversorgung umstelle und dann wieder eine neue FB auf dem Tisch liegt, von der ich noch nicht weiß, was sie kann …

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: