Skip to content

Die Sache mit dem Rohr

22. September 2009

Und weil ich, wenn ich von einer Reise zurückkehre, ohne irgendwelche Überraschungen nicht leben könnte, ist es diesmal eine in der Küche.
Wenn man die Spülmaschine oder die Spüle betätigt, bildet sich die Mecklenburgische Seenplatte direkt vor Ort. Da ich schon immer mal alle meine Handtücher waschen wollte, war das DIE Gelegenheit. Das hat nichts mit der erst kürzlich erfolgten Renovierung des Bades zu tun, das ist immer noch alles schön. So schön, dass das Badezimmer mein liebster Raum ist. Nein, es sind die restlichen drei Meter Zu- bzw. Ablauf, die nach alter „Do-it-yourself“-Manier für billig verlegt worden sind. Raten Sie mal. Ohne Gefälle. Was aber nicht zur Neuverlegung führt, weil diese Rohre weniger beansprucht werden und wahrscheinlich erst wieder zugesetzt sind, wenn ich keine Ablaufrohre mehr brauche. Aber nun eben jetzt.

Da der Herr Installateur und ich mittlerweile auf Du und Du sind, ist das problemlos, er hat einen Schlüssel und während der Maßnahme bin ich im Büro. Und zahlen muss das der Vermieter. Sehen Sie, das ist wieder so ein Grund, von einer Eigentumswohnung die Finger zu lassen. Zur Miete wohnen: anrufen bei der Hausverwaltung, das kaputt, bitte machen, Rechnung jemand anders. Wenn ich sehe, was an diesem Altbau noch alles so ansteht in nächster Zukunft, möchte ich hier nicht Eigentümer mit Beteiligung sein. Irgendwie ist die Wohnung aber auch das Abenteuerland. Die Mäuse, das Bad, jetzt die Küche. Es war doch noch was? Hab ich jetzt vergessen. Egal. Ich geh jetzt. Eh die kommen.

12 Kommentare leave one →
  1. chaot permalink
    22. September 2009 09:07:44

    sie haben die tauben vergessen! die tauben!

    • 22. September 2009 10:52:11

      Stimmt! Aber die wurden ja irgendwie anderweitig… eliminiert. Anscheinend.

  2. 22. September 2009 09:09:36

    nachts könnten demnächst fledermäuse vorbei kommen und jetzt, wo die mäuse sonst weg sind, die rat…

    ich gehe dann auch mal.

    • 22. September 2009 10:53:29

      SIE!!!! Mit Mäusen kann ich ja emotional noch umgehen, selbst mit Fleder. Aber Ratten??!!!
      Da könnte das Dachgeschoss eine eher sichere Bank sein, glaub ich. Hoff ich.
      Zumindest Ihre Katzen hätten damals All-u-can-eat-Buffet hier gehabt.

  3. 22. September 2009 12:18:27

    ja, die tiger sind bis heute noch eingeschnappt, weil die einladung nie kam!

    ratten sind sehr kluge, niedliche tiere. ich mag ratten. übrigens mehr als seenplatten in der küche!

  4. 22. September 2009 20:56:01

    Sie haben es aber auch nicht leicht, Sie Ärmste!

    • 22. September 2009 20:59:17

      Aber wie Sie sehen, tut das meiner Frohnatur keinen Abbruch. Wer heult, verliert. Zumindest hat man so immer was zum Bloggen😉

  5. rinpotsche permalink
    24. September 2009 01:13:47

    Ich freue mich, mehr über das Verlegen von Rohren zu erfahren!

  6. Weihnachtsharry permalink
    2. Oktober 2009 22:28:47

    Tja, das Leben kann so einfach sein, mann muss nur glück haben.

    Weihnachtsmann Köln

    • 6. Oktober 2009 16:21:05

      Sag mal, Harry, hast Du eigentlich mal mein Impressum gelesen? Solltest Du. Wenn ich mal einen Deiner Werbebeiträge, die im Spam landen, mit dem Link veröffentliche, kostet es🙂

      In diesem Sinne: Fröhliche Weihnachten!

  7. 21. Oktober 2009 23:31:07

    Ich denke das ist eh nur ne Modeerscheinung.

    • 22. Oktober 2009 22:24:35

      So, mein lieber Harry, nach mehreren Hinweisen auf meine Preisliste für Werbelinks (Impressum) geht Dir dann in Kürze die erste Rechnung zu. Ich freu mich!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: