Skip to content

24. Dezember 2009

FRÖHLICHE WEIHNACHTEN!

Auch dieses Jahr wird er wieder die peinliche Verkleidungsnummer ertragen müssen, aber ich finde, da er an 364 Tagen des Jahres ein Leben wie Gott in Frankreich führt, muss er da eben durch. Es gibt Schlimmeres als ein Elchgeweih und ein paar Glöckchen.

Weihnachtliche Stimmung hat sich aufgrund des doch erheblichen Arbeitsaufkommens nicht wirklich eingestellt, macht aber nichts. Ich werde die Tage als das nutzen, wofür sie mal gedacht waren: Besinnlichkeit. Partiell im Kreise der Lieben, partiell einfach so in meinem eigenen Kreis. Man darf auch mal um sich selbst kreisen.

Aber ohne ein paar Weihnachtsspecials kommen Sie mir auch dieses Jahr nicht davon, es sind immer noch die vom letzten Jahr, ich machs mir leicht. Ich hätte den historischen Dauerbrenner von Loriot im Angebot, eine weitere Folge aus der Reihe „’twas the night before Christmas“, mein Weihnachtslieblingslied , einen kombinierten Damen/Herrennikolaus und einen Herren/Damennikolaus und meine Lieblingsweihnachtscomedy in zwei Teilen. Obwohl, da gäbe es noch ein paar andere, wie „National Lampoon’s Christmas Vacation“ mit Chevy Chase und den mit Libuse S .

Herrschaften, lassen Sie sich reich beschenken. Versuchen Sie es umgekehrt statt mit guten Wünschen für Gesundheit und Beruf mal mit Geld, Champagner und Juwelen.

Vermeiden Sie Schnellkochtöpfe und Manschettenknöpfe, Mikrowellen und Krawatten.

Wenn es wirtschaftskrisenbedingt auch mal was weniger sein darf, legen Sie sich selbst unter den Baum. Dekorativ. Also entweder mit oder ohne, je nachdem.

Sagen Sie Ihrer Herzallerliebsten nicht nach drei Stunden Weihnachtsbraten-mit-Fett-Bestreichen „Liebling, wir hätten ja auch essen gehen können“ und sagen Sie Ihrem Herzallerliebsten nicht „Echte Männer hätten den Baum ohnehin selbst im Wald geschlagen.“

Zwingen Sie Ihre Kinder nicht zu musikalischen Darbietungen als Gegenleistung für Geschenke, manchmal tun Sie sich selbst damit ja auch nicht wirklich einen Gefallen.

Schauen Sie Heilignachmittags „Drei Nüsse für Aschenbrödel“. Tschechische Märchenfilme waren und sind einfach die beste vorbescherungsmäßige Unterhaltung und ich schäme mich an dieser Stelle nicht zuzugeben, dass ich diesen Film auch heute noch mit Begeisterung schaue. Und hören Sie mal genau auf die Titelmelodie. Wetten, Sie kriegen die nicht mehr aus dem Kopf? Ungefähr so wie mit der Hauptdarstellerin Libuse Safrankova, die kriegen alle Herren, die je genötigt wurden, diesen Film anzuschauen, auch nicht mehr aus dem Kopf. Und googlen Sie nicht nach einem aktuellen Bild der Dame. Tun Sie es nicht. Manchmal muss man etwas einfach lassen. Ich google auch nur nach Bildern des jungen Robert Redford.

Was wollte ich eigentlich ursprünglich sagen? Ach ja:

MERRY CHRISTMAS TO YOU ALL

20 Kommentare leave one →
  1. 24. Dezember 2009 13:17:54

    Frohe Weihnachten!

  2. 24. Dezember 2009 13:43:32

    Ihnen auch fröhliche Weihnachten!

    Und viel Spaß beim Rentierifizieren des Pferdes. Ich hoffe ja, dass wir hier bald ein kompromittierendes Bild davon bewundern dürfen😉

    • 24. Dezember 2009 13:45:14

      Der wird wieder genauso bedröppelt dreinschauen wie da oben. Aber er weiß, da muß er durch. Wird ja reichhaltig belohnt danach😉

      Auch Ihnen ein schönes Fest und alles Liebe!

  3. 24. Dezember 2009 14:17:54

    Frohe Weihnachten!

  4. 24. Dezember 2009 14:21:55

    Das arme Hottehüh! Das sieht irgendwie so schwul aus! Könnte er mit auf einem CSD vorweg reiten…🙂

    Goldstück: ich wünsche dir goldige Momente/Stunden/Tage/was auch immer. Lass die großen Waffen im Schrank, eine Baretta reicht für den kleinen Ärger zwischendurch.

    Fröhliches Fest!😉

    • 24. Dezember 2009 15:55:04

      Das würde der auch machen, je mehr Action, umso besser🙂

      Das sind sehr gute Ratschläge, mal sehen, ob ich die länger als eine Woche beherzigen kann.

      Dir auch alles Liebe und weiterhin viel Erfolg beim „Entrümpeln“😉

      Frohe Weihnachten, auch ans Kupferlöckchen!

  5. 24. Dezember 2009 21:41:23

    Auch Ihnen ein besinnliches Fest.

    • 25. Dezember 2009 15:07:59

      Auch Ihnen schöne Weihnachten, mit Kind hat das ja noch eine ganz andere Qualität, dieses Weihnachten.

      Schöne Feiertage und viel Freude für Sie und die Familie!

  6. 24. Dezember 2009 23:56:01

    Frohe Weihnachten, Madame! Das Pferdchen hat sich fuers brave Stillhalten aber ne grooosse Moehre verdient🙂

    • 25. Dezember 2009 15:05:57

      Das Pferdchen hat einiges verdient für diese unmännliche Tortur, seien Sie versichert, sein Gabenteller war voll von Dingen, die er liebt. Äpfel, Möhren, einen Weihnachtskeks, eine Banane und eine Schippe Extra-Müsli – ich denke, er hat mir verziehen. So wie jedes Jahr.

      Frohe Weihnachten auch Ihnen!!!

  7. 25. Dezember 2009 01:53:02

    Frohe Weihnachten im Kreise Ihrer Lieben und Ihrer selbst. Das arme Pferd. hihi

    • 25. Dezember 2009 15:06:58

      Wer mit mir lebt, hat es nicht leicht😉

      Schöne Weihnachten im Kreis Ihrer saarländischen Lieben und genießen Sie die freien Tage! Gruß an die beiden wackeren Sigandor-Mitfahrer!

      • 25. Dezember 2009 18:12:06

        Grüße ausgerichtet. Pferd und Kommentar gezeigt. Liebe Grüße zurück.

  8. 25. Dezember 2009 12:38:38

    Er könnte ein Role-Model werden, der Link wird sofort an meine Pferdefreundin geschickt. Vielleicht macht sie es morgen gleich mit ihrem Vierhufer nach?

    Kreisen Sie schön um den Baum, das Renpferd und sich selbst! Schöne Weihnachten, Frau Jekylla!

    • 25. Dezember 2009 15:04:44

      Auch Ihnen schöne Weihnachten, Frau Indica! Berichten Sie von der Pferdefreundin, am besten bilddokumentiert. Diese Verkleidung findet immer höchsten Gefallen bei den Stallkollegen, es kommt nicht jeder so gut mit Jingle Bells zurecht🙂

  9. 25. Dezember 2009 18:28:08

    Ein paar tolle Festtage und Zeit und Muße zur Entspannung wünsche ich

    • 25. Dezember 2009 18:29:36

      Oh, wie schön, von Ihnen zu hören! Wünsche Ihnen ebenfalls noch ein paar schöne, entspannte und besinnliche Tage und schon mal einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: