Skip to content

Riesenpaket für Jekylla … allein zuhaus

27. Juli 2010

Komme gerade nach Hause, hat der Götterbote ein Paket abgegeben bei der Nachbarin im Laden. „Kleine Spülmaschine“ heißt aber immer noch „zu groß für alleine in den Keller tragen“. Guter Rat teuer, weil das Paket aus der Nachbarin Laden raus musste. Dachte schon dran, einen Hausbewohner zu fragen, da sehe ich diese zwei jungen Bauarbeiter gerade in ihren LKW steigen. Hingeflitzt, gefragt, ob sie gerade eben nochmal 5 Minuten vielleicht, weil schweres Paket und ich alleine *jammer* und natürlich gibts auch was dafür und *jammer*

Die zwei wieder raus aus dem Wagen, rein in den Laden, Paket geschnappt, kurz geächzt und losgelaufen, ich vorangesprintet, alle Türen aufgemacht und schwupps war das Paket versorgt. Und wie ich noch nach meiner Tasche greife von wegen Entlohnung, waren sie schon wieder Richtung LKW. „Lassen Sie mal, ham wer doch gern gemacht!“

Mein Highlight des Tages und deswegen einen Blogeintrag wert. Danke schön!!!!🙂

13 Kommentare leave one →
  1. 27. Juli 2010 15:15:59

    Ui, wie nett. Aber, Madame… Was will die Spülmaschine denn im Keller? Und ist das das Paket, von dem Sie twitterten, es hätte jetzt doch gar nicbht in den Keller gesollt…?

    • 27. Juli 2010 15:24:16

      Was glauben Sie, was ich hier für logistische Dinge abwickle? Also die Spülmaschine muss in den Keller, weil sie für die neue Wohnung ist. Und das Paket, das jetzt in der Wohnung ist, muss auch runter, weil es auch für die neue Wohnung ist.

      Die waren wirklich total nett. Weil der schmalbrüstige Nachbar von untendrunter hätte vielleicht nicht so…. und das dann noch mit mir zusammen. Also besser SO als SO🙂

      • 27. Juli 2010 15:28:49

        Ach, die neue Wohnung. Ich vergaß!
        Ähm, eine kleine, logistische Frage am Rande… Läuft die neue Spülmaschine alleine die Kellertreppe wieder rauf?😀

        • 27. Juli 2010 15:31:24

          Nein, die wird im Rahmen des Umzugs dann mit allem anderen Gedöns von fachkundigem Personal wieder hochgeschleppt. Und da steh ich daneben mit Longdrink mit Schirmchen🙂

          • 27. Juli 2010 15:34:12

            Aaah, Sie lassen umziehen. Sehr schön! Bei Longdrink und Schirmchen fällt mir ein: Heinzkamke schuldet uns noch einen LFA!

  2. 27. Juli 2010 15:31:56

    Hach, man muss solche Männer nach deren Kontaktdaten fragen. Man weiß doch nie, wozu die noch gut sind …

    • 27. Juli 2010 15:36:36

      Madame! Das ist eine hervorragende Idee! Und da die beim Nachbarhaus was arbeiten und morgen wiederkommen, werde ich da mal freundlichst nachhaken. Der Umzug kommt bestimmt….🙂

  3. Elke permalink
    27. Juli 2010 16:07:59

    Und nun komme ich mit einer doofen Frage: wieso haben Sie die Spülmaschine nicht erst zum Zeitpunkt des Umzuges erworben? Dann hätte die doch gar nicht erst die Kellerzwischenlagerung … und so. Denkt, sagt und fragt die Elke

    • 27. Juli 2010 16:09:14

      Weil das ein Schnäppchen war, von dem eher unwahrscheinlich war, dass es zum Zeitpunkt des Umzuges in dieser Form möglich gewesen wäre. Was man hat, hat man🙂

  4. 27. Juli 2010 19:56:53

    Durfte heute auch einer Frau 7(!) pakete (= ca. 300kg) in ihrem auto verstauen…
    jaja, auch ich bin manchmal nett, obwohl man mir nichts angeboten hat😉

    • 27. Juli 2010 19:58:21

      Nichts anderes hätte ich von Ihnen erwartet🙂
      Und die Frau wird sich sicher genauso in Lobeshymnen über diesen charmanten, hilfsbereiten jungen Mann ergehen heute abend wie ich über die zwei Ritter.

Trackbacks

  1. Tweets that mention Riesenpaket für Jekylla … allein zuhaus « Hyde and Seek -- Topsy.com

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: