Skip to content

Der große Loriot-Podcasth-Weihnachths-Wettbewerb

29. November 2010

Sie kennen doch alle den einzigartigen Sketch von Loriot, respektive Evelyn Hamann, der Unvergesslichen, in dem sie die Ansage mit Zusammenfassung eines englischen Mehrteilers macht. Nein? Dann schauen Sie:

Ich dachte mir, das könnte man doch mal probieren, nachzulesen, gerne auch mit einem Glas Wein vorher, das lockert die Zunge. Aber alleine würde mir das nicht so viel Spass machen, was heißen soll, wer macht sich schon gern allein zum Horst?

Sollte sich also noch jemand finden, der das im Rahmen eines Podcasts auch lesen würde, würde ich es tun. Damit Ihnen die Entscheidung leichter fällt, hier der Text:

___________________________________________________________________________________________

„Guten Abend, meine Damen und Herren!

Heute sehen Sie die achte Folge unseres sechzehnteiligen englischen Fernsehkrimis „Die zwei Cousinen“. Zunächst eine kurze Übersicht über den Handlungsablauf der bisher gesendeten sieben Folgen.

Auf dem Landsitz North Cothelstone Hall von Lord und Lady Hesketh-Fortescue befinden sich außer dem jüngsten Sohn Meredith auch die Cousinen Priscilla und Gwyneth Molesworth aus den benachbarten Ortschaften Nether Addlethorpe und Middle Fritham, ferner ein Onkel von Lady Hesketh-Fortescue, der neunundsiebzigjährige Jasper Fetherston, dessen Besitz Thrumpton Castle zur Zeit an Lord Molesworth-Houghton, einen Vetter von Priscilla und Gwyneth Molesworth, vermietet ist.

Gwyneth Molesworth hatte für Lord Hesketh-Fortescue in Nether Addlethorpe einen Schlips besorgt, ihn aber bei Lord Molesworth-Houghton liegengelassen. Lady Hesketh-Fortescue verdächtigt ihren Gatten, das letzte Wochenende mit Priscilla Molesworth in Middle Fritham verbracht zu haben. Gleichzeitig findet Meredith Hesketh-Fortescue auf einer Kutschfahrt mit Jasper Fetherston von Middle Fritham nach North Cothelstone Hall in Thrumpton Castle den Schlips aus Nether Addlethorpe.

Nach einer dramatischen Auseinandersetzung zwischen Lady Hesketh-Fortescue und Priscilla Molesworth in North Cothelstone Hall eilt Gwyneth Molesworth nach dem zwei Meilen entfernten South Thoresby, um ihre Tanten Amelie Hollingworth und Lucinda Satterthwaite aufzusuchen.

Diese sind jedoch nach North Thurston zu ihrem Schwager Thomas Thatcham gefahren, der als Gärtner in Thrumpton Castle bei Lord Molesworth-Houghton arbeitet.

Gwyneth Molesworth fährt nach North Cothelstone Hall zurück, aber nicht über Middle Addlethorpe, sondern über North Thurston, Thrumpton Castle, Middle Fritham und Nether Addlethorpe. Dort trifft sie Priscilla Molesworth, die mit Lord Molesworth-Houghton noch nachts von Middle Fritham nach North Cothelstone Hall fahren wollte… “

___________________________________________________________________________________________

Na, wie sieht es aus? Einfach nur mal runterlesen und hören, wie es wird?😉

Mehr über den Helden meiner Kindheit hier und kaufen kann man da unglaublich viele großartige Sachen oder schreiben Sie doch einfach die etwas „andere“ Email.

Aber zusammen waren sie unglaublich, der Vicco von Bülow und Frau Hoppenstedt. Deren Leben erst einen Sinn durch das Jodeldiplom bekam. Früher war eben einfach mehr Lametta.

Edit: Der Herr tobybaier und die Frau Singlemama waren superfix, deswegen liefere ich nur nach. Nicht geprobt, nicht geschnitten, die Tastatur besabbert und Spaß gehabt:

Und hier der von Herrn tobybaier.

Und hier der von Frau Singlemama.

Und hier der von Herrn ol_sen.

Und hier der von Herrn textundblog, halten Sie sich fest, das ist großes spanisches Gefühlskino

Und der hier von Herrn Curi0us.

Und hier hat FrauRausHH alles gegeben.

Und hier einer von Herrn dhaunsch.

Und hier eine Variante in Hessisch.

Dann hätten wir hier den Herrn Foxxibaer mit der schwäbischen Ansage.

Und hier eine sehr seriöse Variante von Herrn probek.

Auch Herr emathion hat sich hier versucht, charming.

Und hier mit absolutem Geschwindigkeitsrekord Frau Maria_Berlin !

Der Herr Wickie hat sich hier auch getraut, da hätt mer den bayerischen Einschlag.

Ein Rekordbrechungsversuch von Herrn uiuiuiuiuiui dann hier, eindeutig SEHR schnell, Ende überholt ihn der Ehrgeiz🙂

Den Herr Heiko Kuschel hat auch der Ehrgeiz gepackt, er hat sich hier und hier in einer Turboausgabe versucht und nie aufgegeben.

Die Barmbek Basch Variante von @michaelhein ist hier zu finden. Mit Schlipth.

Dem Herrn wacho_chorro hört man hier am Ende ein wenig die Verzweiflung an.

De oberbergische Version finden Se hier von Frau Pauliane.

Ich glaube, hier ist die bisher netto schnellste Version von Herrn dhaunsch.

Einfach mitlachen musste ich hier bei Herrn thePB.

Der wohl auch die Frau Elefantlisa von der JMG Times animiert hat, das hier durchzuziehen.

Sehr gediegen und very british hier bei Herrn Beamish.

Und aufgrund der aggressiven Werbung für das Projekt durch Herrn thePB hat sich hier der Nici aus dem Schwobeländle versucht.

Und latht, but not leastht, hier der einzigartige und einzige Videocast der zauberhaften Frau H.T.! Aber pscht, das ist ein geheimer Link!

148 Kommentare leave one →
  1. 29. November 2010 10:28:55

    Ich mach mich doch beim Vorlesen von Nils Holgersson eh schon zum Horst, wenn ich das nicht schon immer war, weil ich die ganzen schwedischen Namen auch nicht aussprechen kann. Insofern, da bin ich doch gern dabei! Liest dann jeder den ganzen Text und am Ende schneiden wir ein „best-of“ zusammen, produzieren das als CD und werden stinkereich?

    • 29. November 2010 14:29:50

      Auf Ihre Teilnahme hatte ich als Podcast-Profi ja besonders gehofft.🙂

      Vielleicht kommen ja noch zwei, drei hinzu und dann mal schauen, wie das wird. Und stinkereich klingt großartig!

  2. 29. November 2010 15:04:15

    Ich will es mal versuchen. Allerdings ergaben mehrfache Proben dass ich mich da wohl überschätze. Mal sehen…..

    • 29. November 2010 19:26:35

      Es geht um den Spaß und nicht um die Selbstüberschätzung🙂
      Ich bin sicher, Sie kriegne das souveräner hin, als Sie das hier glauben machen wollen.

    • 29. November 2010 21:06:55

      Geprobt wird nicht, bei mir ist wie im Einschlafen Podcast alles „single take“! Machen Sie sich also darauf gefasst: der Oberhorst, das bin immernoch ich! (siehe http://www.horst-blank.com)

  3. 29. November 2010 21:31:45

    I now have a knot in my thung
    Und einen vollgesabberten Monitor und einen Lachflash

    • 29. November 2010 22:17:28

      Ich habe den ersten vom Herrn tobybaier gerade gehört und bin begeistert und so einen Monitor habe ich jetzt auch.

      Muß morgen endlich dran gehen, das ist so lustig, ich bin gespannt auf weitere Beiträge. Und meinen eigenen Horst🙂

  4. E. Griephan permalink
    29. November 2010 21:39:00

    Erfreut immer wieder das Herz.

  5. 29. November 2010 21:53:29

    Wenn ich das Mikro in meinem Durcheinander finden sollte, mach ich doch glatt mit.

    Ist Ihnen übrigens schon einmal aufgefallen, liebste Frau Jekylla, daß alle, die Fernsehansagerinnen noch selbst im TV gesehen haben, inzwischen schon ein nahezu biblisches Alter (von um die/über 40) erreicht haben? ;o)

    • 29. November 2010 22:18:16

      Oh ja, bitte machen Sie mit! Ich sehe Großes auf uns zukommen, immerhin sind wir schon zu fünft dann🙂

      • 30. November 2010 00:14:44

        Na – Sie haben es ja so gewollt http://single-mama.podspot.de/post/das-loriot-weihnachtsspachel-o/

        Leider ist die Qualität mehr als grottenschlecht, irgendwie ist in den letzten drei Jahren mein Mikro abhanden gekommen und ich musste mich mit einem Notbehelf durchkämpfen. Ich hoffe, die harten p-Laute sind zu entschuldigen …

        Übrigens – während des Lesens ist meine Zunge auf das Doppelte ihres Normalumfangs angeschwollen ;o)

  6. 29. November 2010 22:05:37

    Ätsch, erster! http://einschlafen-podcast.de/?p=110😀

  7. 30. November 2010 17:58:18

    Immerhin drei haben sich getraut. Ich musste ja..🙂
    Den Herrn Multe hätte ich mir aber auch gewünscht, ein Podcaster aus den Zeiten, wo ma die Podcasts noch mit einem Meißel… oder so.

    • 30. November 2010 22:25:45

      Ganz, ganz großartig! Ich lach mich scheckig🙂

    • 1. Dezember 2010 20:51:22

      Äußerst amüsant … vor allem, wenn man genau raushört, wann Sie breit grinsen, Frau Jekylla🙂

      Aber immer wenn ich Ihre Stimme höre, grüble ich, an wen Berühmtes Sie mich erinnern … ich komm nicht drauf …

      • 1. Dezember 2010 20:55:39

        Los, überlegen Sie! Ich hab nämlich auch keine Ahnung, wüsste nicht, wer.

        • 1. Dezember 2010 21:14:01

          Ich überlege ja auch gerade wieder. Spontaner Gedanke war Franziska Pigulla, den ich aber in Teilen verwerfen mag.
          Aber die Stimme erinnert an jemanden, ja.

          • 1. Dezember 2010 22:12:31

            Das ist aber die Erkältungsstimme. Ich bin ja gespannt, ob einer von Ihnen beiden drauf kommt.

  8. 1. Dezember 2010 20:14:05

    So, ich hoffe mit dem Upload hat das alles so geklappt wie ich mir das vorgestellt habe.
    Mein erster Podcast. Ohne Equipment. Ungeschnitten und unbearbeitet.

    [audio src="http://www.ol-sen.de/wp-content/uploads/2010/12/Loriot.mp3" /]

    • 1. Dezember 2010 20:29:41

      Sehr geil, Herr ol_sen, der Mix „Norddeutsch-Altenglisch“ war hervorragend und verleiht Ihrem Podcast eine ganz persönliche Note🙂

      Ich hab dauernd Lord Maulwurf verstanden, das krieg ich jetzt auch nicht mehr aus dem Kopf.

      Vielen lieben Dank fürs Mitmachen, für den ersten Podcast wunderbar! Da kommen jetzt sicher noch mehr, oder?

    • 1. Dezember 2010 20:49:27

      Genial!!! Ich habe beinahe eingenässt … erinnert mich ein wenig an Hein Blöd und den Maulwurf🙂

  9. 1. Dezember 2010 21:54:57

    Ich habe meinen spanischen Freund Rodrigo den Text lesen lassen:
    Olé:

    • 1. Dezember 2010 22:00:26

      Grandios. Die Stimme ist super. Der könnte ich stundenlang zuhören.

    • 1. Dezember 2010 22:02:58

      Ich kann nicht mehr! Hescue-Foscue… ich breche hier zusammen!😀

      Wundervoll! Muchas grathias!

      I just fell in love with Rodrigo!!!

  10. 1. Dezember 2010 22:22:24

    Da das mit dem Trackback nicht will, mach ich das mal manuell hier🙂

    The Thenthathional Podcasth-Weihnachths-Wettbewerb

    Viel Spass😀

    • 1. Dezember 2010 22:27:08

      Der Schlipth! Brauchen Sie ein Schwammtuch für die Tastatur?

      Danke fürs Mitmachen, klasse! Ich hatte ja gar nicht mit Ihnen gerechnet, umso schöner, dath Thie thich einen Ruck gegeben haben🙂

      • 1. Dezember 2010 22:28:19

        Der Schlipth? Verdammt, ich ahnte, dass mir was durchgerutscht war…

        Schlimmschlimm, aber großartige Idee😀

        Und @Textundblog ich kann nicht mehr vor lachen! Großartigst!

        • 1. Dezember 2010 22:30:35

          Der Schlipth ist uns allen durchgerutscht🙂

          Ich bin ja so froh, dass doch so viele mitgemacht haben!

          Und dafür gibts für jeden eine kleine Weihnachtsüberraschung die Tage, das war nicht geplant, aber meine Begeisterung ist groß, da ist mir tho weihnachtlich umth Herz🙂

          • 1. Dezember 2010 22:33:25

            Dath war ja auch eine ganth grothartige Idee von Ihnen😉 Thelten tho viel Spath gehabt

            • 1. Dezember 2010 22:34:49

              Vielleicht würde es den Honorierten auch gefallen. Eine Hommage mit Spaß sollte nach ihrem Geschmack sein🙂

              Hach!

    • 1. Dezember 2010 22:28:06

      Komisch, bei Dir hab ich mir immer so eine Brummbärstimme vorgestellt.
      ;-D

      • 1. Dezember 2010 22:28:54

        Ich kann auch brummlig, aber nicht, wenn ich mit Zisch-Lauten Kämpfe😉

      • 1. Dezember 2010 22:35:57

        Das mit der tiefen Brummelstimme kann ich übrigens zurückgeben. Hatte ich auch irgendwie tiefer erwartet😉

  11. FrauRausHH permalink
    2. Dezember 2010 02:21:36

    Ihr habt es so gewollt:

    (Der 5. Versuch war der Erste, den ich einigermaßen durchgehalten habe.)

    • 2. Dezember 2010 08:43:05

      Cherie, das war sooo lustisch! Klasse, dass Sie durchgehalten haben, uns wäre was entgangen🙂

      • FrauRausHH permalink
        2. Dezember 2010 09:05:00

        Mittlerweile ärgere ich mich, dass ich die Lachzusammenbrüche alle gelöscht habe.🙂

    • 2. Dezember 2010 09:19:33

      Traum’aft. Einfach Traum’aft😉

  12. 2. Dezember 2010 09:17:25

    Grothartigth!

  13. 2. Dezember 2010 09:42:49

    Na gut, dann will ich mal nicht tho thein. Thwer, dabei immer thie Contenanth thu halten. Dummerweise ist das schon Take Thwei, der erthe stheiterte an der Technik, war aber luthtiger.

    http://snd.sc/hfMQ6c

    • 2. Dezember 2010 09:46:46

      Vielen Dank fürs Mitmachen, das klang relativ souverän, die gescheiterte Technik ist jetzt aber schade.🙂

  14. 2. Dezember 2010 10:48:36

    Nein, wie genial! Das muss ich mit etwas Muße unbedingt auch aufnehmen!

  15. 2. Dezember 2010 21:40:20

    Also gut: http://bit.ly/hwOFKr …auf schwäbisch. Ich habe mich sogar extra erkältet um das hochnäsige „Näseln“ originalgetreu hinzubekommen.

    • 2. Dezember 2010 21:44:46

      Ach herrje, Sie gehen ja wie immer an Ihre Grenzen und darüber hinaus🙂
      Ich liabe den schwäbische Zungenschlag, had mir sehr viel Sbaß gemachd, Ihnen zuzhöre!

      Danke fürs Mitmachen, dieser Podcast wird sicher nicht Ihr letzter sein, hab ich so das Gefühl.

    • 2. Dezember 2010 21:46:43

      Das erste Mal, das ich schwäbisch so richtig genial finde. Ich liege am Boden… genial! #ilike

      • 2. Dezember 2010 21:48:29

        Ich sach doch, das Schwäbische hat was. Zumindest, wenn es von Herrn Baer kommt😉

        • 2. Dezember 2010 21:53:50

          Jetzt brauchen wir ja nur noch einen Sachsen, einen Bayern, einen Saarländer und einen Berliner.

          Bayrisch… ob ich das noch zusammenkrieg? Ich fürchte, trotz 10 Jahre erzwungenen Urlaub dort, bekomme ich das nicht mehr zusammen.

          Hab ich einen deutschen Dialekt unterschlagen?

  16. S. B. permalink
    2. Dezember 2010 23:28:25

    Ich lach mich wech…😉

    Isch ´abé abberrr kein Mikrofon! Hat der Media-Markt noch geöffnet? *ggg*

    • 2. Dezember 2010 23:31:07

      Haben Sie ein Headset für Skype oder sowas? Das geht auch! Oder alternativ morgen ab zum Markt, das hat hier keine Deadline🙂

      • S. B. permalink
        2. Dezember 2010 23:42:00

        Doch, doch, muß irgendwo liegen. Habe gerade Mrs. B. vorgelethen, nun nennt die mich „Mein Gott“…
        Kann mein Notebook Ton aufnehmen? *hüstel*

        • 2. Dezember 2010 23:55:11

          Wenn Sie Windows haben, haben Sie unter Zubehör einen Audiorecorder. Dann schwupps das .wma zum .mp3 konvertiert, bei soundcloud.com hochgeladen und fertig ist Mr. Beamishs Cousinengeschichte😉

          • S. B. permalink
            3. Dezember 2010 16:24:33

            Himmelkruzitürken. Kann mir mal jemand verraten, warum dieser doofe Audiorecorder nur 60 sec aufnimmt? Ich schaff datt nich in der Zick!

  17. 2. Dezember 2010 23:59:33

    Jetzt habe ich mich auch getraut, sonst sehe ich mich noch wochenlang am Abend üben…;)) Hier mein Link: Die zwei Cousinen. Der „Sound“ sollte doch dem einen oder anderen bekannt vorkommen, hoffe ich…es war auf jeden Fall ein Riesenspaß. Viele Grüße, Wickie PS: Mein digitales Diktiergerät liefert einen super Sound, ist mir dabei gerade aufgefallen…

    • 3. Dezember 2010 00:11:03

      Endlich der ersehnte bayerische Einschlag, wunderbar.🙂
      Digitales Diktiergerät? Was Sie so alles haben….

    • 3. Dezember 2010 00:27:38

      Vielleicht werde ich ja doch noch zum Podcaster…mal sehen.😉

  18. 3. Dezember 2010 01:11:19

    Ähm, wenn´s genehm ist und noch nicht zu spät ist, trage ich morgen zur allgemeinen Heiterkeit bei. Mein Englisch ist nämlich äußerst grottig.😉

  19. 3. Dezember 2010 11:14:16

    Witzig. Gibt’s auch welche mit Video?

  20. 3. Dezember 2010 11:54:51

    Ich hatte es sehr eilig, da ich schnell zum Zug muss, daher hab ich schnell gesproochen, hab ich den Rekord gebrochen?

    http://www.uiuiuiuiuiuiui.de/loriot-weihnachtswettbewerb-auf-den-schlipth-getreten

    • 3. Dezember 2010 12:06:47

      Ich habe sehr gelacht, Sie waren wirklich schnell. Hätten in den letzten Waggon springen sollen, um Zeit zu gewinnen, in den letzten Sekunden war die @Maria_Berlin akkurater, daher Abzug in der A-Note.
      Aber Sie waren echt großartig in der B-Note!

      Danke fürs Mitmachen, großer Sport!

  21. 3. Dezember 2010 12:22:10

    Mein Lieblingsloriot…

    (Hoffe mal, dass das klappt… oô)

    Bin ja neu hier, wie setze ich eigentlich einen youtubefilm in meinen Artikel??
    (blamiermichjetztichweiß)
    Grüße aus Frankreich
    Doro

    • 3. Dezember 2010 12:26:33

      Leider kommt da nur das
      „Dieses Video enthält Content von UMG. Es ist in deinem Land nicht verfügbar. “

      Aber „Das harte Ei“ ist ebenso grandios. Wie eigentlich alles vom „Meister“ und Frau Hamann.

      In den Kommentaren geht das mit youtube ohnehin nicht (glaube ich), nur im Artikel selbst. Sonst eben wie Sie es gemacht haben, verlinken.

      • 3. Dezember 2010 12:30:39

        Ohhh, dass ist aber schade… sy, wußte ich nicht, dass man es in Deutschland nicht „sehen“ kann, aber vielen Dank für die Antwort :))

  22. 3. Dezember 2010 12:49:56

    Eine großartige Idee! Lang nicht mehr so gelacht. Hier meine zwei Beiträge.
    http://www.citykirche-schweinfurt.de/just-fun-loriot-inhaltsangabe
    http://www.citykirche-schweinfurt.de/just-fun-loriot-turbo-ausgabe

  23. 3. Dezember 2010 14:10:25

    Es wird ja immer besser! Ganz grothes Kino!😉

  24. 3. Dezember 2010 13:21:27

    Ach herrje, ich komm mit dem Hören gar nicht mehr nach. Mein bisheriger Favorit ist eindeutig Rodrigo gefolgt von der hessischen Variante …

    • 3. Dezember 2010 13:24:47

      Mit Rodrigo bin ich bei Ihnen, allerliebst, ansonsten bin ich froh, dass ich keinen Gewinner küren muss, weil die Beiträge alle einfach stark sind, ich könnte mich nicht guten Gewissens entscheiden.
      Der sehr eilige Herr uiuiui, die charmante Französin, die klassischen Engländer, der schwäbelnde Leser und selbst die Kirche ist dabei – wer will sich da schon festlegen?

  25. 3. Dezember 2010 13:58:42

    Was für ein Spaß! Ich beiße gerade Löcher in meine Schreibtischplatte, weil ich nicht über das nötige technische Equipment verfüge, um auch mitmachen zu können!! Bisher ist Rodrigo auch mein Favorit! HERRLICH!!

    • 3. Dezember 2010 14:01:30

      Haben Sie nicht so ein Headset für Skype? Das würde nämlich reichen.

      Rodrigo hat eine Menge Verehrerinnen, eine echter espanische Herrzensbrecher🙂

  26. FrauRausHH permalink
    3. Dezember 2010 14:45:01

    Barmbek Basch ♥

  27. 3. Dezember 2010 15:59:14

    no no never.

    Die Leute lachen sich ja so schon scheckig wenn ich versuche auf Englisch ein Pint zu bestellen. ;-))

  28. 3. Dezember 2010 17:22:56

    Tolle Idee! Wir sind aber noch am Renovieren und Einrichten unseres Germanys next Regierungsviertels. Deshalb haben wir aktuell keine Zeit. Sorry!

    Es grüßt aus dem Pink House in unmittelbarer Nachbarschaft von North Cothelstone Hall,

    die

    Social Secretary

    • 3. Dezember 2010 19:11:34

      Schade, aber Umzugsverhinderungen aller Art kann ich sehr gut nachvollziehen, Sie sind entschuldigt🙂
      Aber wenigstens in den Pausen dann was für die Unterhaltung haben Sie ja hier😉

      Gruß aus Southwest Hessia
      …oder tho

  29. 4. Dezember 2010 09:35:00

    Nachdem ich jetzt den hessischen Text hörte, frage ich mich natürlich, ob Herr Markus nicht vielleicht noch einen in saarländisch nachliefern könnte? „..e Krawatt, die das Gwynes voll vergess‘ hat beim Lord…“

  30. 4. Dezember 2010 12:55:10

    Also bei soviel Tempo der Vorredner musste ich dann auch noch mal den Heck machen.🙂

  31. pauliane permalink
    4. Dezember 2010 13:47:47

    so, nach gefühlten 100.000 versuchen und jede menge rumgewurschtel
    hab ich dann hier irgendwie die oberbergische version zustande gebracht…wenn ich jetzt noch wüßte wie ich die hier hochladen kann…
    http://snd.sc/f7EQy2
    ich habs jetzt einfach mal probiert….hoffe, es funktioniert

  32. 4. Dezember 2010 14:25:13

    Mein mittelschlechter Versuch. Viel Spaß damit. Ohne Probe ooder Ähnliches. http://soundcloud.com/thepbnkn/loriots-inhaltsangabe-interpretiert-von-thepb

  33. 4. Dezember 2010 14:43:34

    Und jetzt hat auch Elefantlisa (die Chefredakteuse der JMG-Times.de) sich daran versucht:

    • 4. Dezember 2010 16:24:59

      „Da hastes“ – der Seufzer der Erleichterung war herrlich🙂

      Richten Sie Frau Elefantlisa herzlichen Dank fürs Mitmachen aus!

  34. 4. Dezember 2010 16:28:56

    Wenn ich an dieser Stelle mal meinen komplett überwältigten Dank loswerden dürfte:

    Sie alle haben mir und wiederum allen anderen einen Riesenspaß gemacht mit Ihren grandiosen Versionen der Middle-Fritham-North-Cothelstone-Story. Diese Podcasts kann man sich an trüben Tagen auch wieder anhören und die Sonne scheint sofort.

    Aus einer Idee haben Sie den hellen Wahnsinn gemacht, großes, großes Kino, meine Damen und Herren, Sie sind die Besten!

    • S. B. permalink
      4. Dezember 2010 17:31:40

      Ich bin ja noch gar nicht fertig!😉

      Immer, wenn man meint, jetzt wird es gut, klingelt das Telefon, schellt die Schelle oder das doofe Programm will nicht so wie ich. Ich geh mal in den Keller, irgendwo muß da nach ne Revox-Bandmaschine rumfliegen. *seufz*

      Ich komme spät, aber ich komme! Cheeeerio!

      • 4. Dezember 2010 17:34:52

        Ich musste nur mal zwischendurch meiner Begeisterung freien Lauf lassen, der Sie sicher mit Ihrem Werk noch das Sahnehäubchen aufsetzen, Mr. B🙂

        • S. B. permalink
          5. Dezember 2010 10:17:23

          Morgenstund hat Gold im Mund.😉

          • 5. Dezember 2010 10:26:37

            Thank you very much🙂

            Und ich dachte immer, Sie laufen vorwiegend Nachts zur Höchstform auf.

            • S. B. permalink
              5. Dezember 2010 10:28:52

              Mein Willi war aus.😉
              Danke sehr, es hat viel Spaß gemacht!

  35. 8. Dezember 2010 14:39:16

    Danke, danke, danke – ich habe mich köstlich amüsiert, viel mehr noch als über das Original. Aber jetzt verratet doch bitte mal mir, die ich noch nienienie am Computer (bzw. Mac) selbst etwas aufgenommen habe, ob das auch mit ganz primitiven Mitteln geht? Oder braucht man etwa auch eine Software? Ein ganz, ganz billiges Headset mit kleinem Mikrofon besitze ich zwar – benutze es aber eigentlich nie. Wollte ich ursprünglich für Skype nehmen, aber das brauche ich jetzt doch nicht.

    • 8. Dezember 2010 14:46:05

      Ich kann das nur für Windows (Vista) beantworten, weil ich das auch mit den einfachsten Mitteln machen muss🙂
      Unter Programme -> Zubehör gibt es den Audiorecorder, öffnen und auf „rec“ wenn es losgehen kann, bei eingestöpseltem Headset und „stop“, wenn fertig. Speichern.
      Das ergibt ein .wma file, das man dann auf einer Plattform wie soundcloud.com hochladen könnte (diese akzeptiert aber keine .wma!) fertig ist der Podcast.

      Wie gesagt, soundcloud nimmt nur bestimmte Formate, also konvertiert man das .wma mit Hilfe von freeware wie http://dvdvideosoft.com in ein .mp3 und lädt es dann dort hoch.
      Das klingt kompliziert, ist es aber nicht, denn ich habe es auch hingekriegt😉

      Wenn Sie allerdings einen Mac haben, hoffe ich, dass einer meiner Leser dazu Tipps geben kann.

  36. 8. Dezember 2010 20:59:05

    So meine allerbeste Jekylla… ich habe für deinen tolle Wettbewerb aufs heftigste geworben und 3 weitere Leute zum lesen und aufnehmen animieren können. Leider sind nur 2 von ihnen zur Veröffentlichung bereit (Nummer 3 ist mit Video und läuft unter einer Wikileaks-tauglichen Geheimhaltungstufe): ElefantLisa und jetzt neu Nici

    Viel Spaß. Ich hoffe es gefällt ;D

    (War wohl der fünfte Anlauf… und der erste ohne Lachkrampf)

    • 8. Dezember 2010 21:04:57

      Hihi, der zweite Anlauf hätte mich jetzt aber auch interessiert. Das Ende von Herrn Nici mit „Meine Fresse“ war auch allerliebst🙂

      Eins mit Video? LinkLinkLink, ich sags auch nicht weiter!

      Danke fürs Animieren, ich freue mich über jeden Beitrag extrem, das ist was für trübe, verregnete Depri-Tage, da kann man nicht mehr schlechtgelaunt sein!

      • 8. Dezember 2010 21:38:28

        Pssssscht! Nicht weitersagen: http://www.youtube.com/watch?v=NOAlvx8P5nM

        Nicht spektakulär, aber mal was anderes ;D

        • 8. Dezember 2010 21:42:04

          Ein Videocast! Mein besonderes Lob und in der Tat, H.T. ist einzigartig!
          Zu schade, dass ichs nicht weitersagen darf *hmpf*, ich hätts ja zu gerne oben verlinkt…..

          • 8. Dezember 2010 21:45:30

            Ach.. ein kleines Linkchen schadet nicht… merkt doch keiner ;D

            • 8. Dezember 2010 21:48:58

              Es ist Ihr Kopf, der eventuell in Kürze nicht mehr auf den passenden Schulter sitzt🙂
              Done!

              • 8. Dezember 2010 22:00:18

                Für den guten Zweck riskier ich mein Köpfchen doch gerne. Danke übrigens Frau Jekylla – mit dieser Aktion haben sie mir viel Freude bereitet.

  37. 8. Dezember 2010 22:02:20

    @Paul

    Ich habe zu danken, denn eine Idee ist immer nur so gut wie die, die sie in die Tat umsetzen. Es war mir ein immenses Vergnügen, merci!

Trackbacks

  1. EP 15 – Nicht zum Einschlafen geeignet: Loriot Wettbewerb! | Einschlafen Podcast
  2. The Thenthathional Podcasth-Weihnachths-Wettbewerb : Curi0usities
  3. North Cothelstone Hall und Lord und Lady Hesketh-Fortescue » dhaunsch
  4. Mit Priscilla und Gwyneth Molesworth nach Nether Addlethorpe und Middle Fritham | Spreeblick
  5. Mit Priscilla und Gwyneth Molesworth nach Nether Addlethorpe und Middle Fritham | SHOUTing GORIlla
  6. Loriot Weihnachtswettbewerb: Auf den Schlipth getreten | ui.
  7. Loriot neu interpretiert » blumenstrasse
  8. Aus Nether Addlethorpe und Middle Fritham | sixumbrellas
  9. Der große Loriot-Podcasth-Weihnachths-Wettbewerb (via Hyde and Seek) « Mythopoeia 2.0
  10. Neujahrsansprache « lamiacucina
  11. Der grothe Lorioth-Podcasth-Weihnachth-Wettbewerb | Foxxis Blog
  12. Mein Blogwichtel ist da!!! « Hyde and Seek

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: